Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

FSC erwartet steigende Nachfrage nach FSC-zertifiziertem Waldholz

Die neuen Landesregierungen von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz haben in ihren Koalitionsverträgen eine Zertifizierung der Landeswälder nach den Richtlinien des FSC vereinbart. In Baden-Württemberg betrifft dies 330000 ha und in Rheinland-Pfalz 195000 ha Wald.

Die FSC-Zertifizierung ist auch eine gute Nachricht für die zukünftigen Finanzminister, lassen sich doch durch den Verkauf von FSC-zertifiziertem Holz gegenüber Holz aus konventioneller Forstwirtschaft Mehrpreise erzielen, die die Zertifizierungskosten in vielen Fällen decken.

Die bis dato angezogene Handbremse vieler FSC-zertifizierter Unternehmen aus der Holzindustrie kann nun in Süddeutschland aufgelöst werden und der Einstieg in die aktive Vermarktung von FSC-zertifizierten Produkten beginnen. Es ist davon auszugehen, dass die Nachfrage nach FSC-zertifiziertem Waldholz kontinuierlich steigen wird.

FSC

Auch interessant

von