Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Die Forstwissenschaftliche Tagung wird im zweijährigen Turnus von den Universitäten Dresden, Freiburg, Göttingen und München sowie dem Deutschen Verband forstlicher Forschungsanstalten veranstaltet.

Forstwissenschaftliche Tagung ins Jahr 2021 verschoben

Die Forstwissenschaftliche Tagung (FOWITA) wurde auf Grund der Corona-Pandemie in das Jahr 2021 verschoben. 

Das Lokale Organisationskomitee und der Vorstand der Forstwissenschaftlichen Tagung (FOWITA) haben beschlossen, die FOWITA 2020 auf Grund der globalen Coronavirus-Situation um ein Jahr zu verschieben. Geplant war die Tagung in Freising für Anfang September. Die neuen Daten für die Forstwissenschaftliche Tagung in Freising-Weihenstephan sind der 13. bis 16. September 2021.

Wichtige Punkte bezüglich der Verschiebung:
Bereits angenommene Sessions bleiben akzeptiert, der Aufruf zur Einreichung von Sessions wird im November wiedereröffnet und kann von den Autoren bis zum 28. Februar 2021 editiert werden, um neue Forschungsergebnisse zu berücksichtigen. Fragen können an folgende Mail-Adresse gerichtet werden: info@fowita-konferenz.de

Mehr Infos: www.fowita.de

Quelle: FOWITA

Auch interessant

von