Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

ForstBranche

Durch das Entrinden befallener Stämme kann die Entwicklung der kleinen Käfer gestoppt werden.
Foto: Lothar Sprenger

Hilfe für den Wald: Im September unterstützen ehrenamtliche Helfer des Technischen Hilfswerkes die Revierförster und Waldarbeiter in Saschsen bei der Bewältigung der Borkenkäfer-Massenvermehrung.
 
In Brandenburg gibt es den ersten bestätigten Fall der ASP. Bayern sieht sich aber mit Präventionsmaßnahmen gut aufgestellt.
Foto: E. Marek

Die Afrikanische Schweinepest hat Deutschland erreicht. Für den Menschen ist sie ungefährlich, für Schweine tödlich. Bayern steht laut Staatsministerium mit Präventionsmaßnahmen gut da. Marktstörungen können aber nicht ausgeschlossen werden.
 
Quelle: Pressebüro Deutsche Waldtage

Auf Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und in Kooperation mit dem Deutschen Forstwirtschaftsrat (DFWR) finden vom 18. bis 20. September 2020 die Deutschen Waldtage 2020 statt.
 
DeFAF

Während sich Landwirtschafts- und Umweltministerien mehrerer Bundesländer aktiv für eine bessere Unterstützung und Förderung von Agroforstsystemen einsetzen, scheinen die Ampeln beim Bund nach wie vor auf Rot zu stehen.
 
Das Foto zeigt die Ministerin Michaela Kaniber mit Ruhpoldings Bürgermeister Justus Pfeifer und der Leiterin des Holzknechtmuseums, Dr. Ingeborg Schmid (l.)
Foto: Judith Schmidhuber/ StMELF

Das Holzknechtmuseum in Ruhpolding zeigt die Entwicklung der Forstwirtschaft und die Arbeit der Forstwirte im Wandel der Zeit. Durch eine Neugestaltung soll alles noch interaktiver werden.
 
Den Wald mit allen Sinnen erleben! Das ist das Ziel der Walderlebnistage von BAUHAUS. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) unterstützt die Aktion.
Foto: BAUHAUS/Axel Heiter

Zum 60. Geburtstag startet BAUHAUS seine Klimawald-Aktion und spendet mindestens 1 Mio Bäume für den deutschen Wald. Im Zentrum des Projekts steht der Grundsatz: Bäume gegen den Klimawandel.
 
Seit sechs Jahren gibt es Fälle von ASP in Grenznähe zu Deutschland. Nun wird der erste Fall innerhalb des Landes bestätigt.
Foto: E.Marek

Die Afrikanische Schweinepest ist eine Virusinfektion. Für den Menschen völlig ungefährlich. Aber Wild- wie auch Hausschweine sterben daran. Nun gibt es den ersten bekannten Fall in Deutschland.
 
Umweltministerin Ulrike Höfken verlieh die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Ilse und Armin Osterheld.
Foto: MUEEF

Die Umweltministerin Ulrike Höfken verlieh die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalzan an eine Försterfamilie im Pfälzerwald.
 

Die nordrhein-westfälische Umweltministerin Heinen-Esser will nach der Ausweitung der Finanzmittel und Förderinhalte für Waldbesitzer sicherstellen, dass die Mittel den Wald noch schneller erreichen.
 
Harald Schiller ist neuer Leiter des Forstbetriebs Allersberg
Foto: Bayerische Staatsforsten / Bernhard Wallraff

Harald Schiller ist seit 1. September 2020 Leiter des BaySf-Forstbetriebs Allersberg. Bereits seit August 2018 vertrat er als kommissarischer Forstbetriebsleiter Bernhard Schönmüller, der an die Zentrale in Regensburg wechselte.
 
Fakt ist! - Logo
Quelle: Mitteldeutscher Rundfunk

Wie retten wir unsere Wälder? Welchen Notfallplan gibt es für unsere Wälder? In der Diskussion im MDR am 7. September um 22.10 Uhr im MDR-Fernsehen werden Antworten gesucht.
 
Wald ist Klimaschützer Kampagnenfoto
Foto: wald-ist-klimaschuetzer.de

Waldbesitzerverbände haben eine Kampagne unter dem Motto „Wald ist Klimaschützer“ gestartet. Darin weisen sie auf die CO2-Bindung von Wald und Forstwirtschaft hin und fordern eine finanzielle Honorierung dieser Klimaschutzleistung.
 
Die Elmia AB veranstaltet seit Jahrzehnten die Forstmesse Elmia Wood
Elmia AB

Die Elmia Wood in Schweden findet nicht wie geplant vom 18. bis 21. Juni 2021 statt, sondern erst vom 2. bis 4. Juni 2022. Als Grund gibt der Veranstalter die ...
 
Foto: NLF

Zum 1. September 2020 trat der Leiter der Abteilung Wald und Umwelt der Niedersächsischen Landesforsten in Braunschweig, Peter Wollborn, in den Ruhestand.
 

Die Firma Philipp Forstwerkzeuge hat einen eigenen Online-Shop gestartet. Der Großhändler und Deutschland-Importeur für Hultdins, Indexator, Clark Tracks und Nordchain wollte den Shop ursprünglich auf der KWF-Tagung vorstellen. Die Idee ...
 
Foto: WBV Sachsen-Anhalt

Am 19.09.2020 findet ab 11.00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Waldbesitzerverbandes für Sachsen-Anhalt (WBV) „Open Air“ in Schierke in der Schierker Feuerstein-Arena statt, Am Winterbergtor 2, 38879 Wernigerode.
 
Markus Schein hängt sich das Hilfsseil mit der Baumschlinge um die Schultern. Das Ende des Hilfsseil ist mit dem Rückeseil verbunden
A. Friedrich

Die Hafo-Hilfswinde von Haselsteiner erleichtert das Ausziehen des Seilwinden-Seils erheblich. Wir haben uns das bei Christoph Hochreiter angeschaut.
 
BdB/Graf Luckner

Angesichts massiv absterbender Baumbestände an den Straßen, den Parks und den Wäldern, fordert der Bund deutscher Baumschulen (BdB) eine nationale Plattform zur Identifizierung von Zukunftsbaumarten. „Was wir gerade erleben, ist ...
 
Bernhard Hauck leitet kommissarisch die KWF-Geschäftsstelle in Groß-Umstadt
Screenshot: dlv

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) hat die Stelle des Geschäftsführenden Direktors am 26. August zum zweiten Mal ausgeschrieben.
 
In Österreich geht den Forstunternehmern die Arbeit aus
Foto: J. Hubert, Imago Images

In Österreich ist die Wirtschaft ist mit Corona eingebrochen. Zugleich importiert die Holzindustrie nach wie vor viel Holz aus dem Ausland. Die Forstdienstleister können ihre Maschinen mittlerweile nicht mehr auslasten.
 
Nur mit angepassten Schalenwildbeständen lässt sich der Verbissdruck auf die Wälder reduzieren und nur so können zukunftsfähige Mischwälder entstehen.
Foto: E. Marek

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) fordert ein ganzes Bündel an Maßnahmen, um die Jagd an die Anforderungen der Waldentwicklung auszurichten. Die Bejagung ist am Zustand der Waldverjüngung zu orientieren.
 
Forstpräsident a. D. Wolfgang Lau
Foto: StMELF

Am 17. August 2020 verstarb Herr Forstpräsident a. D. Wolfgang Lau im Alter von 85 Jahren. Der 1935 als Sohn eines Oberforstmeisters geborene Oberbayer studierte Forstwissenschaften in München und trat ...
 
PEFC-Deutschland stellt am 26. August in Berlin den ersten Entwurf des neuen Standards vor. Ein Blick in den Sitzungssaal im Hotel Maritim
Foto: O. Gabriel

Will man den ersten Entwurf des neuen PEFC-Waldstandards mit Schlagworten charakterisieren, dann müssten sie lauten: Klimawandel, Jagd und Forstunternehmereinsatz.
 
Auch in der Großstadt gibt es Wald (Bereich Schönbrunn links). Daneben ein Detail aus dem Tiroler Wald – von oben sieht er manchmal ganz anders aus.
Foto: BFW Wien

Das Bundesforschungszentrum für Wald hat die erste hochgenaue Waldkarte entwickelt. Für die genaue Bestimmung, was Wald ist gibt es bisher keinen Automatismus. Das soll sich mit dieser Waldkarte ändern.
 
Der Wald ist nicht nur die Heimat vieler Tiere, sondern auch für uns Menschen eine Art zweites Zuhause.
Foto: PEFC/S+S

Eine neue Online-Kampagne von PEFC soll dem Nutzer mit frischen Motiven altbekannter Märchen, z. B. Rotkäppchen, die keinesfalls selbstverständliche Arbeit nachhaltig wirtschaftender Waldbesitzer näher bringen.