ABO

Leute

Prof. Dr. Horst Weisgerber (M.) mit dem Stiftungsratsvorsitzenden Stefan Nowack (l.) und dem Vorstandsvorsitzenden Carsten Wilke (r.)
Foto: Georg-Ludwig-Hartig-Stiftung

Der ehemalige Leiter des Instituts für Forstpflanzenzüchtung der Hessischen Forstlichen Versuchsanstalt, Prof. Dr. Horst Weisgerber, ist am 7. Oktober mit dem Georg-Ludwig-Hartig-Preis ausgezeichnet worden.
 

Ab 1.11.2019 übernimmt Daniel Jakob den Verkauf der Sägenebenprodukte für die beiden deutschen Standorte Ilim Nordic Timber GmbH & Co. KG, Wismar, und Ilim Timber Bavaria GmbH, Landsberg.
 
Georg Schirmbeck
Foto: DFWR

Am 6. Oktober vollendete der Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrats (DFWR), Georg Schirmbeck, sein 70. Lebensjahr. Seinen politischen Werdegang begann er 1976 im Kreistag des Landkreises Osnabrück.
 

Nach rund sieben Jahren intensivem Engagement als Direktor von WaldSchweiz will sich Markus Brunner beruflich neu orientieren.
 
Foto: privat

Am 12. Oktober feiert der ehemalige Leiter der ostdeutschen Standortserkundung, Gerhard Schulze, seinen 95. Geburtstag. Schulze wurde 1924 in Paarsch bei Parchim in Mecklenburg-Vorpommern geboren.
 
Alexander Erbe (l.) und sein Chef Pekka
Foto: O. Gabriel

Seit Anfang September ist Alexander Erbe neuer Gebietsmanager für John Deere Forestry in Deutschland und den Niederlanden. Der diplomierte Betriebswirt ist Nachfolger von Günther Satzinger, der das Unternehmen Ende 2018 ...
 
Foto: Privat

Am 18. Juli 2019 vollendete Hartmut Kaempfe aus Bockhorn im Landkreis Friesland sein 70. Lebensjahr! Seine „forstliche Laufbahn“ als Waldeigentümer begann mit der Gründung der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Ems-Jade im Jahre ...
 
Klaus Gregor in Tanne im Harz ist 80 geworden
Foto: privat

Am 15. September 1939 in Breslau geboren, prägte Revierförster Dipl.-Forsting. (FH) Klaus Gregor vierzig Jahre lang das Waldbild der Reviere nahe der Ortslage Tanne im Mittelharz. Dazu kam seit 1980 ...
 
Forstamtleiter Harald Voll (r.) geht in Ruhestand – künftiger Ansprechpartner ist sein bisheriger Stellvertreter Ralf Jäkel (l.).
Foto: HessenForst

Am 31. August trat Forstdirektor Harald Voll in den Ruhestand. Ihm folgt sein bisheriger Stellvertreter Ralf Jäkel als kommissarischer Amtsleiter nach.
 
Foto: StMELF

Rainer Nützel trat am 1. September die Nachfolge des Leitenden Landwirtschaftsdirektors Dr. Ludwig Merk an, der Ende Juni in den Ruhestand gegangen ist.
 
Foto: StMELF

Christian Wild ist neuer Leiter des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffen-hofen a. d. Ilm. Der 52-jährige Ministerialrat trat am 1. September die Nachfolge von Josef Konrad an.
 
Foto: HessenForst

Seit dem 1. September ist Roland Piper der neue Leiter des Forstamtes Langen. Vorgänger Christian Münch hat die Leitung des Forstamtes Jossgrund im Spessart übernommen.
 

Die Mitgliederversammlung des Gesamtverbandes der Deutschen Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände (Gesamtverband) hat am 4. September 2019 in Münster Martin Empl zum Präsidenten wiedergewählt.
 

Björn Neugebauer betreut seit 2016 als Revierleiter bei HessenForst ein Gebiet von 2.000 ha. Er wurde für den DEUTSCHEN Waldpreis 2019 nominiert.
 
Foto: M. Steinfath

Martin Kurz ist seit 1989 Revierleiter im Hardtwald des Forstamts der Stadt Karlsruhe, Revier Wildpark. Er wurde für den DEUTSCHEN Waldpreis 2019 nominiert.
 
Helmut Hohnheiser legt viel Wert darauf, die Weißtanne in seinem Revier zu etablieren.
Foto: M. Steinfath

Helmut Hohnheiser leitet das Forstrevier Virngrund im Ostalbkreis in Baden-Württemberg seit 28 Jahren. Er wurde für den DEUTSCHEN Waldpreis 2019 nominiert.
 
Zwei Generationen: Walter Hennecke (l.) und Wolf Ebeling
Foto: NLF

Das Niedersächsische Forstamt Neuhaus steht unter neuer Leitung. Am 1. August übernahm Wolf Ebeling die Geschäfte von seinem Vorgänger Walter Hennecke.
 
Sascha Böhl aus Bad Berleburg
Foto: O. Gabriel

Sascha Böhl aus Bad Berleburg bietet die ganze Palette forstlicher Dienstleistungen an. Dabei setzt der Forstwirtschaftsmeister auch innovative Technik wie den Debarking Head ein und baut sich mit dem Blockhausbau ...
 
Ralf Kremer
Foto: H. Höllerl

Die technische Ausstattung oder ein besonders breites Portfolio an Dienstleistungen sind es nicht, was die Besonderheit von Ralf Kremers Forstbetrieb ausmacht. Der engagierte Mann macht sich für die gesamte Forstbranche ...
 
Jörg Nowak (r.) und sein Sohn Philipp Nowak
Foto: O. Gabriel

Wie die meisten seiner Kollegen ist Forstunternehmer Jörg Nowak aus Niedersachsen mit dem Borkenkäfer ausgelastet. Um sich auf die Zeit nach dem Käfer vorzubereiten, will er sich zusammen mit seinen ...
 
Welche Erinnerungen bleiben von den menschlichen Eigenschaften des Forstwissenschaftlers und Hochschulkollegen Wolfgang Nebe?
Foto: privat

Am 3. August 2019 ist Prof. Dr. rer. silv. habil. Dr. Wolfgang Nebe in Löbau (Sachsen) im Alter von 85 Jahren gestorben. Bis zu seiner Emeritierung 1999 war er Professor ...
 
Reinhard Menzel ist Amts-Chef
Foto: Florian Bößl

Reinhard Menzel ist der neue Leiter des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut. Das hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber entschieden.
 
Foto: VdAW

Der Verband der Agrargewerblichen Wirtschaft (VdAW) hat einen neuen Fachreferenten für seine Forstunternehmer-Fachgruppen in Baden-Württemberg und Bayern: Philipp Polosek (30) löste am 1. Juli seinen Vorgänger Philipp Schmieder ab, der ...
 
BaySF-Vorstandsvorsitzender Martin Neumeyer (M.) mit dem ehemaligen Weißenhorner Forstbetriebsleiter Volker Fiedler (2. v. r, mit Ehefrau Ute) und Nachfolgerin Linda Madl (2. v. l. mit Ehemann Wolfgang)
Foto: BaySF

Linda Madl übernahm am 1. Juli die Leitung des Forstbetriebs Weißenhorn. Sie folgt damit auf Volker Fiedler, der sich nach rund 41 Jahren im Forstdienst in den Ruhestand verabschiedet.
 
V.l.: Peter Wendt, Lutz Kulenkampff und Paul Ueckermann
Foto: NLF

Das Niedersächsische Forstamt Sellhorn steht seit dem 1. Juli unter neuer Leitung. Peter Wendt übernahm die Geschäfte von seinem Vorgänger Lutz Kulenkampff.