Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Interessierte können zu den Deutschen Waldtagen in den Wald kommen und erfahren dort allerlei Wissenswertes über den Wald.

Forstleute in der Pfalz und Rheinhessen zeigen „Grünes Herz“

Forstleute aus den verschiedenen Bundesländern laden in vom 18. bis 20. September 2020 zu den Deutschen Waldtagen ein. Mehrfach haben wir auf forstpraxis.de schon über dieses Ereignis geschrieben und berichtet. In diesem Beitrag sind die Veranstaltungsübersichten für die Pfalz und Rheinhessen zu finden.

Wie steht es um den Wald? Was bedeutet er für unser Leben? Welche Zukunftskonzepte gibt es für diese Zentralressource der Gesellschaft? Unter dem Motto „Gemeinsam! Für den Wald“ laden Forstleute vom 18.-20. September in die Wälder ein. Dabei stehen Informationen und insbesondere der Dialog über den „Wald im Klimastress“ und die Maßnahmen zum Schutz der Wälder im Mittelpunkt. Alle Menschen, denen der Wald am Herzen liegt, können sich vor Ort über die Situation der Wälder und die Maßnahmen zu ihrem Schutz informieren und mit Waldakteuren ins Gespräch kommen.

Die Liste im Anhang vermittelt einen Überblick, welch vielfältige Angebote in der Pfalz und im benachbarten Rheinhessen geplant sind.

Hier geht es zur Übersicht. 

Quelle: LF RLP

Auch interessant

von