ABO
Forstverein für NRW: Thementag Nachhaltigkeit

Forstverein für NRW: Thementag Nachhaltigkeit

Am 5. März konnte Jörg Matzick, der Vorsitzende des Forstvereins für Nordrhein-Westfalen 80 Mitglieder und Gäste im Sparkassen-Forum in Warendorf zum Thementag „Nachhaltigkeit“ Willkommen heißen. Schon in den Grußworten wurde deutlich, dass der Begriff „Nachhaltigkeit“ vielfältig verwendet wird! Wie Hubert Kaiser, Leiter der Landesforstverwaltung NRW, ausführte, können Förster und Waldbesitzer unstrittig stolz sein auf die dreihundertjährige Entwicklung „ihres“ Begriffes.
Im Vortragsteil der Veranstaltung referierte zunächst Ulrich Grober, der Autor des Buches „Die Entdeckung der Nachhaltigkeit Kulturgeschichte eines Begriffes“ über das „Zauberwort Nachhaltigkeit“. Grubers kulturhistorische und sprachwissenschaftliche Zeitreise aus der Romantik in das 21. Jahrhundert fesselte die Zuhörer.
Einen ganz anderen Aspekt beleuchtete Marianne Ullrich von der DEKA Investment GmbH mit Ihrem Vortrag „Nachhaltige Geldanlagen Chance für eine bessere Zukunft“. Deutlich wurde, dass Nachhaltigkeit festgemacht wird an sozialen, ethischen und ökologischen Kriterien. Durch Ausschließen nach Negativkriterien (zum Beispiel gegen Kinderarbeit oder Energievergeudung) und Fördern (best-in-class-Kriterien) wird ein wünschenswertes Produkt definiert.
 
Christoph Freiherr von Schellersheim stellte den Waldbesitz als Sparkasse und eine effiziente und kostengünstige Betreuung als wesentliche Elemente der Privatwaldbewirtschaftung heraus. Von Schellersheim erklärte am konkreten Beispiel seines Besitzes die Folgen einer nicht nachhaltigen Beanspruchung des Generationenvertrages! In der anschließenden Diskussion kam u.a. folgendes zur Sprache:
  • Wir  Förster und Waldbesitzer können das Thema sicher glaubhaft vertreten, haben aber keinen Alleinvertretungsanspruch!
  • Wir dürfen Nachhaltigkeit (auch) nicht verengen, sondern müssen sie in allen den Wald betreffenden Facetten und Entscheidungen in voller Breite besetzen!
  • Wir müssen über die Branche Forst hinaus Allianzen suchen und dabei überzeugen!
 
Jochen Knoth, GF Forstverein für NRW

Auch interessant

von