ABO

Rundholznachfrage in Bayern gut

Wie der Bayerische Waldbesitzerverband informiert, ist die Nachfrage nach Fichtenrundholz über alle Sortimente gut. Bei aktuellen Abschlüssen wurden weitere Preissteigerungen umgesetzt.
Das Preisniveau für Fichtenabschnitte BC (Angaben in €/Fm): L1a 48 bis 70, L1b 70 bis 83, L2a 83 bis 90, L2b 85 bis 96, L3a 85 bis 96. In Süd- und Ostbayern gleicht sich das Preisniveau zunehmend an.
Fichtenstammholz L B 2b erzielt 85 bis 96 €/Fm; Abschläge C-Holz meist 10 €, Tanne 5 bis 10 €. Zwischen den Stärkeklassen liegen 7 bis 10 € Differenz. D-Holz erzielt im Mittel 50 bis 55 €/Fm. Die vereinbarten Käferpreise (in €/Fm): L 1a 62 bis 70, L 1b 69 bis 70, L 2a 74 bis 80, L 2b 79 bis 80. Das Preisniveau beim Kiefernstammholz (in €/Fm): L 1b 55 bis 64, L 2a 60 bis 66, L 2b 62 bis 72. D-Holz liegt zwischen 36 und 62 €/Fm.

Auch interessant

von