Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

German Pellets GmbH begibt Unternehmensanleihe

Die German Pellets GmbH, Europas führender Hersteller von Holzpellets und Tierhygieneprodukten, begibt eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 75 Mio. €, mit einer Erhöhungsoption von bis zu 25 Mio. €. Mit einer Laufzeit von fünf Jahren, einer festen Verzinsung von 7,25 % pro Jahr sowie einer Mindestanlage und Stückelung von 1000 € ist das „Wärme-Wertpapier“ (ISIN: DE000A1H3J67) für private und institutionelle Investoren konzipiert.
„Mit dem Wärme-Wertpapier profitieren Anleger neben einer festen Verzinsung insbesondere von unserer Vorreiterrolle im deutschen und europäischen Wärmemarkt“, sagt Peter H. Leibold, geschäftsführender Gesellschafter der German Pellets GmbH. Die Nachfrage nach nachhaltigen und umweltfreundlichen Energieträgern steigt ständig. Laut Deutschem Energieholz- und Pelletverband und Bundesverband Erneuerbare Energie wird sich der Pelletverbrauch bis 2020 verachtfachen.

Die Unternehmensanleihe können Privatanleger ab dem 21. März 2011 bei ihrer Haus- oder Depotbank über die Börse Stuttgart zeichnen. Institutionelle Anleger werden von der quirin bank betreut. Ab dem 1. April 2011 wird das Wärme-Wertpapier im Handelssegment Bondm der Börse Stuttgart sowie im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Als Ausdruck des Vertrauens in die hohe
Solidität und Wirtschaftskraft der German Pellets GmbH bewertet die Creditreform Ratingagentur das Unternehmen mit BBB deutlich im Bereich Investment Grade.

Mit dem Emissionserlös plant das Unternehmen, die Produktionskapazitäten im In- und Ausland zu erweitern. „Darüber hinaus investieren wir in unser bestehendes Vertriebsnetz und schließen neue Einkaufs- und Absatzverträge im In- und Ausland. Gleichzeitig werden wir die Produktion von grünem Strom mit dem Ausbau von Biomasseheizkraftwerken weiter vorantreiben“, erläutert Leibold die Strategie der German Pellets GmbH. Grundsätzliches Ziel ist es, am Markt weiter zu wachsen und die führende Position im europäischen Wärmemarkt zu festigen.

Die Unternehmensanleihe im Überblick

Emissionsvolumen: bis zu 75 Mio. € mit einer Erhöhungsoption um bis zu 25 Mio. €
Stückelung: je 1000 €
Mindestanlage: 1.000 €
ISIN: DE000A1H3J67
Laufzeit: 01.04.2011 bis 31.03.2016
Zins: 7,25 % p.a.
Zinszahlungen: jährlich, erstmals zum 01.04.2012
Rückzahlungskurs: 100 %
Wertpapierart: Inhaber-Teilschuldverschreibungen

German Pellets

Auch interessant

von