Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Leute

Maximilian Scheel (r.) hat von seinem Vorgänger Fritz Ole Wolter (l.) die Leitung der Försterei Reinbek übernommen.
Foto: SHLF

Seit dem 1. Januar 2021 steht die Försterei Reinbek der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten unter neuer Leitung. Nachfolger von Förster Fritz Ole Wolter ist Maximilian Scheel.
 
Forstamtsleiterin Regina Dörrie (r.) überreicht Onno Striowsky (l.) die Pensionierungsurkunde.
Foto: NLF

Über 28 Jahre hat Onno Striowsky die Revierförsterei Augustendorf geleitet. Zum Jahreswechsel ging der 65-jährige nun in den Ruhestand.
 
Nach 32 Dienstjahren hat Andreas Körber (r.) die Leitung der Försterei Lütjensee der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten an Fritz Ole Wolter (l.) übergeben.
Foto: SHLF

32 Jahre leitete Andreas Körber die Försterei Lütjensee. Zum 1. November 2020 übernahm Fritz Ole Wolter die Leitung von Vorgänger Körber, der sich in den verdienten Ruhestand verabschiedete.
 
Gerd Otten (l.) hat im Dezember 2020 das Revier Harbergen von Hermann Brockmann (r.) übernommen.
Foto: NLF

Revierförster Hermann Brockmann hat zum 1. Dezember 2020 den Staffelstab in der nachhaltigen Betreuung des Revieres Harbergen an seinen Kollegen Gerd Otten weitergegeben.
 
Der Forest Stewardship Council FSC ist eine internationale, gemeinnützige Organisation
Foto: FSC Deutschland

Der bisherige Leiter Marktservices, Ulrich Malessa, hat aus familiären Gründen seinen Abschied vom FSC Deutschland angekündigt. Der FSC sucht nun nach einem Nachfolger.
 
Försterin Natalie Leichnitz betreut die Genossenschaftswälder im Forstrevier Nienburg.
Foto: NLF

Die Forstgenossenschaften im Ostkreis Nienburg haben eine neue Ansprechpartnerin für die Bewirtschaftung ihrer Wälder: Natalie Leichnitz hat im Dezember 2020 die Revierförsterei Nienburg übernommen.
 
Johannes Flikschuh ist neuer Leiter von HessenForst Technik.
Foto: A. Weber

Zum Jahreswechsel übernahm Johannes Flikschuh die Leitung von HessenForst Technik in Bebra. Flikschuh folgt auf Ingobert Keßler, der im Juni 2020 in den Ruhestand ging.
 
Prof. Dr. sc. agr. Hans-Heinrich Jesch
Foto: H. G. Schwarz

Am 16. November 2020 ist Prof. Dr. sc. agr. Hans-Heinrich Jesch im Alter von 82 Jahren verstorben. Die Grüne Branche hat einen hoch geschätzten Wissenschaftler und Hochschullehrer verloren.
 
Svenja Schmidt leitet seit November 2020 das Forstrevier Mollenfelde (Forstamt Münden).
Foto: NLF

Svenja Schmidt leitet die niedersächsische Försterei Mollenfelde, die sie am 1. November 2020 von ihrem Vorgänger Hans-Wilhelm Hänel übernommen hat, der Ende Oktober in den Ruhestand eingetreten ist.
 
Jörg Matzick wurde nach 42 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet.
Foto: U. Giesen

Andreas Wiebe, Leiter von Wald und Holz NRW, hat Jörg Matzick in den Ruhestand verabschiedet. Er dankte ihm für seinen Dienst für den Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen.
 
Erwin Lauterwasser
Foto: Privat

Am 16. Dezember vollendete Forstpräsident i. R. Erwin Lauterwasser in bewundernswerter Frische und Fitness sein 90. Lebensjahr. Schon früh hat sich der Schwarzwälder für die Natur und den Forstberuf begeistert.
 
Prof. Dr. rer. silv. habil. Dr. h. c. Horst Kurth
Foto: Privat

Am 13. Dezember feiert Prof. Dr. Dr. Horst Kurth seinen 90sten Geburtstag. Während drei Jahrzehnten vertrat Kurth mit Autorität und umfassendem Wissen das Fach Forsteinrichtung an der TU Dresden.
 
Seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst: Hermann Kaiser
Foto: LV Lippe

40 Jahre im Öffentlichen Dienst – zu diesem besonderen Jubiläum gratuliert der Landesverband Lippe seinem Mitarbeiter Hermann Kaiser. Der Forstamtsrat ist aktuell Leiter des Forstreviers Belle.
 
Die Forststudenten Jan Hüsing, Felix Sahlmann und Simon Delkeskamp (v. l.) mit Ministerin Barbara Otte-Kinast
Foto: ML

Die Niedersächsische Forstmedaille für besondere Verdienste um den Wald geht an Birte Schmetjen aus Deinste und das Internetprojekt „ForstErklärt“ der Forststudenten Simon Delkeskamp, Jan Hüsing und Felix Sahlmann aus Göttingen.
 
Lars Wollschläger (l.) mit Hubertus Schroeter
Foto: ANW

Nach 17 Jahren engagiertem und erfolgreichem Einsatz als Vorsitzender der ANW-Landesgruppe Thüringen, übergibt Hubertus Schroeter den Führungsstab an Lars Wollschläger.
 
Im Amt bestätigt: HDH-Präsident Johannes Schwörer
Foto: HDH

Auf seiner digitalen Mitgliederversammlung am 25. November wählte der HDH einen neuen Vorstand für die kommenden drei Jahre. Johannes Schwörer wurde als Präsident bestätigt.
 
Prof. Dr. Horst Dieter Brabänder
Foto: privat

Am 14. November verstarb Prof. Dr. Dr. h.c. Horst Dieter Brabänder, Emeritus für forstliche Betriebswirtschaftslehre der Universität Göttingen und Ehrendoktor der Westungarischen Universität in Sopron.
 
Reinhold Knittel wurde in den Ruhestand verabschiedet.
Foto: SVLFG

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG), Reinhold Knittel, wurde in den Ruhestand verabschiedet.
 
Foto: Andrea Herber

Nachfolger von Wolfgang Heyn als Geschäftsführer des Waldbesitzerverbands für Thüringen ist Karsten Spinner, zuletzt Geschaäftsführer der AGDW – Die Waldeigentümer.
 
Die Geschäftsführung des Technikum Laubholz (v. l.): Andreas Bisinger (Kaufmännischer Vorstand), Ludwig Lehner (Vorstandsvorsitzender) und Dr. Tobias Wolfinger (Wissenschaftlicher Vorstand)
Fotos: TLH

Mit Berufung von Dr. Ing. Tobias Wolfinger zum Wissenschaftlichen Vorstand ist die Geschäftsführung des Technikums Laubholz (TLH) seit dem 1. Oktober komplett.
 
Der Vorstand des DVFFA (v. l.): Prof. Dr. Andreas Bolte (Leiter Thünen-Institut für Waldökosysteme), Prof. Dr. Thomas Knoke (TU München, Professur für Waldinventur und nachhaltige Nutzung), Corinna Geißler (Leiterin Forstliches Forschungs- und Kompetenzzentrum Gotha)
Fotos: M. Natkhin, Thünen-Institut/TU München/B. Neumann, ThüringenForst

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Verbandes Forstlicher Forschungsanstalten (DVFFA) hat am 30. Oktober den Vorstand für die Amtsperiode 2020 bis 2024 gewählt.
 
Maurice Schwarz (li) wird Nachfolger von Joachim Keßler, der nach vier Jahren im Spessart an die Unternehmenszentrale nach Regensburg wechselt.
Foto: BaySf

Maurice Schwarz wird Nachfolger von Joachim Keßler als Leiter des Forstbetriebs Heigenbrücken der Bayerischen Staatsforsten (BaySf).
 
Der John Deere 6210 R ist mit mit vier Raupenlaufwerken von Soucy Track in der Grünflächenpflege unterwegs
Foto: A. Hartkopf

Mit den Sparten Entsorgung, Forst- und Landschaftspflege sowie Kompostierung/Biomasse steht die Firma Scherz Umwelt auf drei Standbeinen, die ihr auch in Krisenzeiten wirtschaftliche Stabilität ermöglichen.
 
Foto: privat

Ab 1. Januar 2021 wird Dr. Irene Seling die Hauptgeschäftsführung der AGDW – Die Waldeigentümer übernehmen.
 

Ende Oktober wurde die neue Bundesleitung des Bund Deutscher Forstleute (BDF) gewählt. Neu in der Vertretung der Forstleute ist Rainer Städing als Sprecher.