ABO

ForstBranche

Die Dürre der letzten beiden Jahre hat bisher noch kaum Auswirkungen auf die diesjährigen Weihnachtsbaumpreise, so die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW). Der Markt könne wohl ausreichend bedient werden.
 
Neueste Forschungsergebnisse und Technologien wurden in über 90 Fachvorträgen präsentiert, und von 140 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Praktikerinnen und Praktikern aus über 30 Ländern diskutiert.
Foto: Thomas Weidner

Ende September organisierte die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) in Freiburg das 21. Internationale Symposium für Zerstörungsfreie Holzprüfung NDTE.
 
Die Vorsitzende der SDW Bayern und Landtagsabgeordnete Tanja Schorer-Dremel aus Eichstätt anerkannte den enormen Einsatz von Forstleuten und Waldbesitzern.
Foto: SDW

Auf Initiative der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) fand eine Exkursion auf eine Borkenkäferschadfläche in den Bayerischen Staatsforsten bei München statt.
 

Die Förderrichtlinie aus dem brandenburgischen Landwirtschaftsministerium ist eine Fehlkonstruktion, so Rudolf Hammerschmidt, Vorsitzender Familienbetriebe Land und Forst Brandenburg e.V.
 

Nach rund sieben Jahren intensivem Engagement als Direktor von WaldSchweiz will sich Markus Brunner beruflich neu orientieren.
 
Dr. Maurice Strunk
Foto: O. Gabriel

Dr. Maurice Strunk, der Geschäftsführer der AfL Hessen, kommentiert die Einstellung des Käferholzeinschlages bei Hessen-Forst.
 
Foto: privat

Am 12. Oktober feiert der ehemalige Leiter der ostdeutschen Standortserkundung, Gerhard Schulze, seinen 95. Geburtstag. Schulze wurde 1924 in Paarsch bei Parchim in Mecklenburg-Vorpommern geboren.
 
Das neue Kursprogramm 2020 der Bayerischen Waldbauernschule in Kelheim
Quelle: WBS

Ob erfahrener Waldbesitzer oder frischgebackener Walderbe - für jeden Interessenten gibt es passende Angebote im Kursprogramm 2020 der Bayerischen Waldbauernschule in Kelheim.
 
Die Teilnehmer der Pflanzaktion am Projekttag auf einer Fläche des Forstamtes Oerrel
Foto: NLF

Die Pflanzaktion fand Ende September auf Flächen des niedersächsischen Forstamtes Oerrel statt. Dabei wurden 1.400 Pflanzen, überwiegend Buchen, gepflanzt.
 
15 neue Anwärterinnen und Anwärter haben Ihren Vorbereitungsdiesnt für die gehobene Laufbahn begonnen
Foto: F. Reinbold

Für 15 Anwärterinnen und Anwärter begann am 1. Oktober 2019 der Vorbereitungsdienst für die gehobene Forstlaufbahn mit der Vereidigung bei der Landesbetriebsleitung in Kassel. Für die neuen Kolleginnen und Kollegen ...
 
Freuen sich auf das praxisnahe, duale Studium: Fabian Schmidt, Julian Hammon, Lisa Haugeneder, Christiane Arnold (v.l.n.r., nicht im Bild: Hannes Flederer) von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.
Foto: BaySF

Fünf Forststudierende der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf profitieren ab sofort von Praxisphasen bei den Bayerischen Staatsforsten und lernen so bereits jetzt ihre späteren Aufgabenfelder kennen.
 
Kunstinstallation For Forest im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt
Foto: APA/G. Eggenberger

Am 8. September öffnete im Klagenfurter Wörthersee-Stadion das Kunstprojekt For Forest. Für die Installation hat der Landschaftsarchitekt Enzo Enea 299 Bäume im Stadion arrangiert. Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur Die ...
 
Bäume und Bonus: Julia Paravicini, stellvertretende Direktorin und Abteilungsleiterin Finanzen und Liegenschaften der SHLF, Thomas Gaude, Geschäftsführer der Nord Stadtwerke (M.), und Götz-Alexander Mentz, Revierförster bei den SHLF (l.), freuen sich über die vielen Helfer bei der Voranbau-Pflanzaktion im Handewitter Forst.
Foto: SHLF

Am 1. Oktober starteten die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten (SHLF) zusammen mit der Nord Stadtwerke GmbH im Handewitter Forst bei Flensburg das Pflanzprogramm „Bäume und Bonus“.
 
Der Landesverband Lippe achtet in seinen Wäldern seit jeher auf einen hohen Anteil an stehendem und liegendem Tot- und Altholz,
Foto: Landesverband Lippe

Der Landesverband Lippe achtet in seinen Wäldern seit jeher auf einen hohen Anteil an stehendem und liegendem Tot- und Altholz, er nimmt regelmäßig an Altholz-und Biotopbaum-Förderprogrammen teil. 2019 erhält er ...
 

Der Vorstand der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) forderte anlässlich des Nationalen Waldgipfels am 25. September in Berlin mehr Unterstützung für die Arbeitssicherheit.
 
Friedrich Wilhelm Leopold Pfeil
Quelle: Archiv

Am 4. September 2019 jährte sich der Todestag von Prof. Dr. h. c. Friedrich Wilhelm Leopold Pfeil, Königlicher Preußischer Geheimer Oberforstrat, zum 160. Mal.
 
Foto: Photothek Silz

An der Demonstration anlässlich der Agrarministerkonferenz (AMK) am 27. September 2019 haben rund 1.000 Waldeigentümer aus ganz Deutschland teilgenommen.
 
Für die Bewältigung der massiven Waldschäden und die gezielte Entwicklung der stabilen Wälder der Zukunft bei einem immer schneller fortschreitenden Klimawandel benötigen die Forstbetriebe und -behörden in Sachsen viele fachkundige Hände und kreative Köpfe
Foto: Andy Gerstenberger, Sachsenforst

Sie werden händeringend gesucht: Fachkräfte für den Wald. Am 1. Oktober beginnen 18 jungen Absolventen von insgesamt sechs forstlichen Hochschulen aus ganz Deutschland ihre einjährige Praxis-Ausbildung bei Sachsenforst.
 
Alexander Erbe (l.) und sein Chef Pekka
Foto: O. Gabriel

Seit Anfang September ist Alexander Erbe neuer Gebietsmanager für John Deere Forestry in Deutschland und den Niederlanden. Der diplomierte Betriebswirt ist Nachfolger von Günther Satzinger, der das Unternehmen Ende 2018 ...
 

Am 29. September wurde der Anbau am Waldhaus Mannheim eröffnet. Das Haus bildet seit 20 Jahren einen überregionalen Waldpädagogik-Stützpunkt in der Metropolregion Rhein-Neckar und ist Teil der Gesamtkonzeption Waldpädagogik, die ...
 
Bürgerinnen und Bürger sollten insbesondere bei Wind und zu erwartenden Herbststürmen Wälder meiden.
Foto: NLF

Die Niedersächsischen Landesforsten (NLF) warnen vor dem Betreten der Wälder. Durch die ersten Herbststürme ist mit umstürzenden Bäumen und herabfallenden Ästen zu rechnen. Die Gefahr besteht auch nach Abflauen des ...
 
Holz statt fossiler Klimakiller
Foto: S. Loboda

Beim UN-Klimagipfel in New York (23.9.2019) verkündeten 66 Länder ihre Selbstverpflichtung zur Klimaneutralität bis 2050. Österreich zählt leider nicht dazu. Laut Bundespräsident Alexander Van der Bellen gehört Österreich, zumindest im ...
 
Foto: Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Es gibt auch in der Zeit der Waldkrise noch gute Nachrichten. Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) – die Vertretung aller Forstleute in Deutschland – verleiht den Titel „Waldgebiet des Jahres“ ...
 
Das Umweltministerium hat heute den überarbeiteten Wolfsmanagementplan vorgelegt
Quelle: Wolfsmanagementplan Brandenburg 2019

Das MLUL Brandenburg hat den überarbeiteten Wolfsmanagementplan vorgelegt. Dieser umfasst drei Teile. Neben aktualisierten Angaben zum laufenden Wolfsmanagement gibt es einen umfassenden Serviceteil mit allen wichtigen Kontaktdaten, Förderrichtlinien und Vorschriften ...
 
Der Bund Deutscher Forstleute fordert von der neuen Bundesregierung die Einrichtung eines Bundesamtes für den Wald.

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) begrüßt das Maßnahmenpaket, dass beim Nationalen Waldgipfel am 25.9.2019 zur Waldrettung geschnürt wurde. Es wäre wünschenswert, wenn bereits bei der Agrarministerkonferenz in Mainz an diesem ...