Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

ForstTechnik

Weiterer Luchs in Baden-Württemberg bestätigt
Foto: E. Marek

Im Landkreis Konstanz, Baden-Württemberg, hat sich ein weiterer Luchs niedergelassen. Es handelt sich um den vierten männlichen Luchs im Bundesland.
 
Holzverladung bei Grosskircheim in Kärnten (Symbolfoto)
J. Groder, picture alliance

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat im Nordharz Holztransporte überprüft. Von 13 Holz- und Containerfahrzeugen verstießen drei gegen die Kabotagevorschriften. Das BAG kündigte an, dass es die Kontrollen im diesem ...
 
Die vierte Maschinengeneration bei Malwa bietet Features, die man bei so kompakten Geräten noch gar nicht erwarten würde, z.B. eine Ferndiagnose
Foto: Malwa

Für die neue Abgasstufe Euro 5 hat die Firma Malwa ihren Forstmaschinen nicht nur einen neuen Motor spendiert, sondern die Fahrzeuge umfangreich überarbeitet. Der Antrieb von CAT ist von 3,4 ...
 
160 kW und 12 t Zugleistung bei 10 t Eigengewicht
Foto: Hochleitner

Die Firma Hochleitner als Neuheit die Raupenwinde RFH 220 entwickelt. Sie arbeitet mit dem bewährte System der bereits Konstantwinden mit doppelter Keilscheibe.
 
Der Feldahorn steht in einem Privatwald im Landkreis Schwäbisch Hall.
Foto: FVA/Gollent

Im Projekt zur Stärkung der biologischen Vielfalt im Land Baden-Württemberg werden Feldahorn, Eibe, Speierling, Elsbeere und Flatterulme untersucht. Aktuell liegt der Schwerpunkt der Forschung auf dem Feldahorn.
 
Veranstaltungssaal an der Technischen Universität München.
Foto: M. Kubatta-Große

Nach einer ersten Absage des 22. Forstlichen Unternehmertags war eigentlich geplant, die Veranstaltung am 9. März 2021 nachzuholen. Nun teilten die Veranstalter mit, dass auch der Nachholtermin coronabedingt abgesagt wird.
 
Im Oktober 2019 stellte Werner Forst- und Industrietechnik auf der Austrofoma aus
Foto: O. Gabriel

Seit Michael Scharf vor anderthalb Jahren das Unternehmen Werner Forst- und Industrietechnik in Trier übernahm, hat sich vieles zum Guten gewandt. Das spüren Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen. Und so wächst ...
 

Wuchs- und Schutzhüllen für Forstpflanzen bestehen bis heute überwiegend aus Kunststoff. Der Forstbetrieb muss sie daher trotz eines hohen Arbeits- und Kostenaufwandes entsorgen. Neue, innovative Produkte aus Holz versprechen für ...
 
Zwei Rettungspunkte in der Nähe von Eberswalde
Screenshot: KWF

Die Digitalkarte Rettungspunkte Forst steht ab sofort in der Version 2.9 zur Verfügung. Wie das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) mitteilt, enthält sie folgende Änderungen und Erweiterungen: Eingearbeitet sind ...
 
Wald ist Klimaschützer Kampagnenfoto
Foto: wald-ist-klimaschuetzer.de

Die CO2-Prämie für Waldbesitzer ist in aller Munde. Viele Politiker sind dafür, und die Waldbesitzer fordern sie ohnehin schon seit langer Zeit. Sollte sie kommen, ist andererseits mit Naturschutzauflagen zu ...
 
Forstministerin Elisabeth Köstinger, Othmar Thann Direktor des Kuratoriums für Verkehrssicherheit und Peter Mayer Leiter des Bundesforschungszentrums für Wald richtigen einen gemeinsamen Appell für sichere Waldarbeit an alle Waldarbeiterinnen und Waldarbeiter.
Foto: BMLRT

Das Bundesministerium Landwirtschaft, Regionen und Tourismus hat zu beginn Ratschläge zur Unfallverhütung bei der Waldarbeit veröffentlicht.
 
Ersatzaufforstung für das Tesla-Werk in Grünheide
Naturraum für Generationen

Für die Gigafactory bei Berlin hat Tesla bisher gut 90 ha Wald gerodet, weitere 100 ha sollen bald folgen. Als Ausgleich hat der Elektroauto-Pionier zugesagt, in Brandenburg die dreifache Fläche ...
 
Am Kotschereuther K 300R ist fast alles eine Nummer größer und stärker geworden
Foto: M. Kubatta-Große

Im Oktober hat der oberfränkische Forstmaschinenspezialist Kotschenreuther das erste Exemplar des neuen Forstspezialschleppers K 300R ausgeliefert und damit seine Forst-Produktpalette nach oben abgerundet.
 
Bio-Hydrauliköle
Foto: picture alliance / Jeff Mangione

Über den Einsatz von Bio-Hydraulikölen muss man in Deutschland gar nicht groß diskutieren. In allen zertifizierten Wäldern sind sie vorgeschrieben und mit dem Blauen Engel haben wir ein klar definiertes ...
 

Die rasanten Weiterentwicklungen von Motorsägen und Schneidgarnituren haben in jüngster Zeit die Diskussion um die Sicherheitsstandards von Schnittschutzkleidung wieder beflügelt. Zur Fachmesse für Arbeitssicherheit A+A in Düsseldorf 2019 präsentierte der ...
 
Per Smartphone lassen sich Daten einfach und schnell in der LogBuch App von Stihl erfassen.
Foto: Stihl

Stihl hat die neue LogBuch App entwickelt. Mit der App soll das Baum- und Grünflächenmanagement leichter und effizienter erfolgen.
 
Rotband Äxte
Foto: Gedore

Axtstiele aus Kunststoff erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Ihre scheinbare „Unzerstörbarkeit“ ist ein starkes Argument für viele Kunden, trotz hoher Preise. Laut der Firma Gedore gelten ihre Ochsenkopf-Äxte mit Holzstielen aber ...
 
T. Meyer

Seit 1799 krachen im Frankenwald die Hämmer auf glühenden Stahl und formen daraus Werkzeuge. Bis heute ist Krumpholz eine gefragte, preisgekrönte Marke, die mehr auf Qualität als auf Größe setzt.
 
Praxisvorführung mit Motorsäge
Foto: VdAW

Die Arbeit im Schadholz ist nicht ungefährlich. Aus diesem Grund fand im September am Forstlichen Stützpunkt in Calmbach im Nordschwarzwald ein „Präventionstag“ statt.
 
Für eine Saat auf kleiner Waldfläche bietet sich die sog. Plätzesaat an. Die „Pätze“ haben eine Größe von einem Quadratmeter. Für die Buche ist es besser, wenn sie im Frühjahr gesät wird.
Foto: Dr. B. Leder

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) hat ein neues Merkblatt „Bestandesbegründung durch Saat“ in der KWF-Broschüre herausgegeben.
 
Patrick Hillig (hinten) und Mitarbeiter Marco Gründig wechseln etwa alle acht Betriebsstunden den kompletten Messersatz
Foto: C. Rudolph

Der sächsische Forstdienstleister Danny Hillig bietet er als eigenständiger Unternehmer eine breite Palette forstlicher Arbeiten an. Gefragt ist gegenwärtig vor allem das Hacken von Schadholz.
 
Foto: Werksfoto

Die App STIHL Holzliste bietet die Möglichkeit, alle wichtigen Informationen wie Baumart, Länge, Durchmesser und Güte schnell und einfach direkt im Bestand zu erfassen.
 
Dieses Bild bietet sich, wenn man auf der B 62 an der Firma Nuhn vorbei fährt
Foto: O. Gabriel

Die Firma Nuhn hat zusammen mit ihren Partnerfirmen entschieden, bis Jahresende 2021 nicht an Forstmessen mit internationalem Publikum in Deutschland teilzunehmen.
 
A. Friedrich

Der deutsche Ponsse-Importeur Wahlers Forsttechnik hat einen eigenen Service-Standort in Österreich gegründet. Im Herbst wird er offiziell eröffnet.
 

Die Firma Malwa baut kleine Harvester und Rückezüge, weit unter den kompaktesten Maschinen der etablierten Hersteller. Nun laufen auch hierzulande die ersten Exemplare.