ABO

FSC-Standard in China

China hat seinen nationalen Forstverwaltungsstandard veröffentlicht – er soll laut FSC auf der neuesten Version des FSC-Kriterienkatalogs basieren.

Die FSC zertifizierten Wälder sind im Wesentlichen Monokulturplantagen aus Pappel und Eukalyptus, die im Kurzumtrieb von fünf bis sieben Jahren betrieben werden. Es gibt auch FSC-zertifizierte chinesische Tannen und Kiefern Umtriebszeiten von bis zu 25 Jahren.

In China bewirtschaften Kleinbauern durchschnittlich etwa 2 ha Wald, wobei einige weniger als 0,1 ha und andere bis zu 160 ha bewirtschaften.

Laut FSC setzt die neue nationale Waldbewirtschaftsungsnorm „klare Ziele für die Waldbewirtschafter zur nachhaltigen Intensivierung und proaktiven Bewirtschaftung der Umweltwerte. Experten für Naturschutz, Arbeitnehmerrechte, Waldkohlenstoffmanagement, Armutsbekämpfung, internationalen Handel sowie Recht und Gesetzgebung halfen bei der Erarbeitung des Standards“.

holzkurier.com

Auch interessant

von