Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

ForstTechnik

Pferde-Einsatz im Wald: Treffen beim VdAW: v.l. Elmar Stertenbrink (2. Vorsitzender GGWL), Dr. Brigitta Hüttche (Geschäftsführerin des VdAW) und Klaus Wiegand (Geschäftsführender Vorsitzender GGWL)
Foto: GGWL

Die Gütegemeinschaft Wald- und Landschaftspflege e.V. und der Verband der Agrar-gewerblichen Wirtschaft e.V. trafen sich Anfang Dezember 2020 um den Umfang der Pferdezertifizierung bei der Waldarbeit zu besprechen.
 
Growi Liegendspalter
Foto: H. Höllerl

Üblicherweise stellen unsere Maschinentests ja nur Momentaufnahmen dar, weil wir nur wenige Tage mit den Geräten arbeiten können. Den nachfolgend beschriebenen GROWI-Liegendspalter haben wir jedoch über ein halbes Jahr begleiten ...
 
Sechsradskidder Noe: Die Rückekosten ist nur ein Bestandteil der Verfahrenskosten
Foto: M. Albrecht

Auf dem Weg von der Maschinenkostenkalkulation bis zur Berechnung der erntekostenfreien Erlöse eines konkreten Ernteverfahrens sind die Arbeitsvorbereitung und das Zusammenspiel aller Verfahrensstufen zu berücksichtigen. Offene Fragen bleiben eine treffsichere ...
 
Fotos: H. Höllerl

Akkusägen haben mittlerweile ganz offiziell das Leistungsniveau kleiner Benzinmotorsägen erreicht. Wir haben die aktuellen Spitzenmodelle von Stihl und Husqvarna gegeneinander antreten lassen.
 
Der Ponsse Buffalo von Ewald Sorger
Foto: A. Friedrich

Dass eine gute Vertretung und ein guter Service Pluspunkte bei den Forstunternehmern sind, ist eine Straßenweisheit. Auch Ewald Sorger aus Twimberg in Kärnten teilt sie. Ihm ist darüber hinaus die ...
 
Sensotouch
Foto: Stihl

Die neuen Handschuhe Stihl Function SensoTouch ermöglichen die Bedienung von Touchscreens. Auch bei der Waldarbeit sind Smartphone oder Tablet zwischenzeitlich ständiger Begleiter. Zur Holzdatenerfassung musste man bisher aber immer die ...
 
Das Forstunternehmen Martin Seibold hat fünf Forstmaschinen von Welte, unter anderem einen neuen Achtrad-Skidder W 200
Foto: M. Kubatta-Große

Forst & Technik hat die Firma Holz Seibold im Bayerischen Wald besucht, um sich einen gerade ausgelieferten Welte W 200 Skidder anzuschauen. Welte hat die Maschine neu konfiguriert. Und die ...
 
Blackwood Kreidengarage
Foto: Blackwood24

Zur Forst live 2016 präsentierte die Familie Moll ihren hochwertigen Kreidenhalter Blackwood No. 3, der sich seither eine echte Fangemeinde erarbeitet hat. Ergänzt um das extra-stabile Jojo mit Dyneema-Schnur hat ...
 
Maschinist David Mehl bringt die RFH-220-Raupe am Hiebsort in Stellung
Foto: O. Gabriel

Die Firma Hochleitner hat eine Forstraupe entwickelt. Wer dabei an Vorlieferraupen wie die von Pfanzelt, Alther oder Wicki Forst denkt, macht sich aber eine falsche Vorstellung. Die RFH 220 spielt ...
 
SVLFG fördert auch 2021 wieder Investitionen in die Arbeitssicherheit.
Foto: NLF

Auch im Jahr 2021 fördert die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) wieder Investitionen ihrer Mitglieder in Sicherheit und Gesundheit. Die Gesamtfördersumme erhöht sie zudem auf 800.000 €.
 
Durch die verlängerten Markierungstangen lassen sich die Jungbestände auch bei massiver Verkrautung problemlos auffinden
Foto: A. Scheffold

Bei der Aufforstung verkrauteter Schadflächen sind Fiberglasstäbe eine große Hilfe. Bei übermannshohem Unkraut kann man sie mit Verbindungsstück verlängern.
 
Revierleiter Marcus Hoffmann (r.) begutachtet zusammen mit Holzeinkäufer Thomas Aberle die geernteten Douglasienstämme,
Foto: NLF

Revierförster Marcus Hoffmann hat einen Teil seiner 80- bis 120-jährigen Douglasien im Hatter Holz geerntet. Käufer ist die dänische Firma Dinesen, die sich auf Massivholz-Fußböden spezialisiert hat.
 
Die Fahrzeuge und ihre Besitzer (v.l.): Rudolf Hugel mit seinem WF trac 2460 4x4; Klaus Leister und sein WF trac 1840; Udo Busch und Michael Scharf vor dem Werner Wario; Alexander Wiesler vor dem WF trac 2460 4x4 / 8x8
Foto: J. Sebulke

Die Firma Werner präsentiert sich wieder in der forstlichen Öffentlichkeit. Am 19. November zeigte der Forstmaschinenhersteller aus Trier im Schwarzwald bei Freiburg vier Maschinen, drei davon waren Kundenmaschinen aus der ...
 
Franz Moser besitzt gleich vier Großhacker der Firma Albach. Er ist damit der größte Kunde der des deutschen Herstellers in Österreich
A. Friedrich

Größere Kunden und ihre Lieferanten entwickeln oft ein besonders Verhältnis: Der Lieferant hat einenverlässlichen Käufer und erhält ehrliche Rückmeldungen. Der Kunde weiß, bei wem er kauft und sieht besondere Wünsche ...
 
Mithilfe der Software eplas.net schlagen die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten neue Wege im Arbeitsschutz ein (Symbolbild).
Foto: Jochen Blöcher GmbH

Die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten setzen bei der Modernisierung ihres Arbeitsschutzes auf die Arbeitsschutzsoftware eplas.net. Damit geht Schleswig-Holsteins größter Waldbesitzer in puncto Arbeitsschutz neue Wege.
 
Foto: Husqvarna

Die AGDW hat dieser Tage eine Kooperation mit der Husqvarna Deutschland GmbH gestartet. Ziel dieser Kooperation ist der Austausch von Wissen und Erfahrungen in der forstlichen Praxis.
 
Timbeter Holzmessung fotooptisch
Foto: M. Kubatta-Große

Der Industrieverband des brasilianischen Staates Goiás hat eine Partnerschaft mit dem estnischen Anbieter von fotooptischen Holzmesssystemen Timbeter unterzeichnet. Damit will der Staat seine Prozesskette für Holz und andere Rohstoffe modernisieren.
 
Wintergrip
Foto: Engelbert Strauss

Beim Berufskleidungsspezialist Engelbert Strauss haben wir zwei Produkte für den sicheren Gang auf rutschigen Untergründen im Winter entdeckt: Da wäre zum einen der halbhohe Lederstiefel „Priapos“ mit seiner neuartigen Sohle ...
 
Anfang dieses Jahres feierte die dritte Generation der MAN TGX seine Weltpremiere. Im Oktober konnte er in München mit einem Holzaufbau Probe gefahren werden
Foto: F. Hausmann

Den neuen TGX liefert MAN mit neuer Kabine, moderner Innenraumgestaltung, digitalem Display undvielen Fahrerassistenten. Der erste Holztransportaufbau für das Flaggschiff aus München stammt von der Firma Doll.
 
Herrmann Josef Sasse verarbeitet mit seiner Wood-Mizer das Schadholz aus dem eigenen Wald
Foto: A. Hartkopf

Weil die Preise für Fichtenstammholz völlig eingebrochen sind, hat sich Waldbesitzer Herrmann Josef Sasse ein Mobilsägewerk von Wood-Mizer gekauft. Damit verarbeitet er nun das Schadholz aus dem eigenen Wald.
 
Hartmut Fischer, Geschäftsleiter von Stihl Magnesium-Druckguss, freut sich über die Auszeichnung mit dem Award of Excellence der International Magnesium Association für den Magnesiumkolben der Motorsäge Stihl MS 400 C-M.
Foto: Stihl

Die Stihl MS 400 C-M ist die weltweit erste Motorsäge mit einem Magnesiumkolben. Das Bauteil sowie das eigens entwickelte Produktionsverfahren erhielten jetzt eine Auszeichnung von der International Magnesium Association.
 
Das Harvesteraggregat SP SP 461 LF hat einem Fälldurchmesser von 60 cm
Foto: O. Gabriel

Nachdem im Frühjahr 2020 die beiden schwedischen Forstmaschinenhersteller EcoLog und Gremo fusionierten, wird jetzt auch die Firma SP Maskiner Teil des EcoLog-Firmenverbundes.
 
Foto: J. Tack, Imago Images

Der Europäische Gerichtshof hat am 28. Oktober 2020 entschieden: Die Höhe der deutschen Lkw-Maut verstößt gegen Europarecht. Damit ergibt sich für alle Zahler der deutschen Maut ein Anspruch auf Rückerstattung ...
 
Polizei hält einen überladenen Holztransporter in China an
Foto: imago/China Foto Press

Die Bundesregierung plant ein nationales Flottenerneuerungsprogramm für Lkw. Neben der Anschaffung von Lkw mit Elektro- und Wasserstoffantrieb wird auch der Kauf fabrikneuer Lkw mit konventionellen Antrieben gefördert.
 
Der Holzlagerplatz eines Sägewerk
Foto: Momentphoto/Bonss/Imago Images

Es ist eine gute Tradition, dass der Geschäftsführer der BdHG, Rechtsanwalt Marco Burkhardt, eine Rückblich auf das vergangene Jahr gibt – und eine kurze Vorschau auf das kommende Jahr.