ABO

ForstBranche

Mithilfe einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe wollen BN und BDF die naturnahe Waldwirtschaft und den Waldnaturschutz in Bayern stärken.
Foto: J. Fischer

BN und BDF wollen mit einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe den Wald in seinen verschiedenen Facetten mehr ins Bewusstsein der Öffentlichkeit und der Politik rücken.
 
Heinrich Clemens (r.), zusammen mit seinem Nachfolger Maximilian Köhler (l.) und dem Leiter des Forstamtes Liebenburg, Detlef Tolzmann
Foto: NLF

Nach fast vierzig Jahren im Dienst des Waldes ist der niedersächsische Revierförster Heinrich Clemens (65) zum ersten Februar in den Ruhestand versetzt worden.
 
Ministerin Otte-Kinast mit Polarisationsbrille am 3D Luftbildanalyse-Arbeitsplatz, Dirk Weddig (Mitarbeiter i. Sachgebiet Fernerkundung/GIS, Bildmitte) und Prof. Hermann Spellmann (Leiter der NW-FVA, Bild links)
Foto: NW-FVA

Am 4. Februar 2019 besuchte die Niedersächsische Forst-Ministerin Barbara Otte-Kinast die Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt (NW-FVA).
 
Stefan Zinn
Foto: Pfleiderer Deutschland GmbH

Stefan Zinn (53) hat zum Jahresbeginn die Vertriebsleitung für den Bereich Core West – Handel, Industrie, Construction – sowie die Exportaktivitäten bei Pfleiderer übernommen.
 
Michaela Kaniber Bayerische Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Foto: StMELF

Für die Land- und Forstwirtschaft stellt der Freistaat Bayern 2019 und 2020 jeweils mehr als 1,5 Mrd. Euro zur Verfügung. Für den Aufbau klimatoleranter Mischwälder werden 15 Mio. Euro bereitgestellt.
 
Erhöht den Meiserbonus: Der Bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger
Foto: Kilian Blees/StMWi

Die Bayerische Staatsregierung stärkt den Meistertitel durch Erhöhung des Meisterbonus ab dem 1. Juni 2019 von 1.500 € auf 2.000 €.
 
Für alle, die sich dem Thema Wald auf besondere Art und Weise nähern wollen, bieten die Niedersächsischen Landesforsten ab August diesen Jahres wieder 16 FÖJ-Plätze in ihren Waldpädagogikzentren an.
Foto: NLF

Mit dem neuen Jahr beginnt die Bewerbungsmöglichkeit um einen der 300 Plätze im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) in Niedersachsen.
 
Georg Dumpert
Foto: StMELF

Neuer Leiter des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth wird Georg Dumpert. Das hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber entschieden.
 
Stabwechsel am Forstbetrieb Waldsassen: Norbert Zintl (3. v. l.) wird Nachfolger von Gerhard Schneider (2. v. l.). Neben den beiden Ehefrauen gratulierten Staatsforsten-Vorstand Reinhardt Neft (r.) und der neue Beiratsvorsitzende der Bayerischen Staatsforsten, Martin Schöffel, MdL.
Foto: BaySF

Der Leiter des Forstbetriebs Waldsassen der Bayerischen Staatsforsten (BaySF), Gerhard Schneider, geht Anfang Februar in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird der 56-jährige Norbert Zintl.
 
Bildungsprogramm: Im Jahr 2019 bietet Wald und Holz NRW Veranstaltungen speziell für private Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer sowie Vorstände forstwirtschaftlicher Zusammenschlüssen an.
Foto: Wald und Holz NRW

Das Forstliche Bildungsprogramm 2019 von Wald und Holz NRW bietet die Möglichkeit, Fortbildungen mit forstlichem Bezug zu besuchen. Für Privatwaldbesitzer werden spezielle Themen angeboten.
 
Elke Urbansky
Foto: NLF

Zum 1. Januar 2019 hat die 45-jährige Elke Urbansky die Leitung des Tagesbetriebes im niedersächsischen Waldpädagogikzentrum Ostheide übernommen.
 
Zwei Filme kommen auf die Leinwand, die teilweise in den Niedersächsischen Landesforsten produziert wurden.
Foto: NLF

Die Niedersächsischen Landesforsten (NLF) stellen geeignete Waldgebiete für Dreharbeiten von Kinofilmen zur Verfügung und helfen bei der Organisation.
 
Linus Geers
Foto: NLF

Der 27 Jahre alte Jungförster Linus Geers ist seit Dezember 2018 als Naturschutzförster im gesamten Forstamtsbereich Ankum (Niedersachsen) tätig.
 
Waldbrandvorbeugung
Foto: O. Gabriel

Um bei der Waldbrandvorbeugung höhere Anreize für Waldbesitzer zu schaffen, hat das Landwirtschaftsministerium die Fördersätze zur Vorbeugung von Waldbrandschäden angehoben und eine überarbeitete Förderrichtlinie veröffentlicht.
 
Günther Hilmer, Martin Henne, Christian Pospiech, Karsten Henneberg und Karlheinz Lippmann (v.l.n.r.) bei der Verabschiedung der Gründer.
Foto: Eileen Jack (Torgauer Zeitung)

Mit der Verabschiedung der Gründer Karlheinz Lippmann und Günther Hilmer am 22. Januar 2019 ist die Übernahme der Holzindustrie Torgau (HIT) durch die Orlando Gruppe abgeschlossen.
 
Auch Anmerkungen aus dem interessierten Publikum untermauerten die Sinnhaftigkeit der Bodenschutzkalkung für Wald, Boden und Wasser.
Foto: DHG

Auch Anmerkungen aus dem interessierten Publikum untermauerten die Sinnhaftigkeit der Bodenschutzkalkung für Wald, Boden und Wasser.
 
Bildung für nachhaltige Entwicklung - Elemente einer modernen Nachhaltigkeit lassen sich gut in die Waldpädagogik integrieren.
Foto: S. Ammer

Bildung für nachhaltige Entwicklung fußt auf dem mittlerweile in unterschiedlichster und leider zunehmend falscher Weise genutztem Wort „Nachhaltigkeit“.
 
Peter Hummel
Foto: Fotostudio Daniel

Neuer Leiter der Bayerischen Waldbauernschule am Goldberg bei Kelheim wird Forstdirektor Peter Hummel. Er folgt im Februar dem Leitenden Forstdirektor Manfred Schwarzfischer nach.
 
(v.l.) Georg Schirmbeck, Jari Leppä, Norbert Barthle, Alois Gerig im Deutschen Bundestag
Foto: DFWR

Am 16. Januar 2019 trafen sich im Deutschen Bundestag auf Einladung des DFWR Abgeordnete und Vertreterinnen und Vertreter der Forstbranche unter dem Motto: "Wald trifft europäische Politik".
 
Finnlands Landfläche ist zu 78 % (23 Mio.ha) mit Wald bedeckt. Davon befinden sich 61 % in Privatbesitz.
Foto: A. Hintz

Finnlands Landfläche ist zu 78 % mit Wald bedeckt. Davon befinden sich 61 % in Privatbesitz. Die durchschnittliche Größe der Flächen beträgt 30,3 ha.
 
Der Holzeinschlag im Privatwald beträgt heute knapp 40 % der gesamten niedersächsischen Holzernte.
Foto: LWK Niedersachsen/Ehrecke

Im bundesweiten Vergleich befindet sich in Niedersachsen laut der LWK die drittgrößte Waldfläche. Auffallend ist der hohe Anteil an Wald in privater Hand.
 
Thomas Wehner wird am 1. Februar 2019 Vertriebsleiter bei Komatsu Forest
Foto: Komatsu

Thomas Wehner verlässt das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF). Der Leiter des Fachressorts „Information und Marketing“ sowie Projektleiter der KWF-Expo wechselt am 1. Februar 2019 zur Komatsu Forest GmbH ...
 

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt fordern: Nach jahrelangem Personalabbau gilt es, jetzt Spezialisten im Forst auszubilden.
 
Hans-Georg von der Marwitz (l.), zusammen mit DFWR-Präsident Georg Schirmbeck (r.) und Florian Vögele, Förster des Jahres 2018, auf der Internationalen Grünen Woche 2019 in Berlin
Foto: M. Steinfath

Auf dem Empfang der Waldeigentümer, der am 17. Januar auf dem Messegelände in Berlin stattfand, hat sich der neue Präsident der AGDW, Hans-Georg von der Marwitz, vorgestellt.
 
Ausstellung mit Fotowand: Geben Sie dem Wald ein Gesicht, Ihr Gesicht. Und schenken Sie sich eine bleibende Erinnerung an diese Ausstellung über unsere Wälder, ihre Funktion und das Unternehmen, das sie bewirtschaftet.
Foto: BaySF

Am 11. Januar 2019 eröffnete die bayerische Forstministerin Michaela Kaniber in München die neu konzipierte Ausstellung „Wertewald“ der Bayerischen Staatsforsten (BaySF).