ABO

Fristverlängerung für den Holzbaupreis Niedersachsen

Der Ausschreibungszeitraum  für den zum zweiten Mal ausgelobten Holzbaupreis Niedersachsen wird auf Grund der Ferienzeit verlängert. Objekte können noch bis zum 31. August 2018 eingereicht werden.

Der Preis zeichnet Gebäude aus, die überwiegend aus Holz und Holzwerkstoffen sowie weiteren nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Verwendung des klimafreundlichen und nachhaltigen Baustoffes zu forcieren, das hohe Innovationspotential des Holzbaus zu präsentieren sowie künftige Bauherren für das Bauen mit Holz zu begeistern.

Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft der Niedersächsischen Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Barbara Otte-Kinast und wird vom Landesmarketingfonds Holz beim 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V. gemeinsam mit dem Landesbeirat Holz Niedersachsen e.V. ausgerichtet.

Alle Informationen sowie die Teilnahmeunterlagen finden Sie unter www.holzbaupreis-niedersachsen.de

3N e.V

Auch interessant

von