ABO

Forstpolitik

Thüringer Forstämter für vorbildliche Waldarbeit ausgezeichnet

Stellvertretend für die Landesforstverwaltung nahm der Minister am 3. Juni von der „Gütegemeinschaft Wald und Landschaftspflege“ die Urkunde entgegen, die allen 28 Thüringer Forstämtern eine qualifizierte Ausführung der forstlichen Betriebsarbeiten ...
 
Niedersachsens Wald

Am 14. Juni unterzeichnete Forstministerin Grotelüschen als Ergebnis eines bundesweit einmaligen Prozesses das Positionspapier „Wälder für Niedersachsen – Wald, Forst- und Holzwirtschaft im Wandel“. Beteiligt sind Vertreter von 36 Verbänden ...
 
PEFC-Waldhauptstadt 2015: Jetzt bewerben

Bei einer Gesprächsrunde, zu welcher der PEFC-Ehrenvorsitzende Marian Freiherr von Gravenreuth ins bayerische Affing eingeladen hatte, erörterten der Vorsitzende und der Geschäftsführer von PEFC Deutschland e.V., Frank v. Römer und ...
 
Novellierung des Bundeswaldgesetzes wieder auf der Tagesordnung des Bundestages

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) begrüßt die wieder in Gang gekommene Novellierung des Bundeswaldgesetzes (BWaldG). Der eingebrachte Entwurf des Bundesrats und die Vorschläge der Regierungskoalition lassen nach Ansicht des Verbandes ...
 
Bundesministerium gratuliert DFWR zum 60-jährigen Bestehen

Der Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR) feiert in dieser Woche 60-jähriges Bestehen. Er verbindet als Dachverband neben privaten, kommunalen und staatlichen Waldbesitzern, auch Universitäten, Gewerkschaften und forstwirtschaftliche Vereinigungen.
 
International Conference for Women in Forestry zu Gast beim KWF

Die diesjährige International Conference for Women in Forestry startete am 17. Mai mit einem Besuch beim Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) in Groß-Umstadt. Die 18 Teilnehmerinnen aus mehr ...
 
Erster Waldklimagipfel des Landes Sachsen-Anhalt

Das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt führte am 21. Mai 2010 im "Haus des Waldes" in Hundisburg einen "Wald-Klima-Gipfel" durch. An diesem Tag wurden Strategien des Landes ...
 

Im Zuge einer Initiative des Landesbetriebs Hessen-Forst und der Arbeitsgemeinschaft für forstwirtschaftliche Leistungen Hessen e. V. (AfL-Hessen e. V.) wird ab Mai eine gemeinsame Beschwerdestelle für Unternehmer und Forstbedienstete in ...
 
ThüringenForst: Widerstand gegen Privatisierung
A. Schiene

ThüringenForst sucht nach Wegen, seine Personalkosten zu verringern. Der Waldarbeiter-Bestand im Staats- und Treuhandwald wurde bereits von ca. 1400 (1994) auf 819 (2009) verringert. Nun sorgte das Vorpreschen eines Staatssekretärs ...
 
70 Prozent der Thüringer Wälder PEFC-zertifiziert

Rund 360.000 Hektar, das sind etwa 70 Prozent der Thüringer Wälder, werden nach hohen ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Standards bewirtschaftet und gepflegt. Dieses bescheinigt den über 650 Thüringer Waldeigentümern das ...
 
Nicht unumstritten: Fütterung des Wildes im Winter
StMELF

Überhöhte Schalenwildbestände führen in weiten Teilen der deutschen Wälder zu massiven Problemen; die eingetretenen Schäden sind nicht nur ökologisch bedenklich, sondern haben auch eine erhebliche ökonomische und damit finanzielle Dimension. ...
 
Thüringer Forstprogramm im Dialog

Unter Federführung des Thüringer Forstministeriums berieten sich am 5. Mai Waldbesitzer, Naturschützer, Landtagsabgeordnete, Vertreter aus den Kommunen, der Tourismusbranche sowie die Forstverwaltung im Thüringer Landtag über das künftige Thüringer Forstprogramm. ...
 
12. Sächsische Waldjugendspiele offiziell eröffnet

100 Schüler der Grundschulen Falkenau und Niederwiesa haben am 3. Mai in Augustusburg (Lkr. Mittelsachsen) mit Forstminister Frank Kupfer und Sachsenforst - Geschäftsführer Hubert Braun die 12. Sächsischen Waldjugendspiele offiziell ...