Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Forstpolitik

Am 21. März, dem Tag des Waldes, fand in Berlin die nationale Auftaktveranstaltung zum Internationalen Jahr der Wälder statt. Am Rande des Festaktes wies die Geschäftsführende Direktorin des Kuratoriums für ...
 
Saarländischer Waldpreis ausgeschrieben

Zum internationalen Jahr der Wälder stellt das Ministerium für Umwelt, Energie und Verkehr den Wald als Bürgerwald in den Fokus der Öffentlichkeit und schreibt den saarländischen Waldpreis 2011 aus. Gesucht ...
 

Anlässlich des Internationalen Tag des Waldes am 21. März erklärte die zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion Petra Crone: „Die Bundesregierung hat kein schlüssiges Konzept für eine nachhaltige Waldpolitik. Vor drei Jahren ...
 
Mensch Wald! Videowettbewerb zum Internationalen Jahr der Wälder

Am 21. März ist in Düsseldorf durch Klimaschutzminister Johannes Remmel der offizielle Startschuss für ein Jahr voller Aktionen rund um den Wald in Nordrhein-Westfalen gefallen. Mit dem Videowettbewerb „Mensch Wald!“ ...
 
Internationales Jahr der Wälder in Berlin

Bundespräsident Christian Wulff, Prof. Klaus Töpfer und Bundesministerin Ilse Aigner eröffneten am 21. März in Berlin das von den Vereinten Nationen ausgerufene Internationale Jahr der Wälder 2011. Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung erläuterte ...
 
Der 1950 gegründete Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR) ist die politische Stimme der Forstwirtschaft in Deutschland

Zum heutigen nationalen Auftakt des „Internationalen Jahres der Wälder 2011“ begrüßt der Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR e. V.) das Engagement von Bundespräsident Wulff und Bundesministerin Aigner bei der zentralen Eröffnungsveranstaltung in ...
 

3,9 Milliarden Hektar Wald gibt es heute noch auf unserer Erde – ein Hort für viele geheimnisvolle Bewohner, faszinierende Rekorde und seltene Pflanzenarten. Immerhin zwei Drittel der 1,3 Millionen bekannten ...
 
Niedersachsen startet in das Internationale Jahr der Wälder 2011

„In diesem Jahr lade ich alle Bürgerinnen und Bürger ein: Entdecken Sie unseren Wald! Am 21. März starten wir weltweit in das Internationale Jahr der Wälder 2011 der Vereinten Nationen“, ...
 
Der 1950 gegründete Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR) ist die politische Stimme der Forstwirtschaft in Deutschland

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat sich in seiner Sitzung am 16. März für die Verwendung der Restmittel aus dem Holzabsatzfonds zu Gunsten der Forst- und Holzwirtschaft entschieden. Nach dem ...
 

Die Forstgewerkschaft IG BAU kritisiert die widersprüchliche Haltung der Regierung bei der Waldpflege. „Es ist unglaubwürdig, für den Wald zu werben und gleichzeitig die Forstarbeiter im Stich zu lassen“, sagte ...
 
Illumination bringt Wald nach Stuttgart

Mit einer Illumination am Neuen Schloss in Stuttgart läutete Baden-Württemberg am 17. März das Jahr der Wälder offiziell ein. Die Beleuchtungseffekte des Künstlers Oliver Bienkowski sind noch bis zum 19. März ...
 
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Dürftige Waldstrategie ohne Konzept für Bioenergie- und Jagdpolitik

„Nach allem, was von der Waldstrategie bisher zu lesen war, war es dringend notwendig, die Notbremse zu ziehen. Denn es handelte sich um einen sowohl aus naturschutzpolitischer als aus holzwirtschaftlicher ...
 

Die Koalitionsfraktionen CDU/CSU und FDP haben am 16. März im Ausschuss für Landwirtschaft einem Gesetzentwurf (17/4558) zur Abwicklung der beiden Anstalten Absatzförderungsfonds der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft und der deutschen ...
 

Die Landwirtschaftliche Rentenbank erhält das etwaige Restvermögen des Holzabsatzfonds. Das hat die schwarz-gelbe Regierungsmehrheit am 16. März 2011 im Agrarausschuss des Bundestages beschlossen. „Eine gruppennützige Verwendung für die Forst- und ...
 
Forstminister Gert Lindemann zu Gast bei den Landesforsten

Forstminister Gert Lindemann informierte sich am 11. März in Wolfenbüttel über die aktuellen Entwicklungen in den Niedersächsischen Landesforsten. Als neuer Minister machte sich Lindemann ein Bild über das Unternehmen und ...
 
Jahr der Wälder in Bayern ein Erfolg

„Entdecken Sie unser Waldkulturerbe!“ – unter diesem Motto hat Bundesministerin Ilse Aigner die Bürgerinnen und Bürger dazu eingeladen, den Wald vor der eigenen Haustür neu zu erleben. Zahlreiche Veranstaltungen nationaler und ...
 
Jahr der Wälder in Bayern ein Erfolg

Mit vielfältigen Aktionen startet Deutschland am 21. März, am Internationalen Tag des Waldes, ins Internationale Jahr der Wälder 2011. Die bundesweiten Aktivitäten stehen unter dem Motto „Entdecken Sie unser Waldkulturerbe!“ ...
 
Forstwirtschaft im Spannungsfeld vielfältiger Ansprüche

Das am 10. März 2011 von der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt (NW-FVA) in Göttingen ausgerichtete Symposium verdeutlichte, in welchem starken Spannungsfeld vielfältiger Ansprüche sich die Forstwirtschaft und der Wald heute befinden. ...
 
Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) ist eine Gewerkschaft für Forstleute und im Forstbereich Tätige

Laut dapd ließ das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMELV) am 11. März verlauten, dass es vorerst keine Entscheidung über die „Waldstrategie 2020“ plane und stattdessen der Diskussions- und Dialogprozess weiter fortgeführt werden solle. Der Bund ...
 
BUND und NABU mit "Fünf-Punkte-Plan für den Wald der Zukunft"
S. Loboda

„In Sorge um den deutschen Wald“ haben am 11. März in Berlin der Vorsitzende des BUND, Hubert Weiger, und der Präsident des NABU, Olaf Tschimpke, einen gemeinsamen „Fünf-Punkte-Plan für den ...
 
Bayern: Staatsregierung beschließt Waldpakt

„Anpacken statt Abwarten – Impulse für die Zukunft unserer Region“, unter diesem Motto will Landwirtschaftsminister Helmut Brunner die Zukunftsperspektiven des Bayerischen Waldes mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Bildung und Wissenschaft ...
 
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Dürftige Waldstrategie ohne Konzept für Bioenergie- und Jagdpolitik

„Die Bundesregierung hat den Ernst der Lage für unsere Holzwirtschaft offenbar noch nicht erkannt.“ Mit diesen Worten kommentierte die Sprecherin für Waldpolitik der Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Behm, ...
 

Wer hat sie erfunden? Es waren die Deutschen. Die Rede ist von der Nachhaltigkeit. Inzwischen geistert der Begriff durch die verschiedensten Verlautbarungen, nicht zuletzt auch im politischen Bereich. Zur weltweit ...
 

Anlässlich der Tagung des FDP-Bundesfachausschusses Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz in Groß-Umstadt am 4. und 5. März, erklärt die Vorsitzende des Bundesfachausschusses und Sprecherin für Ernährung und Landwirtschaft der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. ...
 
Waldbesitzer brauchen Entscheidungsfreiheit

„Herr Mappus, lassen Sie nicht zu, dass die privaten und kommunalen Waldbesitzer in Baden-Württemberg ihrer Entscheidungsfreiheiten noch weiter beraubt werden.“ Diese Bitte richtete Waldbesitzer-Präsident Roland Burger bei der Mitgliederversammlung der ...