Messen

Grüne Woche abgesagt

Bearbeitet von Marc Kubatta-Große

Die Internationale Grüne Woche 2022 (21. bis 30. Januar) findet nicht statt. Grund für die Absage sind die bundesweit steigenden Infektionszahlen im Kontext der 4. vierten Corona-Welle sowie die bestehenden und zu erwartenden Corona-Beschränkungen.

Unter diesen Voraussetzungen wie Masken und Abständen könne die Internationale Grüne Woche die Erwartungen ihrer Besucher nicht erfüllen, erklärt Lars Jaeger, Projektleiter der Internationalen Grünen Woche bei der Messe Berlin

Begleitveranstaltungen finden digital statt

Die Fachlichen Begleitveranstaltungen der Grünen Woche wie das 14. Global Forum for Food and Agriculture (GFFA). Vom 24. bis zum 28. Januar oder das 15. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung am 26. und 27. Januar 2022 finden digital statt.

Die nächste Internationale Grüne Woche ist für den 20. bis 29. Januar 2023 geplant.

Quelle: Messe Berlin