Hochsitz im Wald
Ein Jäger hat in Rheinland-Pfalz einen Dieb beobachtet. Der Täter hatte einen neuwertigen Radlader gestohlen. Er konnte anschließend von der Polizei festgenommen werden.
|

Gestohlener Radlader im Wald versteckt

17. Januar 2023
Jäger haben in Rheinland-Pfalz den Dieb eines Radladers beobachtet und ihn anschließend durch eine Blockade an der Flucht gehindert. Der Täter konnte festgenommen werden.

Wie die Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler berichtet, haben Jäger am Wochenende in Kalenborn im Landkreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz den Diebstahl eines Radladers aufgedeckt. Ein Jäger entdeckte den Dieb, seine Kollegen hinderten den Täter anschließend durch eine Blockade an der Flucht.

Jäger entdecken Dieb mit 60.000-Euro-Beute im Wald

Am vergangenen Freitag gegen 22 Uhr meldete sich ein Jäger über Notruf aus dem Bereich Kalenborn bei der Polizei und teilte mit, dass er soeben beobachtet hätte, dass eine männliche Person einen Radlader im Wald versteckt habe.

Die eingesetzten Beamten konnten nach Eintreffen im Wald schnell einen Tatverdächtigen festnehmen, der zunächst noch mit seinem PKW flüchten wollte. Der Radlader wurde ebenfalls aufgefunden. Es handelte sich um ein neuwertiges Gerät im Wert von ca. 60.000 Euro.

Jäger blockieren Parkplatz

Das gelang, da die Zufahrt des Parkplatzes bereits von weiteren Jägern zu dem Zeitpunkt blockiert worden war.

Der 22-jährige Beschuldigte aus Nordrhein-Westfalen wurde vorläufig festgenommen und zur Wache der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler gebracht. Auch der PKW des Diebs, in dem verschiedenes Einbruch-Werkzeug gefunden wurde, wurde sichergestellt.

agrarheute, mit Material von der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler