Newsletter
ABO
Furnierbranche erweitert Kommunikationsoffensive

Furnierbranche erweitert Kommunikationsoffensive

Die Kommunikationsoffensive der Initiative Furnier + Natur e.V. (IFN) geht in die zweite Phase. Das wurde mit großer Zustimmung von der Mitgliederversammlung am 21. Juni 2013 in Bad Honnef beschlossen.
Im Rahmen eines Workshops sollen vor allem emotionale Kriterien für ein neues Selbstverständnis von Furnier positioniert werden. Der Ansatz soll die Identität fördern und mit einem neuen Selbstbewusstsein aufladen.
Neuer Vorstand

Auf ihrer Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder der IFN darüber hinaus einen neuen Vorstand. Einstimmig wurde Axel Groh, Inhaber des gleichnamigen Furnierunternehmens Schorn & Groh, Karlsruhe, zum neuen Vorsitzenden für die kommenden drei Jahre gewählt.

Als weitere Mitglieder des erweiterten Vorstands wurden  ebenfalls einstimmig gewählt: Alexandra Kiefer (Frischeis), Susanne Renner (Koppensteiner Furniere), Florian Koch (Wilfried Koch KG), Roland Reigbert (Furwa Furnierkanten GmbH), Reinhold Röhr (europlac sro/Röhr), Heinrich Wehmeyer (Furnierwerk Wehmeyer). 

IFN

Auch interessant

von