ABO

Leute

Forstministerin Michaela Kaniber (r.) überreichte Gudula Lermer die Auszeichnung bei einer Feierstunde im Ministerium in München.
Foto: Baumgart/StMELF

Für ihr ehrenamtliches Engagement ist die Vorsitzende des Bayerischen Forstvereins, Gudula Lermer, mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden.
 
Seit über 21 Jahren betreut Josef Geisthoff sein Revier, er steht für Kontinuität und nachhaltigen Erfolg in der Bewirtschaftung der Wälder rund um Falkenhagen
Foto: Landesverband Lippe

25 Jahre im öffentlichen Dienst: Dieses Jubiläum konnte Josef Geisthoff zu Beginn des Monats feiern. Seit mehr als 21 Jahren leitet er das Forstrevier Falkenhagen beim Landesverband Lippe.
 
Foto: Privat

Gerhard Ruge ist am 21. Juni im Alter von 90 Jahren völlig unerwartet verstorben. Sein berufliches Leben wurde geprägt durch sein Wirken im Arenbergischen Forstamt Schleiden.
 
Die drei besten Waldarbeiter aus Niedersachsen beim Motorsägen-Cup 2018.
Foto: M. Rudolph/NLF

Martin Franz ist bereits zum 6. Mal seit 2003 Sieger der Niedersächsischen Waldarbeitsmeisterschaft. Zweiter wurde Philip Sander, Rang drei belegte Rolf Hardel.
 
40-jähriges Dienstjubiläum: Verbandsvorsteherin Anke Peithmann (2. v. r.), Ltd. Forstdirektor Hans-Ulrich Braun (l.) und Andreas Tewes (Fachbereich Personal, r.) überreichten Günter Harmel (2. v. l.) die Urkunde.
Foto: LV Lippe

Günter Harmel konnte Anfang Juni sein 40-jähriges Dienstjubiläum feiern. Davon leitet er bereits seit knapp 36 Jahren das Forstrevier Belle beim Landesverband Lippe.
 
Ingrid Beitzen-Heineke
Foto: NLF

Nach fast 14 Jahren, die Dr. Ingrid Beitzen-Heineke den Holzverkauf Südniedersachsen der Niedersächsischen Landesforsten leitete, wurde die in den Landesforsten wie bei den Kunden geschätzte Kollegin und Verhandlungspartnerin nun in ...
 
Forstvereinspräsident Carsten Wilke (M.) dankte den langjährigen Vizepräsidenten Mark von Busse (l.) und Prof. Dr. Klaus Höppner (r.) mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft.
Foto: M. Kühling/DFV

Am 21. Juni feierte Prof. Dr. Klaus Höppner, langjähriger Vizepräsident und Ehrenmitglied des Deutschen Forstvereins, seinen 70. Geburtstag.
 
Nicolas Reichenbach ist neuer Geschäftsführer von WFW – Waldburg Forstmaschinen GmbH.
Foto: WFW

Zum 1. Mai 2018 hat Nicolas Reichenbach Geschäftsführung der WFW – Waldburg Forstmaschinen GmbH von seinem Vater Klaus Reichenbach übernommen.
 
Tobias Gerbers ist der neue Förster im Revier Spange.
Foto: NLF

Im Niedersächsischen Forstamt Rotenburg hat der 29-jährige Tobias Gerbers die Leitung der Revierförsterei Spange übernommen.
 
Drei Generationen Rüstjer Förster (v. l.): Martin Seidel, Melanie Offermanns und Hauke Klattenberg
Foto: NLF

Hauke Klattenberg (24) leitet seit Anfang Juni die Försterei Rüstje kommissarisch. Er löst damit Martin Seidel ab, der nun in den Ruhestand getreten ist.
 
Der neu gewählten Vorstandes des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege (DVL) e. V. (v.l.): Kai Pönitz, Reinhard Baier, Ute Grothey (stv. Vorsitzende), Florian Meusel (stv. Vorsitzender), Volker Viehweg, Josef Göppel MdB a.D. (Vorsitzender), Volker Diefenbach, Matthias Schillo, Thilo Kummer MdL, Dr. Kai Frobel, Ulrich Müller, Romuald Bittl; es fehlen: Marlies Fritzen MdL, Gerald Krämer, Dr. Gerhard Bronner
Foto: DVL

Josef Göppel wurde beim Deutschen Landschaftspflegetag im thüringischen Schnett mit 83 von 83 Stimmen als Vorsitzender des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege e.V. (DVL) wiedergewählt.
 
Ludwig Angerer
Foto: StMELF

Ludwig Angerer wird Leiter des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt. Das hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber entschieden.
 
DHWR Amtsübergabe am 14. Juni 2018 (v.l.): Steffen Rathke, Xaver Haas, Erwin Taglieber)
Foto: DHWR

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Holzwirtschaftsrates (DHWR) hat am 14. Juni 2018 in Berlin einstimmig den bisherigen Vizepräsident Steffen Rathke zum neuen Präsidenten gewählt.
 
Matthias Wierlacher, alter und neuer Vorsiztzender des SDW-Landesverbandes Thüringen
Foto: SDW Thüringen

Matthias Wierlacher ist am 9. Mai 2018 auf der Mitglieder- und Wahlversammlung des SDW in seinem Amt als Landesvorsitzender bestätigt worden,
 
Richard Heß
Foto: HessenForst

Nach über 40 Jahren im Landesbetrieb HessenForst wurde der leitende Forstdirektor Richard Heß am 7. Juni 2018 in den Ruhestand verabschiedet.
 
Jan Kath
Foto: Privat

Jan Kath übernimmt ab sofort die Projektleitung der DLG-Waldtage. Er folgt auf Dr. Reiner Hofmann, der sich künftig anderen Themenfeldern in der DLG widmet.
 
Der Bundesleiter der Deutschen Waldjugend, Sven Hery (l.), und der Geschäftsführer der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Christoph Rullmann (r.), mit dem Preisträger des Klaus-Gundelach-Preises 2018 (M.).
Foto: E. Erstling

Ralf Bischoff erhält für sein jahrzehntelangen Einsatz für Jugendarbeit mit Waldschutz in der Deutschen Waldjugend den Klaus-Gundelach-Preis 2018.
 
Michael Buhlmann
Foto: Privat

Über 40 Jahre stand Michael Buhlmann im Dienst der Landesforstforstverwaltung. Am 31. Mai ging der passionierte Forstmann nun in den Ruhestand.
 
Hans Martin Stübler
Foto: Privat

Am 25. Mai feiert Hans Martin Stübler seinen 80. Geburtstag. Stübler war sowohl eine Zeit lang Direktionsleiter in Sachsen als auch in Freiburg/Baden-Württemberg.
 
Rainer Lippold
Foto: Privat

Rainer Lippold, ehemaliger Dezernatsleiter der oberen Forst- und Jagdbehörde im Regierungspräsidium Dessau, ist am 9. Mai im Alter von 77 Jahren verstorben.
 
Friedrich Herzog von Württemberg
Foto: Privat

Völlig unerwartet verstarb am 9. Mai 2018 Friedrich Herzog von Württemberg im Alter von 56 Jahren bei einem tragischen Verkehrsunfall.
 
Das Forstrevier Sternberg des Landesverbandes Lippe hat Förster Christopher Kroos zum 1. Mai 2018 übernommen – Er folgt auf Karl Schröder.
Foto: Landesverband Lippe

Das Forstrevier Sternberg des Landesverbandes Lippe hat einen neuen Förster: Christopher Kroos hat die Leitung des Reviers zum 1. Mai 2018 übernommen und ist damit in seine Heimat Lippe zurückgekehrt. ...
 
Dr. Wolfgang Dertz
Foto: privat

Am 15. Mai vollendete der frühere Leiter der Forstabteilung im hessischen Umweltministerium und Landesforstchef, Dr. Wolfgang Dertz, sein 80. Lebensjahr.
 
Das Auditorium war am 6. Mai bis auf den letzten Platz besetzt.
Foto: RFA Siegen-Wittgenstein

Das Waldlandhaus auf Hohenroth war am 6. Mai Ort einer literarischen Hommage an Hermann Hesse. 130 Gäste erlebten ein kurzweiliges Programm.
 
Dr. Carola Paul
Foto: Heike Pohla

Zum 1. April 2018 wurde Dr. Carola Paul auf die Professur für Forstökonomie und nachhaltige Landnutzung der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie an der Georg-August-Universität Göttingen berufen.