ABO

Forstpolitik

Naturschutzverbände kritisieren die Waldstrategie 2020
Martin Kriner / BMELV

Zu Beginn der Internationalen Grünen Woche in Berlin fordern die fünf großen Umweltverbände DNR, BUND, Greenpeace, NABU und WWF ein Neuausrichtung der Wald- und Jagdpolitik in Deutschland. Ausgerechnet im Internationalen ...
 
Waldbesitzer zum Tag der Nachhaltigkeit am 4. Juni 2012

„Vom Wald zum wirtschaftlichen Wandel.“ Das traditionelle Pressedinner des Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (e.V.) (AGDW) baut bei der diesjährigen Veranstaltung eine sozio-ökonomische Brücke: Vertreter aus dem BioÖkonomieRat, der Bundesregierung und dem ...
 

Der Planungsausschuss für Agrarstruktur und Küstenschutz (PLANAK) hat das Änderungspaket für den Rahmenplan 2011 der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) beschlossen. U.a. wird es bessere Konditionen bei ...
 
Jahr der Wälder in Bayern ein Erfolg

Bayerns Staatsregierung will das von den Vereinten Nationen ausgerufene „Internationale Jahr der Wälder 2011“ nutzen, um für nachhaltige Forstwirtschaft zu werben. Das hat das Kabinett in seiner Sitzung am 19. Januar beschlossen. ...
 
Waldwirtschaft Schweiz mit Standortbestimmung im Jahr der Wälder

Aus Anlass des Internationalen Jahres des Waldes 2011 führte WaldwirtschaftSchweiz am 18. Januar ein Mediengespräch durch. Verbandsvertreter nahmen dabei eine Standortbestimmung aus Waldeigentümersicht vor. Die Frage des Status und des ...
 
Der 1950 gegründete Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR) ist die politische Stimme der Forstwirtschaft in Deutschland

Zum Auftakt der „Internationalen Grünen Woche 2011“ erinnert der Deutsche Forstwirtschaftsrat e. V. (DFWR) daran, dass die heimischen Wälder erst Dank einer aktiven, nachhaltigen Waldbewirtschaftung ihr unvergleichliches Aufgabenpensum erfüllen können. ...
 

Die Bundesregierung hat zum 17. Januar 2011 die bereits seit vier Jahren bestehende Beschaffungsrichtlinie zu Holzprodukten neu aufgelegt. Damit müssen alle Holzprodukte, die durch die Bundesregierung gekauft werden, weiterhin nachweislich ...
 

„Es ist erfreulich, dass die Landesregierung die Bedeutung des Kleinprivatwaldes in Baden-Württemberg anerkennt“, betont Roland Burger, Präsident der Forstkammer, die Äußerungen von Forstminister Köberle bei dessen Ortstermin in Horgenzell am 17. ...
 

„Waldwirtschaft im Kleinprivatwald braucht regional verankerte Konzepte. 220.000 Waldbesitzer, die im landesweiten Durchschnitt nur rund 1,5 Hektar Wald besitzen, bewirtschaften eine Waldfläche von rund 340.000 Hektar. Dies ist rund ein ...
 

Der Deutsche Bauernverband (DBV) kritisiert in einigen Punkten den Entwurf des Bundesfinanzministeriums für ein Steuervereinfachungsgesetz. Ziel des Steuervereinfachungsgesetzes ist laut Gesetzesbegründung, das Steuerrecht zu vereinfachen, das Besteuerungsverfahren zu modernisieren und ...
 
Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) ist eine Gewerkschaft für Forstleute und im Forstbereich Tätige

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) hat sich bereits kritisch zum ersten Entwurf der Waldstrategie des BMELV geäußert und eigene Leitlinien für eine zukunftsweisende Gesamtwaldpolitik veröffentlicht. Pünktlich zum Internationalen Jahr der ...
 
Jahr der Wälder in Bayern ein Erfolg

„Entdecken Sie unser Waldkulturerbe!“ – unter diesem Motto lädt Bundesministerin Ilse Aigner die Bürgerinnen und Bürger dazu ein, den Wald vor der eigenen Haustür neu zu erleben. Anlass ist das ...
 
Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) ist eine Gewerkschaft für Forstleute und im Forstbereich Tätige

Im Oktober 2010 legte das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) einen ersten Entwurf zur Waldstrategie 2020 vor. Dieser Entwurf konnte nach Ansicht des Bund Deutscher Forstleute (BDF) nicht ...
 

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH hat im Jahr 2010 den geplanten Überschuss aus dem Verkauf von ehemals volkseigenen land- und forstwirtschaftlichen Flächen und Gebäuden nicht erreicht. Sie verkaufte rund ...
 
Jahr der Wälder in Bayern ein Erfolg

Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2011 zum „Internationalen Jahr der Wälder“ erklärt. Damit soll das Bewusstsein für die Bedeutung der nachhaltigen Entwicklung aller Arten von Wäldern geschärft und Wissen ...
 
FSC zur EU-Holzhandelsverordnung

Den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten ist erneut das FSC-Zertifikat verliehen worden. Nach Ablauf des vorangegangenen Zertifizierungszeitraumes im Frühjahr 2010 wurde das Zertifikat wieder beantragt. Der Anerkennung ging eine intensive Prüfung des Betriebes ...
 
Jahr der Wälder in Bayern ein Erfolg

Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2011 zum Internationalen Jahr der Wälder erklärt. In Deutschland folgen unter Federführung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz neben Ländern und Kommunen mehr ...
 

„Die Forderungen des NABU zum Internationalen Jahr der Wälder nach mehr urwüchsigen Naturwäldern in Deutschland sind kontraproduktiv zum Walderhalt und Klimaschutz“, stellte Sepp Spann, Präsident des Bayerischen Waldbesitzerverbandes klar. „Ich ...
 
BUND zum Jahr der Wälder

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) will im Internationalen Jahr der Wälder vor allem die Rolle der Wälder beim Schutz der Artenvielfalt ins Blickfeld rücken. Der Wald sei ...
 
Gesucht: Die Sieben Waldwunder Österreichs

2011 haben die Vereinten Nationen zum Internationalen Jahr des Waldes erklärt. Als Auftakt rufen die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) unter www.waldwunder.at zur Wahl der sieben Waldwunder Österreichs auf. Insgesamt 23 Wälder ...
 

In der Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zu den derzeitigen Waldverkäufen der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) in Schleswig-Holstein heißt es unter anderem: Ihrer ...
 

In dem seit 1996 schwelenden Rechtsstreit über die Zulässigkeit des derzeitigen Maßstabes zur Umlage der Gewässerunterhaltungskosten in Brandenburg hat das Landesverfassungsgericht im Dezember 2010 eine Entscheidung getroffen. Waldbesitzer hatten vorgebracht, ...
 
Baden-Württemberg im Jahr der Wälder

Wie der baden-württembergische Minister für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz, Rudolf Köberle MdL, am 29. Dezember 2010 in Stuttgart sagte, beteilige sich das Land mit einer breit angelegten Waldkampagne am ...
 
Georg-Ludwig-Hartig-Stiftung fördert forstlichen Nachwuchs

Die 1987 auf Initiative der Hessischen Landesforstverwaltung ins Leben gerufene Georg-Ludwig-Hartig-Stiftung fördert auch im Jahr 2011 wieder wissenschaftliche Arbeiten forstlicher Nachwuchskräfte. Grundlage sind die auf der Internetseite www.gl-hartig.de veröffentlichten Richtlinien. ...
 
Jahr der Wälder in Bayern ein Erfolg

Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2011 zum Internationalen Jahr der Wälder ausgerufen. In Deutschland soll eine Imagekampagne den Wald zurück in die Köpfe der Menschen bringen. Das Motto lautet: ...