Newsletter
ABO

Leute

Klaus Velbecker als Forstamtsleiter bestätigt
Foto: HessenForst

Am 1. April wurde Klaus Velbecker offiziell zum Forstamtsleiter von Groß-Gerau ernannt. 2005 kam er als Bereichsleiter Produktion in die Dienststelle.
 
Prof. Dr. Hermann Spellmann tritt in den Ruhestand.
Foto: NLF

Am 31. März ist der Direktor der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt, Prof. Dr. Hermann Spellmann, in den Ruhestand getreten.
 
Foto: M. Würstel/BaySF

Der bisherige Leiter des Forstbetriebs Bad Königshofen, Dr. Sebastian Höllerl, hat die Leitung des Forstbetriebs abgegeben. Sein Nachfolger heißt Heiko Stölzner.
 
Ernst Fisch
Foto: privat

Am 24. Februar verstarb Ernst Fisch nach längerer Krankheit im Alter von 88 Jahren. 45 Jahre lang leitete er die Ernst Fisch GmbH & Co. KG.
 
Ehrenpräsident des Bayerischen Waldbesitzerverbandes Josef Spann
Foto: BWV

Ehrenpräsident Josef Spann legte den Grundstein für vieles, was den Bayerischen Waldbesitzerverband heute ausmacht.
 
Prof. Dr. Jürgen Nagel
Foto: I. Kehr/NW-FVA

Prof. Dr. Jürgen Nagel, langjähriger Leiter des Sachgebiets Wachstumsmodellierung und Informatik der NW-FVA, wurde am 31. Januar in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
 
Prof. em. Andrejs Dreimanis
Foto: privat

Im Alter von 78 Jahren verstarb am 3. Dezember 2019 nach schwerer Krankheit Prof. em. Andrejs Dreimanis, ehemaliger Inhaber des Lehrstuhls für Waldbau und Jagdkunde an der Forstlichen Fakultät der ...
 
Das Projekt „50 Jahre Schutzwaldbewirtschaftung Schmirn-Lawinen” aus Tirol wird als Erfolgsprojekt geehrt.
Foto: L. Reifler

Zum 14. Mal vergab die ARGE Alpenländische Forstvereine den Alpinen Schutzwaldpreis – Helvetia. Dabei konnte das Projekt „50 Jahre Schutzwaldbewirtschaftung Schmirn-Lawinen“ einen Hauptpreis in der Kategorie „Erfolgsprojekte“ gewinnen.
 
Am 28. Februar 2020 verabschiedet der Präsident des Thünen-Instituts, Prof. Dr. Folkhard Isermeyer, Dr. Johannes Welling, in den Ruhestand.
Foto: Thuenen-Institut/Christina Waitkus

Am 28. Februar 2020 verabschiedet der Präsident des Thünen-Instituts, Prof. Dr. Folkhard Isermeyer, den kommissarischen Leiter des Thünen-Instituts für Holzforschung, Dr. Johannes Welling, in den Ruhestand und übergibt die Leitung ...
 
Prof. Dr. Jürgen Bauhus
Foto: privat

Für die nächsten drei Jahre übernimmt Prof. Dr. Jürgen Bauhus von der Professur für Waldbau der Universität Freiburg den Vorsitz über den Wissenschaftlichen Beirat für Waldpolitik des BMEL.
 
Der gebürtige Niedersachse Jörn Heinrich Ripken, Jahrgang 1964, studierte Forstwissenschaften an der Georg-August-Universität in Göttingen und kann auf eine langjährige Berufserfahrung in verschiedenen Führungspositionen der Thüringer Landesforstverwaltung zurückblicken.
Foto: Barbara Neumann

Für drei weitere Jahre führt Jörn Heinrich Ripken zusammen mit Volker Gebhardt die Geschicke der Thüringer Landesforstanstalt. Damit setzt der Verwaltungsrat auf Kontinuität.
 
Lena Maack hat die Leitung des Forstamts Rotenburg übernommen.
Foto: NLF

Das Niedersächsische Forstamt Rotenburg steht seit Dezember 2019 unter neuer Leitung. Lena Maack (34) hat die Geschäfte von ihrem Vorgänger, Dr. Carl-Otto Caspari, übernommen.
 
Stefan Bilharz
Foto: Baumpflegeportal

Stefan Bilharz erlag nach kurzer schwerer Krankheit im November 2019 seinem Krebsleiden. Gemeinsam mit seinem Bruder Johannes begründete er das Kletterblatt und das Baumpflegeportal.
 
Ute Seeling ist seit dem 1. Juli 2007 Geschäftsführende Direktion des KWF.
Foto: KWF

Prof. Dr. Ute Seeling, Geschäftsführende Direktorin des Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF), verlässt das KWF zum 31. August 2020.
 
Der 59-jährige Thomas Troger-Bumann tritt die Nachfolge von Markus Brunner an, der WaldSchweiz 2019 verlassen hat, um sich beruflich neu zu orientieren.
Foto: WaldSchweiz/Fabio Gilardi

Der Zentralvorstand von WaldSchweiz hat auf seiner Sitzung vom 20. Januar 2020 Dr. Thomas Troger-Bumann zum neuen Geschäftsführer des Waldeigentümerverbands gewählt.
 
Am 7. Januar 2020 verstarb Prof. Dr. Fritz Hans Schweingruber nach geduldig ertragener Krankheit kurz vor Vollendung seines 84. Lebensjahres.
Foto: Gottardo Pestalozzi

Am 7. Januar 2020 verstarb Prof. Dr. Fritz Hans Schweingruber nach geduldig ertragener Krankheit kurz vor Vollendung seines 84. Lebensjahres. Als einer der weltweit bekanntesten Jahrringforscher trug er mit seinen ...
 
V. l. n. r.: Erwin Graf (stellvertretender Leiter des Forstbetriebs Burglengenfeld), Alexander Flierl (MdL), Helga Verron (Ehefrau von Thomas Verron), Thomas Verron, Annette Scholz (Ehefrau von Hans Mages), Hans Mages, Reinhardt Neft (Vorstand Bayerische Staatsforsten), Andreas Ferstl (Personalratsvorsitzender Forstbetrieb Burglengenfeld)
Foto: BaySF

Nach mehr als 40 Jahren im Forstdienst verabschiedete sich der Leiter des Staatsforstbetriebs in Burglengenfeld, Thomas Verron, im Dezember 2019 in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Hans Mages.
 
Umweltbundesamt
Quelle: Umweltbundesamt

Professor Dirk Messner ist neuer Präsident des Umweltbundesamtes. Er hat zum 1.1.2020 die Nachfolge von Maria Krautzberger angetreten, die das Amt fünfeinhalb Jahre innehatte und Ende 2019 in Ruhestand ging. ...
 
Foto: C. Josten/ZWFH

Dr. Adrian Dănescu von der Professur für Waldbau an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg hat den mit 6.000 € dotierten Thurn und Taxis Förderpreis für die Forstwissenschaft erhalten.
 
Foto: NLF

Karl-Heinz Dose, langjähriger Revierförster im niedersächsischen Revier Leese (NLF), ist in den Ruhestand eingetreten. Ihm folgt Linda Valentin nach.
 
Robert Morigl (l.) mit Dr. Heinz-Werner Streletzki
Foto: KWF

Turnusgemäß wählte der Verwaltungsrat des Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik e. V. (KWF) am 13. und 14. November 2019 den Vorstand des KWF.
 
Im Forstbezirk Chemnitz sind derzeit 68 Mitarbeiter und 14 Auszubildende beschäftigt.
Foto: Sachsenforst

Starkes Team für den Wald im Raum Mittelsachsen: Neubesetzungen im Forstbezirk Chemnitz
 
Im Sauener Wald wird die Urkunde für den August-Bier-Preis 2019 überreicht (v. l.): Adrian Schüler (Praktikant), Monique Müller (leitende Revierförsterin), Annina Thannheiser (Ehefrau mit Sohn Ragnar und Tochter Henrietta), Preisträger Fabian Thannheiser und Prof. Dr. Conrad August Baldamus (Vorstandsvorsitzender).
Foto: Stiftung August Bier

Fabian Thannheiser wurde mit dem August-Bier-Preis 2019 ausgezeichnet. Der Student der HNEE führte eine waldwachstumskundliche Untersuchung der Scheinzypressen im Sauener Wald durch.
 

Ende des Jahres wird Staatssekretär Dr. Hermann Onko Aeikens (68) altersbedingt nach über drei Jahren Amtschef planmäßig in den Ruhestand gehen. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat seine Nachfolge geregelt und sich ...
 
Prof. Dr. Rupert Seidl
Foto: TUM

Prof. Dr. Rupert Seidl ist seit dem 1. November Leiter der neu begründeten Professur für Ökosystemdynamik und Waldmanagement in Gebirgslandschaften an der Technischen Universität München in Freising.