Newsletter
ABO

ForstBranche

Aufgrund der aktuellen kritischen Lage in Bezug auf die Verbreitung des Corona-Virus sagt Sachsenforst bis einschließlich 20. April 2020 alle geplanten Veranstaltungen ab. Dies betrifft besonders die zahlreichen Pflanzaktionen, an ...
 
Martin Steinfath, Redaktionsleiter forstpraxis.de
Foto: dlv

Ist Forstwirtschaft derzeit noch möglich? In dieser unsicheren Zeit wende ich mich, als Redaktionsleiter von forstpraxis.de, direkt an Sie, liebe Leserinnen und Leser.
 
Referent Prof. Hermann Spellmann, Leiter der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt, in der voll besetzten Paulinerkirche in Göttingen.
Foto: P. Heller

Zu aktuellen Waldgeschehnissen gab es an der Universität Göttingen eine öffentliche Vortragsreihe „Wald(w)ende – ein forstwissenschaftlicher Blick auf aktuelle Walddiskussionen“.
 

Die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten (SHLF) haben gemäß dem Erlass der Landesregierung zur Eindämmung des Coronavirus den Betrieb des ErlebnisWaldes Trappenkamp bis mindestens zum 19. April 2020 eingestellt.
 

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise hat das Präsidium des Deutschen Jagdverbandes (DJV) alle für 2020 geplanten Großveranstaltungen auf Bundesebene abgesagt.
 
Quelle: Red.

Ein 40-seitiges Grundsatzpapier von Landesforsten Rheinland-Pfalz gibt den Forstleuten eine Handreichung zur Waldverjüngung im Klimawandel.
 

Sachsenforst und der Sächsische Forstunternehmerverband haben den für den 27. März geplanten Ersten Forstunternehmertag in Siebenlehen abgesagt.
 
Ernst Fisch
Foto: privat

Am 24. Februar verstarb Ernst Fisch nach längerer Krankheit im Alter von 88 Jahren. 45 Jahre lang leitete er die Ernst Fisch GmbH & Co. KG.
 
So helfen wir, den deutschen Wald zukunftsfähig zu machen und leisten damit einen wichtigen Beitrag für die Welt von morgen
Quelle: SDW/BAUHAUS

„Weil es richtig wichtig ist!“ hat sich das Unternehmen BAUHAUS anlässlich seines 60-jährigen Bestehens entschlossen, für die kommenden Generationen ein Zeichen zu setzen und 1 Million Bäume zu pflanzen.
 

Als neuer Termin für die Messe Silva Regina in Brünn wurde der 11. bis 15. April 2021 festgelegt.
 

Durch die aktuelle Situation (Allgemeinverfügung der Stadt Erfurt vom 11.3.2020) kann die Messe Reiten-Jagen-Fischen & FORST³ vom 27. bis 29. März nicht wie geplant stattfinden.
 
Das Aktionsbündnis Forstwirtschaft Sachsen-Anhalt unterstützt die Forderung der Verbände des ländlichen Raums, dass die Klimaschutzleistung der deutschen Wälder anerkannt und honoriert werden muss.
Foto: S. Loboda

Das Aktionsbündnis Forstwirtschaft Sachsen-Anhalt unterstützt die Forderung der Verbände des ländlichen Raums, dass die Klimaschutzleistung der deutschen Wälder anerkannt und honoriert werden muss. Das Cluster Forst und Holz ist ein ...
 
Ehrenpräsident des Bayerischen Waldbesitzerverbandes Josef Spann
Foto: BWV

Ehrenpräsident Josef Spann legte den Grundstein für vieles, was den Bayerischen Waldbesitzerverband heute ausmacht.
 
Veranstaltungssaal an der Technischen Universität München.
Abb.: Marc Kubatta-Große

Der abgesagte Forstliche Unternehmertag vom 19. März in Freising, soll im zweiten Halbjahr nachgeholt werden.
 
Kotschenreuther Absage

Mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung des Coronavirus in Deutschland hat sich die Firma Kotschenreuther Forst- und Landtechnik in Abstimmung mit den zuständigen Behörden dazu entschlossen die ...
 
Im ständigen Dialog mit Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Praxis und Bevölkerung engagieren wir uns für unternehmerische Freiheit und für verantwortungsvolle, generationenübergreifende Bewirtschaftung der land- und forstwirtschaftlichen Kulturlandschaften und Flächen unserer Mitglieder.
Quelle: www.fablf.de

Anlässlich einer Podiumsdiskussion in Berlin haben die Verbände des ländlichen Raums ihre Forderung wiederholt, dass die Klimaschutzleistung der deutschen Wälder anerkannt und honoriert werden muss. Das Cluster Forst & Holz ...
 
Quelle: SDW Hessen

Die Schulgemeinde der Bischof-Neumann-Schule in Königstein im Taunus pflanzt am 15. März Bäume für den Klimaschutz. Die Stadt Bad Soden am Taunus stellt die Pflanzfläche, die Pflanzen und die Einzelschutzhüllen ...
 
Der Blick auf das Messegelände der FORST live im Jahr 2019
Foto: Messe Offenburg

Die Messe Offenburg-Ortenau muss die Forst Live wegen des Corona-Virus in diesem Jahr ausfallen lassen. Die Messegesellschaft folgt mit ihrer Entscheidung der ausdrücklichen Empfehlung der Gesundheitsministerien, Veranstaltungen über 1.000 Teilnehmern ...
 
Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), gegründet 1947, ist eine der ältesten deutschen Umweltschutzorganisationen.
Quelle: SDW

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) verleiht in diesem Jahr den Deutschen Waldpädagogikpreis zum Thema "Wald und Gesundheit"
 

Die Ministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz hat die Auszeichnung „Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt“ für das Wildschutzprogramm Feld & Wiese an den Landesjagdverband überreicht.
 
Prof. Dr. Jürgen Nagel
Foto: I. Kehr/NW-FVA

Prof. Dr. Jürgen Nagel, langjähriger Leiter des Sachgebiets Wachstumsmodellierung und Informatik der NW-FVA, wurde am 31. Januar in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
 

Einem „Offenen Brief“ der Landwirtschaftskammer Österreich, des Waldverbandes Österreich und der Interessengemeinschaft Land&Forst Betriebe Österreich sind die Argumente zu entnehmen, warum die Interessenvertretungen einen FSC Interim National Standard nicht anerkennen ...
 
Die KWF-Tagung ist die größte Forstdemo-Messe weltweit und der wichtigste internationale Branchentreff des Jahres 2020.
Foto: KWF

Auf der Fachexkursion der 18. KWF-Tagung (1. bis 4. Juli 2020, Schwarzenborn) heißt es wieder: Fakten statt Werbung. An 31 Exkursionspunkten stellen neutrale Experten komplette Arbeitsverfahren im Praxisbetrieb dar.
 
Foto: S. Loboda

Die Fahrzeugflotte der Landesforsten Rheinland-Pfalz soll schrittweise durch Elektro-Fahrzeuge ersetzt werden. Das kündigte Umwelt- und Energiestaatssekretär Thomas Griese bei einem Besuch in der Zentralstelle der Forstverwaltung in Neustadt an der ...
 
Veranstaltungssaal an der Technischen Universität München.
Abb.: Marc Kubatta-Große

Die TUM hat sich dazu entschlossen, den 22. Forstlichen Unternehmertag zu verschieben. Grund hierfür ist das Coronavirus.