Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Forstpolitik

Karikaturen „Wald – Ort des Lebens“ in Cottbus
LFB

Mit der Präsentation seiner Karikaturenausstellung „Wald – Ort des Lebens“ im Galeria Kaufhof Center in Cottbus bis 11. August setzt der Landesbetrieb Forst Brandenburg seine Aktivitäten im Internationalen Jahr der ...
 
Wertschöpfung im Wald heißt gleichzeitig Wertschätzung des Waldes

Am 13. Juli 2011 fand im Kolpinghaus Fulda die Kooperationstagung der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) und der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW e.V.) zum Thema „Wertschöpfung im Wald“ statt. Die ...
 

Vom 25. bis zum 28. Juli treffen sich mehr als 80 Privatwald-Wissenschaftler aus allen Kontinenten in Freiburg, um im Rahmen einer Konferenz den aktuellen Stand der Forschung zum Kleinprivatwald zu ...
 
Thüringen: Wander- und Reitwege digital abrufbar

Wie ThüringenForst informiert, sind erstmals alle regionalen Wander-, Reit- und Skiwege digital erfasst und ins Netz gestellt worden. Das Vorhaben war Teil des Projektes Forsten und Tourismus in Thüringen. Je ...
 

„Die Bundesregierung tritt in der EU-Waldpolitik auf die Bremse.“ Das macht laut Cornelia Behm, Sprecherin für Waldpolitik der Bundestagsfraktion von Bündnis90/ Die Grünen, der schriftliche Bericht der Bundesregierung über die ...
 
Forstwirtschaft im Dialog mit der Politik

Mit Sorge beobachten die Vertreter der Forstwirtschaft ein sinkendes Verständnis der Öffentlichkeit für den Wald und dessen Bewirtschaftung. „Wenn der Wald aus dem Blickfeld der Politik gerät, dann sägt das ...
 
FSC zur EU-Holzhandelsverordnung

In FSC-zertifizierten Wäldern dürfen künftig keine Unternehmer mehr eingesetzt werden, die ihren Mitarbeitern nur Dumpinglöhne zahlen. Neben den fest angestellten Waldarbeitern sind auch Unternehmer gefordert ihre Mitarbeiter tariflich zu entlohnen. Die Unternehmer ...
 
Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) ist eine Gewerkschaft für Forstleute und im Forstbereich Tätige

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) begrüßt die nun endlich erfolgte Einrichtung des Waldklimafonds der Bundesregierung. Der Bundesvorsitzende Hans Jacobs hält dessen finanzielle Ausstattung jedoch für unambitioniert und angesichts der bevorstehenden ...
 
Bayerischer Bauernverband: Wald-Flächenstilllegungen sind Irrweg

Im Internationalen Jahr der Wälder 2011 wollen der Bayerische Bauernverband (BBV), der Bayerische Waldbesitzerverband, der Bayerische Gemeindetag und der Bayerische Städtetag die herausragenden Leistungen der nachhaltigen Forstwirtschaft in Bayern betonen. ...
 
DJV fordert naturverträgliche Windenergienutzung im Wald

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) kritisiert die Äußerungen der hessischen Landesregierung und anderer Naturschutzverbände nach dem Energiegipfel, es herrsche Konsens darüber, Windkraftanlagen im Wald zu errichten. Sie ist gegen eine ...
 

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH hat seit ihrer Gründung im Jahr 1992 insgesamt fast 1,3 Mio. ha ehemals volkseigene land- und forstwirtschaftliche Flächen in den fünf neuen Bundesländern privatisiert. ...
 
Bayern setzt auf Holzwerbung

Eine breite Allianz aus den Verbänden der Forst- und Holzwirtschaft und der Politik traf sich am 5. Juli  im Münchner Landwirtschaftsministerium, um mit  „Pro Holz Bayern“ eine neue Initiative zur Werbung ...
 
Niedersachsens Forstminister Lindemann: Greenpeace auf dem Holzweg

Niedersachsens Forstminister Lindemann bewertet die Einrichtung des Waldklimafonds als ersten Schritt in die richtige Richtung. Das Tauziehen um die Errichtung des Waldklimafonds habe mit der jetzt von der Bundesregierung beschlossenen ...
 
Waldgesetze im Fokus des Future Policy Award 2011

Gesetze und Aktionsprogramme aus sechs Ländern sind in der engeren Wahl für den Future Policy Award 2011: Bhutan, Gambia, Nepal, Ruanda, die Schweiz und die USA sind noch im Rennen ...
 

Die Presseinformation des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zum Waldklimafonds kommentiert Martin Kaiser, Leiter Internationale Klimapolitik bei Greenpeace: „Der beschlossene Waldklimafonds wird nur dann positive Wirkung für das Klima ...
 
Bayern: Staatsregierung beschließt Waldpakt

Als „wichtiges Signal für Waldbesitzer und Gesellschaft“ hat Bayerns Forstminister Helmut Brunner die Entscheidung des Bundeskabinetts am 6. Juli begrüßt, jährlich 35 Millionen Euro für einen Waldklimafonds bereitzustellen. „Damit hat ...
 
Bundesregierung stellt 35 Millionen Euro für Waldklimafonds zur Verfügung

Die Bundesregierung hat mit dem Entwurf zum Bundeshaushalt 2012 die finanziellen Grundlagen für die Errichtung eines Waldklimafonds geschaffen. Für den Fonds, der zum 1. Januar 2013 unter gemeinsamer Federführung des ...
 
Nachhaltigkeit ist das oberste Prinzip der deutschen Waldpolitik

Das Bundeskabinett hat am 6. Juli den Regierungsentwurf für den Bundeshaushalt 2012 beschlossen. Für den Etat des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) sind in dem Entwurf Ausgaben in Höhe von ...
 
Führungswechsel beim Sächsischen Waldbesitzerverband

Am 2. Juli fand die Mitgliederversammlung 2011 des Sächsischen Waldbesitzerverbandes in der Forststadt Tharandt statt. Neben der Diskussion aktueller forstpolitischer Fragen wie der Situation der Forstbetriebsgemeinschaften, der Novellierung des Sächsischen ...
 
Bundesverband Deutscher Berufsjäger tagte in Suhl

Der Bundesverband Deutscher Berufsjäger veranstaltete seine diesjährige Jahreshauptversammlung vom 6. bis 8. Juni 2011 in Suhl im Thüringer Wald. Der Vorsitzende des Bundesverbandes, Wildmeister Bernd Bahr konnte neben Ehrengästen aus Politik, Gesellschaft und ...
 

Europas Waldbesitzer nutzen weitaus weniger Wald als der Zuwachs ermöglichen würde. Der Landvolk-Pressedienst zitiert Statistiken der EU, wonach 2010 der im Wirtschaftswald gemessene Holzzuwachs um ein Drittel höher ausfiel als ...
 
Bundesweit jährlich 1

Jeder dritte Deutsche nutzt den Wald regelmäßig zur eigenen Freizeitgestaltung. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der GfK Marktforschung im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) zum Internationalen ...
 
Halbzeit im Internationalen Jahr der Wälder

Es ist Halbzeit im Internationalen Jahr der Wälder, das die Vereinten Nationen für das Jahr 2011 ausgerufen haben. In Deutschland beteiligen sich unter dem Motto: „Entdecken Sie unser Waldkulturerbe“ über ...
 
Baden-Württemberg: Wald als Multitalent der erneuerbaren Energien

Der Ausschuss der Forstkammer Baden-Württemberg, das Spitzengremium der privaten und kommunalen Waldbesitzer im Land, tagte am 30. Juni 2011 in Donaueschingen. Dabei wurden auch die mit der Energiewende verbundenen Chancen ...
 

Mit der „Erfurter Erklärung“ fordert der Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR) neue Strategien für die deutsche Forstwirtschaft und eine entsprechende Kurskorrektur bei der Umsetzung der Waldstrategie 2020. Der Sächsische Waldbesitzerverband als Mitglied ...