ABO

ForstBranche

Gleichzeitig sind Wälder Erholungs- und Lebensräume für Menschen, Tiere und Pflanzen.
Foto: NABU/Eric Neuling

Anlässlich der am heutigen Dienstag (4.2.2020) beginnenden Konferenz, auf der die EU Grundlagen ihrer künftigen Waldpolitik diskutiert, fordert der Naturschutzbund Deutschland (NABU), den Schutz von Klima und Artenvielfalt im Wald ...
 
Die DLG-Wintertagung 2020 bietet daher auch eine Veranstaltung zum Thema „Der Wald ist weg – was nun?“ am 19. Februar um 12.00 Uhr an.
Foto: Messe und Congress Centrum Halle Münsterland GmbH

Die DLG-Wintertagung 2020 bietet eine Veranstaltung zum Thema „Der Wald ist weg – was nun?“ am 19. Februar um 12.00 Uhr an.
 
Quelle: KWF

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) schreibt zur KWF-Tagung 2020 (1. bis 4. Juli, Schwarzenborn/Hessen) erneut seinen renommierten Neuheiten-Wettbewerb aus.
 
Foto: Erich Marek

Die polnischen Behörden haben in der Woiwodschaft Lebus (Polen) die Frist für den präventiven Abschuss von Wildschweinen im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) verlängert.
 

In der Plenar-Debatte zum Thema „Drittes Gesetz zur Änderung des Thüringer Waldgesetzes (ThürWaldG)“ wurde über den Gesetzentwurf der Fraktionen der FDP und der CDU im Thüringer Landtag beraten(31.1.2020). Dazu Infrastrukturminister ...
 
Die Klasse 9A der Mittelschule Essenbach erhält für ihr Wald-Projekt die Georg-Dätzel-Medaille.
Quelle: Christoph Josten, ZWFH

Das Zentrum Wald-Forst-Holz Weihenstephan (ZWFH) zeichnete das Schüler-Waldprojekt an der Mittelschule Essenbach mit der Dätzel-Medaille aus. Zahlreiche Gäste aus Forschung und Lehre, Politik, Waldbesitz und Verbänden wohnten der Feierlichkeit im ...
 
Waldwege, deren Nutzung etwa durch Spurrinnen oder herumliegende Äste beeinträchtigt ist, werden nach Abschluss der Forstarbeiten wieder instand gesetzt.
Foto: Dr. Horst Sproßmann

Die milden Witterungsphasen im diesjährigen Winter sorgen in Thüringens Wäldern für Behinderungen. Durch Regen aufgeweichte Rückegassen und Forstwege machen eine Holzernte zeitweise unmöglich.
 

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) in Brandenburg hat sich angesichts jüngster Falschbehauptungen und Unterstellungen durch den Landesvorsitzenden des NABU entsetzt gezeigt.
 
Foto: M. Schnaitter

Dass moderne Fällhilfen die Waldarbeit erleichtern, ist unbestritten. Wie viel das ausmacht, und ob neue Belastungen durch Lärm und Vibration hinzukommen, das hat eine Bachelorarbeit an der HFR Rottenburg jetzt ...
 
Shinrin-Yoku
Foto: J. Schlimm-Thierjung

Der Verein Südliche Weinstraße e.V. und das Haus der Nachhaltigkeit der Landesforsten Rheinland-Pfalz/Forstamt Johanniskreuz haben eine gemeinsame Initiative gestartet, um die gestiegene Nachfrage nach Waldbade-Angeboten in der Region des gesamten ...
 
Stefan Bilharz
Foto: Baumpflegeportal

Stefan Bilharz erlag nach kurzer schwerer Krankheit im November 2019 seinem Krebsleiden. Gemeinsam mit seinem Bruder Johannes begründete er das Kletterblatt und das Baumpflegeportal.
 
Die schottischen Highlands im August, hier stand früher einmal Urwald.
Foto: C. Brüggemann

Wir bieten unseren Lesern vom 2. bis 9. August 2020 eine Forstreise nach Schottland an. Neben forstwirtschaftlichen und landwirtschaftlichen Reisezielen erleben Sie die unvergleichliche Landschaft und die reichhaltige Geschichte des ...
 
Fichte-Containerholz
Foto: O. Gabriel

In Norddeutschland ist vor allem der Rundholzmarkt in Niedersachsen von der Käferkalamität betroffen. In Mecklenburg-Vorpommern sind die Schäden eher schrotschussartig und nach Schleswig-Holstein strahlt im Wesentlichen das Preisgefüge aus.
 

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Landesverband Brandenburg zeigt sich anlässlich der sich zuspitzenden Debatte um die geplante Gigafactory von TESLA in Grünheide besorgt über den Verlauf des Diskurses. Der Vorsitzende ...
 
Ute Seeling ist seit dem 1. Juli 2007 Geschäftsführende Direktion des KWF.
Foto: KWF

Prof. Dr. Ute Seeling, Geschäftsführende Direktorin des Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF), verlässt das KWF zum 31. August 2020.
 
Im Rahmen des ValoFor-Forschungsprojekts wird eine Online-Befragung von Kleinprivatwaldbesitzern durchgeführt.
Logo: Thünen-Institut

Im Rahmen des ValoFor-Forschungsprojekts vom Thünen-Instiut sollen fundierte forstpolitische Handlungsempfehlungen für den Kleinprivatwald auf EU-Ebene entwickelt werden.
 
Als Agroforstwirtschaft wird der kombinierte Anbau von Gehölzen und Ackerkulturen auf einer Bewirtschaftungsfläche bezeichnet.
Foto: S. Loboda

Mit Hilfe des Europäischen Landwirtschaftsfonds ELER wurde vom Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg im Zeitraum von 2017 bis 2019 ein Konzept zur Agroforstwirtschaft als förderfähige Agrarumwelt- ...
 
Die weltgrößte Forsttechnikmesse im Wald findet vom 1. bis zum 4. Juli 2020 im hessischen Schwarzenborn statt, veranstaltet vom KWF.
Foto: KWF

Die weltgrößte Forsttechnikmesse im Wald findet vom 1. bis zum 4. Juli 2020 im hessischen Schwarzenborn statt, Veranstalter ist das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF). Der Verkauf der Eintrittskarten ...
 
Wir gratulieren dem DFWR herzlich – das Jubiläum ist für uns ein Anlass, noch einmal Danke für die tatkräftige Unterstützung bei der Gründung und Entwicklung von PEFC zu sagen
Quelle: www.dfwr.de

„Wenn Wald wachsen und sich klimastabil entwickeln soll müssen wir die Jagd an den Erfordernissen des Waldes ausrichten“, sagte Georg Schirmbeck, Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrates (DFWR).
 
Foto: S. Loboda

Während in den wissenschaftlichen Fachkreisen, national und international unstrittig ist, dass Nutzungsverzicht im Wald beiden – Wald und Klima – schadet, wird über Constantin Film hierzulande nunmehr das Gegenteil mit ...
 
Der Bund Deutscher Forstleute BDF versteht „Deutschland Forstet Auf“ auch als Instrument einer forstlichen Öffentlichkeitsarbeit.
Foto: S. Loboda

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) ist forstlicher Berater für die kostenfreie Pflanz-Plattform www.deutschland-forstet-auf.de
 
Auf dem Stand selbst können seit Messebeginn alle Gäste der Internationalen Grünen Woche einen Beitrag leisten und Bäume pflanzen, die sie zuvor bei der Ruderaktion „GrüneWocheWald“ errudert haben.
Foto: DFWR

Der Branchenstand der Forstwirtschaft in Deutschland ist das „grüne Herz“ der Halle 27 auf der Internationalen Grünen Woche 2020 auf der Messe Berlin. Das Thema Wald bewegt die Gesellschaft und ...
 
Abb. 1: Die im Projekt BY-CS-UAV eingesetzte RTK-Drohne beim Aufstieg über das Kronendach eines Fichtenreinbestandes im bayerischen Tertiärhügelland
Foto: E. A. Thurm

In Bayern wird derzeit im Rahmen eines FNR-Projektes der Einsatz von UAV-Technologie (umgangssprachlich „Drohnen“) zur Durchführung einer Waldinventur in der Praxis erprobt.
 
Das gemeinsame Positionspapier der Plattform Forst und Holz und Forst Holz Papier Österreich steht auf der Homepage www.forstundholz.net.
Foto: DFWR

Die Plattformen Forst und Holz Deutschland und Forst Holz Papier Österreich veröffentlichen eine länderübergreifende Erklärung zum Grünen Deal
 
Der 59-jährige Thomas Troger-Bumann tritt die Nachfolge von Markus Brunner an, der WaldSchweiz 2019 verlassen hat, um sich beruflich neu zu orientieren.
Foto: WaldSchweiz/Fabio Gilardi

Der Zentralvorstand von WaldSchweiz hat auf seiner Sitzung vom 20. Januar 2020 Dr. Thomas Troger-Bumann zum neuen Geschäftsführer des Waldeigentümerverbands gewählt.