Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Fotowettbewerb "Heimische biologische Vielfalt"

Fotowettbewerb „Heimische biologische Vielfalt“

Begeisterte Naturfotografen sind eingeladen, sich an dem Fotowettbewerb „Klick in die Vielfalt 2012“ zu beteiligen. Ob alte Buchenwälder, bezaubernde Moorlandschaften, schillernde Libellen, klappernde Störche oder unauffällige Flechten – Deutschlands Natur ist vielfältig und faszinierend. Eingereicht werden können Fotos, die einen attraktiven Blick auf unsere heimische biologische Vielfalt werfen.

Bis zum 31. Oktober 2012 können Fotografen ihr schönstes Naturfoto auf der Webseite der UN-Dekade Biologische Vielfalt hochladen. Eingereicht werden können Fotos, die einen attraktiven Blick auf unsere heimische biologische Vielfalt werfen. Oft ist es gerade der individuelle Blick durch die Kameralinse, der dem Betrachter ganz neue Perspektiven auf die Schönheit und Einzigartigkeit der biologischen Vielfalt eröffnet.

Eine kompetente Fachjury wählt aus allen Einsendungen eine Auswahl von rund 30 Fotos, die ausgezeichnet werden. Zu dieser Jury gehören die UN-Dekade-Botschafter und Profi-Naturfotografen Norbert Rosing und Florian Möllers. Die ausgezeichneten Fotos werden mit einem Preisgeld von je 100 EUR prämiert und auf der Webseite der UN-Dekade Biologische Vielfalt präsentiert. Zudem ist geplant, sie im Rahmen einer bundesweiten Fotoausstellung zu veröffentlichen. Aus diesen Fotos werden zudem zwei Siegerfotos ausgewählt, eines von der Jury und das zweite im Rahmen einer Online-Abstimmung durch die Besucher und Besucherinnen der DBU-Webseite. Die beiden Sieger erwartet ein besonderes Erlebnis: Sie werden zu einem Fotoausflug mit den Naturfotografen Norbert Rosing und Florian Möllers eingeladen.

Der Fotowettbewerb findet im Rahmen der UN-Dekade Biologische Vielfalt statt, die von den Vereinten Nationen für den Zeitraum von 2011 bis 2012 ausgerufen wurde. Das Anliegen ist, mehr Menschen für die Natur zu begeistern und für den Erhalt der biologischen Vielfalt zu sensibilisieren.

 

Mehr Infos zu Wettbewerb und Teilnahme

 
DBU

Auch interessant

von