ABO

Leute

Matthias Wierlacher, alter und neuer Vorsiztzender des SDW-Landesverbandes Thüringen
Foto: SDW Thüringen

Matthias Wierlacher ist am 9. Mai 2018 auf der Mitglieder- und Wahlversammlung des SDW in seinem Amt als Landesvorsitzender bestätigt worden,
 
Richard Heß
Foto: HessenForst

Nach über 40 Jahren im Landesbetrieb HessenForst wurde der leitende Forstdirektor Richard Heß am 7. Juni 2018 in den Ruhestand verabschiedet.
 
Jan Kath
Foto: Privat

Jan Kath übernimmt ab sofort die Projektleitung der DLG-Waldtage. Er folgt auf Dr. Reiner Hofmann, der sich künftig anderen Themenfeldern in der DLG widmet.
 
Der Bundesleiter der Deutschen Waldjugend, Sven Hery (l.), und der Geschäftsführer der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Christoph Rullmann (r.), mit dem Preisträger des Klaus-Gundelach-Preises 2018 (M.).
Foto: E. Erstling

Ralf Bischoff erhält für sein jahrzehntelangen Einsatz für Jugendarbeit mit Waldschutz in der Deutschen Waldjugend den Klaus-Gundelach-Preis 2018.
 
Michael Buhlmann
Foto: Privat

Über 40 Jahre stand Michael Buhlmann im Dienst der Landesforstforstverwaltung. Am 31. Mai ging der passionierte Forstmann nun in den Ruhestand.
 
Hans Martin Stübler
Foto: Privat

Am 25. Mai feiert Hans Martin Stübler seinen 80. Geburtstag. Stübler war sowohl eine Zeit lang Direktionsleiter in Sachsen als auch in Freiburg/Baden-Württemberg.
 
Rainer Lippold
Foto: Privat

Rainer Lippold, ehemaliger Dezernatsleiter der oberen Forst- und Jagdbehörde im Regierungspräsidium Dessau, ist am 9. Mai im Alter von 77 Jahren verstorben.
 
Friedrich Herzog von Württemberg
Foto: Privat

Völlig unerwartet verstarb am 9. Mai 2018 Friedrich Herzog von Württemberg im Alter von 56 Jahren bei einem tragischen Verkehrsunfall.
 
Das Forstrevier Sternberg des Landesverbandes Lippe hat Förster Christopher Kroos zum 1. Mai 2018 übernommen – Er folgt auf Karl Schröder.
Foto: Landesverband Lippe

Das Forstrevier Sternberg des Landesverbandes Lippe hat einen neuen Förster: Christopher Kroos hat die Leitung des Reviers zum 1. Mai 2018 übernommen und ist damit in seine Heimat Lippe zurückgekehrt. ...
 
Dr. Wolfgang Dertz
Foto: privat

Am 15. Mai vollendete der frühere Leiter der Forstabteilung im hessischen Umweltministerium und Landesforstchef, Dr. Wolfgang Dertz, sein 80. Lebensjahr.
 
Das Auditorium war am 6. Mai bis auf den letzten Platz besetzt.
Foto: RFA Siegen-Wittgenstein

Das Waldlandhaus auf Hohenroth war am 6. Mai Ort einer literarischen Hommage an Hermann Hesse. 130 Gäste erlebten ein kurzweiliges Programm.
 
Dr. Carola Paul
Foto: Heike Pohla

Zum 1. April 2018 wurde Dr. Carola Paul auf die Professur für Forstökonomie und nachhaltige Landnutzung der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie an der Georg-August-Universität Göttingen berufen.
 
Dr. Peter Mayer
Foto: BFW

Dr. Peter Mayer, Leiter des Bundesforschungszentrums für Wald in Wien, übernimmt ab sofort den Vorsitz der FTP Adivisory Group.
 
SDW-Präsident Dr. Wolfgang von Geldern (l.) überreicht dem Preisträger Philipp Freiherr zu Guttenberg den Preis und die Laudatio im Rahmen eines Parlamentarischen Abends der SDW in Berlin zusammen mit der Düngekalk Hauptgemeinschaft.
Foto: Kollaxo

Die Goldene Tanne, den Ehrenpreis der SDW für die Zukunftssicherung des Waldes und für Verdienste um den Waldschutz, erhielt in diesem Jahr Philipp zu Guttenberg.
 
Ehrung im Düsseldorfer Landtag: Andrea Hirsch (M.) mit Landtagspräsident Andre Kuper (l.), Umweltministerin Christina Schulze Föcking (r.), der SDW-Landesvorsitzende Marie-Luise Fasse und dem Leiter von Wald und Holz NRW Andreas Wiebe
Foto: SDW LV NRW

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung der „Aktion Waldjugendspiele“ wurde Andrea Hirsch für ihre Verdienste in der Natur- und Umweltbildung ausgezeichnet.
 
Hans-Karl-Goettling-Preis (v. l.): Freisings Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher, die Preisträger Adelheid Wallner und Dr. Markus Immitzer, der Abteilungsleiter Fernerkundung an der LWF Rudolf Seitz und der stellvertretende Leiter der LWF Kurt Amereller im Freisinger Rathaussaal
Foto: C. Josten

Ein deutsch-österreichisches Projektteam hat ein Verfahren entwickelt, das die Satellitendaten erfasst und für die Forstpraxis aufbereitet. Dafür erhielt es den Hans-Karl-Goettling-Preis.
 
Prof. Dr. Heinz Butin
Foto: privat

Prof. Dr. Heinz Butin wurde am 13. April 90 Jahre alt. Er prägte die Gehölzpathologie seit vielen Jahrzehnten wie kein anderer.
 
Arnsteins neuer Forstbetriebsleiter Christoph Riegert (l.) mit Vorstand Reinhardt Neft
Foto: BaySF

Forstdirektor Lothar Kiennen geht in den Ruhestand. Seit 2005 war er Leiter des Forstbetriebs Arnstein der BaySF. Nachfolger ist Christoph Riegert.
 
Mark von Busse.
Foto: DFV/M. Kühling

Mark-Stanislaus von Busse vollendet am 24. März 2018 sein 70. Lebensjahr. Mit seiner Frau wohnt er in Groß Schneen bei Göttingen und erfreut sich als sehr aktiver Pensionär bester Gesundheit! ...
 
V. l.: Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann, SDW-Landesvorsitzende Marie-Luise Fasse, Dietrich Graf Nesselrode, Friederike Gräfin Nesselrode, Katharina Gräfin Nesselrode, Achim Thome
Foto: Gerhard Naendrup

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald zeichnete am 21. März Dietrich Graf Nesselrode mit dem „NRW-Preis für vorbildliche Waldwirtschaft“ aus.
 
Prof. Dr. Dirk Jaeger erforscht viele Themen. Drei Schwerpunkte sind die Digitalisierung, der Klimawandel und die Folgen des Forsttechnikeinsatzes
Foto: O. Gabriel

Im August 2017 übernahm Professor Dr. Dirk Jaeger die Abteilung Arbeits­wissenschaft und Verfahrenstechnologie an der Universität Göttingen. Der Nachfolger von Prof. Dr. Heribert Jacke, der schon in Göttingen studiert hat und ...
 
Der Landesbeirat Holz soll die Interessen der Branche und der Berliner und Brandenburger Unternehmen der Forst-, Holz- und der Bauwirtschaft vertreten.
Foto: Landesbeirat Holz Berlin/Brandenburg

Mit Vertretern der Rohstofferzeugung, der Verarbeitung, des Handels und der Planung ist der Vorstand des Landesbeirates nicht nur personell, sondern auch fachlich breit aufgestellt.
 
Foto: privat

Es ist das Verdienst des passionierten Forstmeisters Werner Pilch, mit korrekter Arbeit der Nachwelt stabile produktive Wälder hinterlassen zu haben.
 
Foto: privat

Am 2. März 2018 hat der Verwaltungsrat entschieden, Manfred Baum mit der Wahrnehmung des Dienstpostens Vorstand der Landesforst zu betrauen.
 
Jens Tegtmeier (r.), neuer Leiter des Forstreviers Nassesand, mit seinem Vater Hartmut Tegtmeier (Mitte), pensionierter Förster des Landesverbandes Lippe, und Hans-Ulrich Braun (l.), Leiter der Forstabteilung des Landesverbandes Lippe
Foto: LV Lippe

Jens Tegtmeier leitetseit dem 1. Januar das Forstrevier Nassesand im Landesverband Lippe. Er folgt damit Gottfried Helmers nach, der in den Ruhestand verabschiedet wurde.