ABO
Größte FSC-Zertifizierungsgruppe Deutschlands erhält Folgezertifikat

Größte FSC-Zertifizierungsgruppe Deutschlands erhält Folgezertifikat

Die Zertifizierungsgruppe Deutschland (ZGD) wurde umbenannt in „Zertifizierungsgruppe Druck, Holz & Papier“ und hat am 6. Juli 2016 von der GFA Certification GmbH ihr neues FSC-Zertifikat erhalten. Die mehr als 160 Teilnehmer der größten FSC-Zertifizierungsgruppe Deutschlands sind somit für weitere fünf Jahre nach FSC (Forest Stewardship Council) zertifiziert.

Nach fünf Jahren Laufzeit musste die ZGD im Jahr 2016 die Re-Zertifizierung durchführen lassen, um die FSC-Zertifizierung aufrecht zu erhalten. Dazu wurde ein Folgevertrag mit der GFA Certification GmbH abgeschlossen.
Die diesjährige Prüfung erfolgte vor Ort bei 17 Teilnehmerbetrieben und im Büro der Gruppenleitung, die in den Händen der Ulf Sonntag Consulting liegt. „Bei den Audits zur Re-Zertifizierung der ZGD wurde die Konformität mit den FSC-Anforderungen bestätigt“, resümiert Jörn Ackermann, Geschäftsführer der GFA Certification GmbH.
Die Laufzeit des FSC-Zertifikats der ZGD mit über 160 teilnehmenden Unternehmen wurde bis zum 5. Juli 2021 verlängert.

Den Re-Zertifizierungsprozess nahm die Gruppenleitung zum Anlass, die Außendarstellung der Zertifizierungsgruppe zu überdenken. Die Marke ZGD bleibt erhalten und steht nun für „Zertifizierungsgruppe Druck, Holz & Papier“.

„Dass wir in ganz Deutschland tätig sind, ist weniger entscheidend als der Branchenfokus auf Druckereien, Holz und Papier verarbeitende Betriebe sowie Händler“, begründet Ulf Sonntag die Neuinterpretation des Buchstabens „D“ in ZGD. Er hat die Zertifizierungsgruppe im Jahr 2011 ins Leben gerufen und die Teilnehmerzahl innerhalb von fünf Jahren von 16 auf 160 verzehnfacht. 
 
FSC Deutschland/Red.

Auch interessant

von