Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Unabhängige Kontrollen sind bei Holz und Papier unerlässlich

FSC Deutschland: Über 1 Mio. ha Wald zertifiziert

Seit März 2015 sind 1 Mio. ha des deutschen Waldes und damit rund 10 % der Waldfläche in der Bundesrepublik nach den Regeln des Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziert.
„Nachhaltige FSC-zertifizierte Forstwirtschaft bedeutet deutlich mehr, als nur der Grundsatz dem Wald nicht mehr zu entnehmen als nachwachsen kann“, unterstreicht Dirk Riestenpatt, Vorsitzender von FSC Deutschland.
Der Sprung über die Millionen-Hektar-Grenze hängt unmittelbar mit der Zertifizierung von weiteren 12 Forstämtern des Landes Rheinland-Pfalz zusammen. Seit Ende Februar 2015 sind hier 41 der 44 Forstämter des Landesbetriebes nach den Kriterien des FSC zertifiziert. 58 Forstbetriebe in Deutschland besitzen bereits ein FSC-Zertifikat und weisen jährlich gegenüber unabhängigen Prüfern nach, dass sie die FSC-Regeln für eine sozial verantwortungsvolle sowie naturnahe Waldbewirtschaftung einhalten.
Bereits in den nächsten Monaten wird voraussichtlich auch eine erste Gruppe des hessischen Landeswaldes nach den FSC-Standards zertifiziert. Riestenpatt betont: „Deutschlands Beitrag zum Erhalt und der Entwicklung naturnaher Wälder ist gemessen an unseren Möglichkeiten noch zu gering. Die erste Hektarmillion FSC-zertifizierter Wald kann hierzulande nur ein erster Schritt zu mehr Verantwortung gegenüber dem kulturellen und ökologischen Erbe Wald sein. Aber glaubt man dem Volksmund, ist die erste Million ja bekanntlich die schwerste.“
FSC Deutschland

Auch interessant

von