ABO
Übergabe des Hans-Jürgen-Narjes-Preises (v..l.): Dr. Jochen Köckler (Deutsche Messe AG)

Hans-Jürgen-Narjes-Preis

Der Qualifizierungsfonds Forstwirtschaft (QfF) vergibt alle zwei Jahre im Rahmen des Benefiz-Forstabends auf der Ligna den Hans-Jürgen-Narjes-Preis. Dieses Jahr ging er an den Forstunternehmer Mike Huchthausen aus Dassel und an Wolfgang Kawollek, einen Experten für das Thema Aus- und Weiterbildung aus Kassel. Der QfF würdigt mit dem Preis ihre Verdienste um die Aus- und Fortbildung im Bereich der forstlichen Lohnunternehmen. Er ist mit 2 500 € dotiert und wurde 2013 erstmals vergeben.Forstwirtschaftsmeister Mike Huchthausen bildet in seinen Unternehmen seit 2009 kontinuierlich Forstwirte aus, dieses Jahr hat er gerade den fünften Auszubildenden eingestellt. Seine Auszubildenden erzielen regelmäßig überdurchschnittlich gute Prüfungsergebnisse. Wie er Forst & Technik mitteilte, würde er sich wünschen, dass mehr private Unternehmen die Ausbildung des Nachwuchses in die eigene Hand nehmen.Wolfgang Kawollek hat sich in den vergangenen Jahren mit mehreren Studien zur Situation der Ausbildung von Forstwirten und Forstmaschinenführern einen Namen gemacht. Seine Untersuchungen haben bundesweit Beachtung gefunden und manchen Mangel erst aufgedeckt.Der von der IG BAU und der AfL Niedersachsen 2001 gegründete QfF fördert auf Grundlage eines allgemeinverbindlichen Tarifvertrages die Aus- und Fortbildung bei Forstunternehmen. Die Deutsche Messe AG fördert das Engagement des Vereins seit Jahren und überreichte auch dieses Jahr wieder einen großzügigen Scheck in Höhe von 5 500 €.

Oliver Gabriel
 

Bildergalerie

Auch interessant

von