Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

German Pellets erwartet 2011 Absatzsteigerungen

Im Jahr 2011 will German Pellets, der größte europäische Pelletproduzent, sein Engagement am europäischen DINplus- und ENplus A1-Markt weiter verstärken. Inhaber Peter Leibold erwartet in Frankreich, Italien und Dänemark erhebliche Absatzsteigerungen. In Deutschland treibe German Pellets den Ausbau des Händlernetzes voran.

Die Voraussetzungen für weiteres Wachstum sind gut. Denn Gasunternehmen haben angekündigt, dass die Preise um bis zu 20 % steigen. Der Ölpreis ist im Dezember 2010 erstmals wieder über die 90-Dollar-Marke geklettert. Pellets sind im Vergleich zu Öl derzeit rund 40 % günstiger. Unter diesen Gesichtspunkten erwartet German Pellets auch für 2011 eine Steigerung des Betriebsergebnisses.

GP

Auch interessant

von