ABO

Drahtlos viel bewegen

Mit einer zweitägigen Festveranstaltung beging der Crailsheimer Funkhersteller HBC-radiomatic im Sommer sein 70-jähriges Bestehen.

Aus dem Zwei-Mann-Unternehmen, das Martin Brendel 1947 als „Radiotechnisches Laboratorium“ gegründet hatte, ist heute ein Betrieb mit rund 450 Mitarbeitern erwachsen. Der anfängliche Schwerpunkt Sprechfunk hat sich unter der Leitung seines Sohnes und heutigen geschäftsführenden Gesellschafters Wolfgang Brendel hin zu Funkfernsteuerungen für Maschinen verlagert. Die Festgäste konnten sich beim Rundgang durch die Fabrik von der hohen Fertigungstiefe überzeugen. Sogar die Joysticks der großen Steuerungen werden in Deutschland zusammengebaut. Mit einem Exportanteil von 60 % in über 80 Länder blickt HBC optimistisch in die Zukunft. Die Familientradition ist auch gesichert: Seit 2013 sind Brendels zwei Töchter mit in der Geschäftsführung.

 

HBC/Red.

Auch interessant

von