Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Forstbetrieb

Jagd in den Niedersächsischen Landesforsten nach Höchstgebot
NLF

Ab dem 1. April 2011 verpachten die Niedersächsischen Landesforsten (NLF) nach schriftlichem Höchstgebot diverse Eigenjagdbezirke für den Zeitraum von neun Jahren. Insgesamt werden in acht Forstämtern 14 Jagdbezirke vergeben. Von ...
 
Thüringer Forstbericht 2010
TMLFUN

Das Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz hat den Forstbericht 2010 (Berichtsjahr 2009) vorgelegt. Zusätzlich wird im Waldzustandsbericht die Waldschutzsituation im Jahr 2010 analysiert. Die Ergebnisse der Waldschadenserhebung ...
 
Forstwirtschaft in Brandenburg 2007 bis 2009
MIL BB

Das Brandenburger Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft hat den Landeswaldbericht für den Zeitraum 2007 bis 2009 vorgelegt. Minister Jörg Vogelsänger: „Brandenburg setzt mit seiner neuen Landesregierung den Weg zu nachhaltigem ...
 
Ehrhorner Waldweihnacht fand regen Zuspruch

Die 8. Ehrhorner Waldweihnacht der Niedersächsischen Landesforsten am vergangenen dritten Advent wurde von vielen mit Spannung erwartet. Das bunte und erlebnisreiche Programm konnte wieder einmal voll überzeugen. Ganz nach der ...
 
Forstamt Reinhausen: 4 Mio. Euro für Naturschutz
NLF/Forstamt Reinhausen

Für das Niedersächsische Forstamt Reinhausen (Landkreis Göttingen) wurden rund 4 Mio. Euro „Verlust“ für den Naturschutz im Landeswald bilanziert, weil Holz nicht verkauft sondern liegen oder stehen gelassen wurde. Forstamtsleiter ...
 
Holzdiebe werden immer dreister

Wird es ein klirrend kalter oder doch eher ein milder Winter? Die Meinungen der Wetterexperten gehen auseinander -doch kluger Mann baut vor und besorgt sich Holz für den Kamin. Direkt ...
 
Niedersächsische Landesforsten laden zum Weihnachtsmarkt

Ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art am „Walderlebnis Ehrhorn“ öffnet seine Pforten: Das Team des Waldpädagogikzentrums (WPZ) Lüneburger Heide und Mitarbeiter des Niedersächsischen Forstamtes Sellhorn bieten im Rahmen der Wald-Weihnacht am ...
 
Waldweihnacht im Johanniskreuzer Wald

Weihnachten und Wald gehören in unserer Kultur einfach zusammen! Und deshalb ist es naheliegend und doch etwas ganz Besonderes, wenn mitten im Herzen des Pfälzerwaldes jedes Jahr am dritten Advent ...
 
Wald bald ohne Wasser?

Die Wasserentnahme unter Wald stand im Fokus der Tagung Waldwasser2 am 24. November in Hannover. Öffentliche und private Waldbesitzer befürchten für das Ökosystem Wald durch steigende Wasserentnahmen gravierende Nachteile. Initiiert ...
 
Widerspruch gegen Wasserentnahme im Wald

Die Klosterkammer Hannover als gesetzliche Vertreterin des Allgemeinen Hannoverschen Klosterfonds (AHK) wehrt sich gegen die Grundwasserentnahme durch die Hamburger Wasserwerke unter den Wäldern des AHK in der Nordheide, dem nördlichsten ...
 

Rückwirkend zum 1. Juni 2010 hat die GISCON Systems GmbH mit Sitz in Dortmund vorzeitig sämtliche Rechte an dem Forstverwaltungssystem proforst von der PRO DV Software AG übernommen. Obgleich seit ...
 
Niedersachsen: Neue Forstamtsstrukturen im Solling stehen jetzt fest

Die Niedersächsischen Landesforsten werden die 40 000 Hektar Landes- und rund 3 000 Hektar Betreuungswald im Solling ab 1. Januar 2011 mit zwei Forstämtern bewirtschaften. Nach einem umfangreichen Abwägungsprozess werden ...
 

Die Bayerischen Staatsforsten bleiben auch in ihrem fünften Geschäftsjahr auf Erfolgskurs. Dr. Rudolf Freidhager, Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Staatsforsten, stellte am 22. Oktober in München die Bilanz der BaySf im Geschäftsjahres 2010 vor. 4,9 ...
 
Saarforst beginnt mit der Laubholzernte

In diesen Tagen beginnt im SaarForst Landesbetrieb (SFL) die Laubholzernte, die sich bis ins Frühjahr des nächsten Jahres erstrecken wird. Hierauf weist der Direktor des SaarForst Landesbetriebes, Michael Klein hin. ...
 
Erster Ruheforst in den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten eröffnet

Am 30. September wurde der erste Ruheforst in den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten feierlich eröffnet. Unter dem hohen Blätterdach des Forstes am Quellental in Glücksburg entstand der nördlichste Ruheforst Deutschlands. Der Standort ist ...
 
Niedersächsische Landesforsten starten in neue Laubholzsaison

Pünktlich mit dem Fall des bunten Herbstlaubs beginnt auch in den Wäldern der Niedersächsischen Landesforsten (NLF) die Erntezeit für Laubholz. Die Palette der Baumarten umfasst hauptsächlich Buche und Eiche in ...
 
Optimale Voraussetzungen für Herbstpflanzung

Die feucht-kühle Witterung im August und September hat optimale Voraussetzungen für die Herbstpflanzung geschaffen. Darauf weist die Erzeugergemeinschaft für Qualitätsforstpflanzen Süddeutschland e.V. (EZG) in einer Pressemitteilung vom 28. September hin.
 
Gelebte Nachhaltigkeit bei Hessen-Forst

Zum ersten Hessischen Nachhaltigkeitstag am 23. September stellte Hessen-Forst seinen Nachhaltigkeitsbericht für die Geschäftsjahre 2008 und 2009 im Forstamt Königstein vor. Michael Gerst, der Landesbetriebsleiter, führte aus, dass beide Jahre ...
 
Broschüre zum Gemeinschaftswald in NRW erschienen

In der Schriftenreihe der Landesforstverwaltung ist mit dem Band „Der Gemeinschaftswald in Nordrhein-Westfalen“ eine neue Publikation erschienen. Sie kann über die Forstliche Dokumentationsstelle beim Lehr- und Versuchsforstamt Arnsberger Wald bezogen ...
 
Eine Waldbaustrategie zum langfristigen Erhalt der Buche in Lippe

Das zukünftige waldbauliche Konzept stand im Mittelpunkt der diesjährigen Forstbereisung Landesverbandsversammlung am 21. September. Bei einer Wanderung durch den Wald zwischen Schieder und Schwalenberg erläuterten Hans-Ulrich Braun, Leiter der Forstabteilung ...
 
Erster FriedWald im NRW-Staatswald

Im Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft wird voraussichtlich ab Frühjahr 2011 der erste FriedWald des Landesbetriebs Wald und Holz NRW eingerichtet. Nach mehrjähriger Beratung und Planung haben die Stadt Lohmar als Friedhofsträger, die ...
 
Landesbetrieb ForstBW definiert konkrete Nachhaltigkeitsziele

„Moderne Waldwirtschaft und umfassende Nachhaltigkeit werden im Staatswald Baden-Württemberg erfolgreich umgesetzt. Die ökologischen, sozialen und ökonomischen Aspekte der Nachhaltigkeit werden durch ForstBW bei der Bewirtschaftung vorbildlich berücksichtigt“, sagten der baden-württembergische ...
 
Standortskartierung - Grundlage für die Zukunft unserer Wälder

Die niedersächsischen Landesforsten haben ihre komplette Waldfläche standörtlich kartiert: Auf insgesamt rund 420.000 Hektar Landes- und Betreuungswaldfläche wurde vor allem der Waldboden durch Spezialisten des Niedersächsischen Forstplanungsamtes untersucht und analysiert. ...
 

Das Brandenburger Forstministerium fördert aus Mitteln der Walderhaltungsabgabe Erstaufforstungen, die Schaffung von Waldrändern sowie die Rekultivierung von Landschaftsschäden. Die Walderhaltungsabgabe dient dem Ausgleich von durch Waldumwandlungen verursachten nachteiligen Beeinträchtigungen des ...
 

Der Agrarbericht 2010 des Landes Sachsen-Anhalt wurde am 24. August von Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Hermann Onko Aeikens vorgestellt. Darin wird auch über die Lage der Forstwirtschaft im vergangenen Jahr ...