ABO
Hartwig Fischer neuer DJV-Präsident

Hartwig Fischer neuer DJV-Präsident

Der niedersächsische Bundestagsabgeordnete Hartwig Fischer ist am 17. Juni zum neuen Präsidenten des Deutschen Jagdschutzverbandes (DJV) gewählt worden. Der 62-Jährige tritt damit die Nachfolge von Jochen Borchert an, der nach acht Jahren aus Altersgründen nicht mehr kandidiert hatte. Der gelernte Einzelhandelskaufmann gehört seit 2002 der CDU-Fraktion des Deutschen Bundestages an. Der ausgewiesene Afrikaexperte ist unter anderem Vorstandsmitglied der Deutschen Afrika-Stiftung e.V. und von CARE International Deutschland e.V. Seit 1965 besitzt er den Jagdschein und ist Mitglied der Jägerschaft Göttingen.
Neuer Schatzmeister wurde Kurt-Alexander Michael (Präsident LJV Rheinland-Pfalz). Neue Vizepräsidenten des Verbandes wurden Dr. Wolfgang Bethe (Präsident LJV Brandenburg), Dr. Volker Böhning (Präsident LJV Mecklenburg-Vorpommern) und Dr. Hermann Hallermann (Vizepräsident LJV Nord­rhein-Westfalen).

Auch interessant

von