ABO

Ausbildung

Am 26.10. startet ein in Bayern bisher einmaliges Gemeinschaftsprojekt zwischen Schule und Forstwissenschaft. Das Franz-Miltenberg-Gymnasium in Bad Brückenau nimmt seine neu errichtete WaldKlimaWerkstatt in Betrieb.  Mit wissenschaftlichen Methoden der Bayerischen ...
 
Berliner Forsten erweitern Waldlehrpfad

Die Berliner Forsten haben im Tegeler Forst ein neues Informations- und Erlebnisangebot gestaltet. Der alte Waldlehrpfad hat ein neues Gesicht und ergänzt nun die bisherigen Attraktionen mit dem benachbarten Wildgehege ...
 
Waldpädagogikpreis „Ecki“ in Thüringen überreicht

Thüringens Umweltminister Jürgen Reinholz hat am 4. Oktober im Thüringer Landtag gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Landesverband Thüringen, Matthias Wierlacher, den Walpädagogikpreis „Ecki“ für besonderes Engagement in ...
 
Check your forest – Prüfe deinen Wald!

Auf der Frankfurter Buchmesse stellt aktuell der FSC Deutschland seine neuen Umweltbildungsmaterialien zum Thema FSC-Waldzertifizierung für Kinder und Jugendliche vor.
 
Zehn Jahre Wissenschaftszentrum Weihenstephan

Mit hochrangigen Gästen aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft hat der Präsident der Technischen Universität München (TUM), Prof. Dr. Wolfgang A. Herrmann, am 30. September das zehnjährige Bestehen des Wissenschaftszentrums Weihenstephan ...
 
Forstökonomie für den akademischen Nachwuchs

Vom 20. -22.09.2010 fand das alljährliche Kolloquium deutschsprachiger Forstökonomen in Göttingen statt.  Auch Wissenschaftler aus den Niederlanden, Österreich und Ungarn nahmen an diesem wissenschaftlichen Austausch teil, welcher vor allem Nachwuchswissenschaftler ...
 
Fast 23.000 Kinder bei Waldjugendspielen 2010

An den 28. Wald-Jugendspielen in Rheinland-Pfalz haben sich von April bis Juni 22.590 Kinder aus 1.036 Schulklassen der dritten und siebten Klassenstufen beteiligt. Im Neuen Schloss in Simmern hat Umwelt- ...
 
Waldpädagogikzentrum Hahnhorst erstrahlt im neuen Glanz

Niedersachsen besitzt mit dem Waldpädagogikzentrum Hahnhorst im Dreieck Hannover-Osnabrück-Bremen eine Vorzeigeeinrichtung. Forstministerin Astrid Grotelüschen und Dr. Klaus Merker, Präsident der Niedersächsischen Landesforsten, übergaben am 23. September das modernisierte und erweiterte ...
 
Ausbildung zum Werker in der Forstwirtschaft

Holz ist ihr Arbeitsmaterial. Die Sauerländer Wälder sind ihr Revier. Die große Spaltaxt und die Motorsäge sind ihre Werkzeuge: Elf junge Menschen mit einer Lernbehinderung machen im Berufsbildungswerk (BBW) des ...
 
Tagung Nachhaltigkeit erleben

Die Tagung "Nachhaltigkeit erleben in Wald und Schule" präsentierte am 10. September spannende und vielfältige Wege für eine Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) im Wald. Die Landesbetriebe Hessen-Forst und Forst ...
 
Walderlebnistag für 40.000 Grundschulkinder in Nordrhein-Westfalen

„Es geht uns vor allem darum, im Wald spielerisch Wissen und Erfahrungen  zu vermitteln, um ein positives Naturverständnis in unserer Jugend zu wecken“ fasst die Landesvorsitzende der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald ...
 

91 Auszubildende starten Anfang September an den landwirtschaftlichen und forstlichen Einrichtungen des Freistaats Bayern ins Berufsleben: 49 an der Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL), elf an der Landesanstalt für Weinbau und ...
 
Schweizerisch-brandenburgischer Erfahrungsaustausch zu Walderlebniswelten

Am 17. August 2010 fand ein schweizerisch-brandenburgischer Erfahrungs- und Informationsaustausch zu ausgewählten Angeboten der waldbezogenen Umweltbildung wie Walderlebniswelten und Schulwäldern statt: Marc Fürst und Andreas Noack von „Grün Stadt Zürich“ ...
 
Der Tag der Jugend und die Waldpädagogik

Ende der 1990er Jahre wurde durch die UNO der 12. August zum  Internationalen Tag der Jugend (International Youth Day) bestimmt. Dieser Tag soll seither auf die gesellschaftliche Bedeutung dieser Lebensphase ...
 
Von Auerhuhn und Kreuzotter

Was fressen Auerhühner am liebsten? Wo fühlen sich Kreuzottern wohl? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigten sich kürzlich 25 Studenten der Hochschule Weihenstephan – Triesdorf bei einer Exkursion im Fichtelgebirge. ...
 
Studiengang Forstwirtschaft sehr beliebt

Die Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR) verzeichnet erstmals mehr Bewerbungen für das 1. Semester als es insgesamt Studierende an der HFR gibt. Insgesamt 615 Bewerbungen sind bis zum 15. Juli für ...
 
Wald und Holz NRW startet Poster-Reihe zum Artenschutz im Wald

Das Jahr 2010 ist zum Internationalen Jahr der biologischen Vielfalt ausgerufen worden. Leider bleibt der abstrakte Begriff der „Biodiversität“ für viele Menschen unverständlich. Eine neu geschaffene Reihe von Info-Postern mit ...
 
Motorsägenkurs am Spannungssimulator

Einen ganz besonderen Motorsägenkurs – am Spannungssimulator – absolvierten private Holzbesitzer sowie Feuerwehr- und THW-Mitglieder des Landkreises Neumarkt Opf. in Mühlhausen bei Berching: Sie übten am 9. Juli die Einschätzung ...
 
Abschlussprüfung der Forstwirte im Arnsberger Wald

Die Wälder in NRW sind um 95 Waldspezialisten reicher: In Arnsberg fand die Abschlussprüfung der Forstwirte des Jahrgangs 2010 statt. Der landeseigene Forstbetrieb stellte mit 38 Personen auch 2010 die ...
 
Teil 1

Forstwirte begründen, schützen und pflegen Waldbestände und führen alle Aufgaben aus, die zur Erhaltung und Nutzung des Waldes erforderlich sind. Beim Berufswettbewerb 2007 mussten die Teilnehmenden unten aufgelistete Fragen beantworten.
 
Erstes Wildkatzen-Zentrum in Rheinland-Pfalz eröffnet

Das erste Wildkatzen-Zentrum in Rheinland-Pfalz ist am 12. Juli in Fischbach bei Dahn (Landkreis Südwestpfalz) eröffnet worden. Das Zentrum ist Teil des im Juli vergangenen Jahres gestarteten Schutzprojekts für Wildkatzen, wie ...
 
BWB 2007: Das mussten Teilnehmer der Kategorie Forstwirtschaft wissen

Beim Berufswettbewerb 2007 mussten die Teilnehmenden der Kategorie Forstwirtschaft auch eine Präsentation halten.
 

Beim Berufswettbewerb 2007 mussten die Teilnehmenden der Kategorie Forstwirtschaft auch ihr praktisches und handwerkliches Geschick, zum Beispiel beim Bäume fällen oder beim Bau eines Fledermauskastens, unter Beweis stellen.
 
Publikation „Historische Waldberufe und Waldnutzungen im nördlichen Brandenburg“

Pünktlich zum Menzer Waldfest am 26. Juni erschien die 32-seitige Publikation, die 17 historische Forstgewerke, Waldberufe und Waldnutzungen vorstellt, die es in ihrer ursprünglichen Form heutzutage so nicht mehr gibt. ...
 
Buchtipp: Die roten Riesen

Die Küstenmammutbäume oder Redwoods (Sequioa sempervirens) sind mit bis zu 115 m Höhe die höchsten Bäume der Welt. Sie wachsen nördlich von San Francisco im Nebelgürtel des kalifornischen Küstengebirges. Die ...