Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
1000. „Fachbetrieb Pellets und Biomasse“

1000. „Fachbetrieb Pellets und Biomasse“

Nach nur einem halben Jahr Laufzeit der Kampagne „Fachbetrieb Pellets und Biomasse“ konnte am 6.10.2011 bereits der tausendste Betrieb des Heizungshandwerks ausgezeichnet werden. Geehrt wurde die Firma MergenthalerZerweck GmbH aus Fellbach (Rems-Murr-Kreis) bei Stuttgar während der 11. Fachschulung im Rahmen der Messe Interpellets.

Projektleiterin Anna Katharina Sievers vom Deutschen Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) gratulierte Inhaber Gernot Walter und überreichte eine Schautafel mit dem Schriftzug „Ausgezeichnet – Fachbetrieb Pellets und Biomasse“. Firmenchef Gernot Walter ist ein vom Heizen mit Pellets überzeugter Heizungsbauer, der die Bedeutung der Qualifizierungskampagne des Deutschen Pelletinstituts (DEPI) und des Zentralverbandes Heizung, Sanitär, Klima (ZVSHK) hervorhob. Diese Schulungen stehen allen Handwerksbetrieben (SHK/OL) offen. Die Qualifikation muss nach drei Jahren erneuert werden.

Über eine Postleitzahl-Suche unter www.pelletfachbetrieb.de können interessierte Verbraucher einen qualifizierten Fachhandwerker für Pellet- und Biomasseheiztechnik in ihrer Nähe finden.

 

Mehr Infos zur Interpellts 2011: Service-Bereich Messen auf forstpraxis.de

 
DEPI

Auch interessant

von