Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Ausbildung

Foto: avBUCH

Neu aufgelegt wurde das Lehr- und Fachbuch "Waldwirtschaft heute", das seit nunmehr dreißig Jahren bei avBUCH/Cadmos erscheint.
 
24 Personen nehmen die Ausbildung zum Revierjäger oder zur Revierjägerin auf.

Unter strengen Hygienevorschriften starteten 24 junge Frauen und Männer ihr Ausbildung zum Revierjäger bzw. Revierjägerin. Die Ausbildungsinhalte sind umfangreich und vielseitig.
 
Pflanzen für den Zukunftswald: Von den 69 Azubis, die in diesem Herbst ihre Ausbildung bei den Bayerischen Staatsforsten begonnen haben, lernen 62 den Beruf des Forstwirts.

Am 1. September 2020 haben 69 neue Auszubildende bei den Bayerischen Staatsforsten (BaySF) ihre Ausbildung begonnen. 62 von ihnen lernen den Beruf des Forstwirts.
 
Ab dem Frühlingssemester 2021 gibt es an der Berner Forsthochschule einen neuen Studienschwerpunkt „Forest Engineering“, der neue Technologien und Waldmanagement vereinbart.

Die Digitalisierung im Wald wird immer wichtiger, um vielseitige Möglichkeiten der Waldfunktionen sicherzustellen. Die Hochschule in Bern bietet dazu ab dem Frühlingssemester 2021 einen neuen Studienschwerpunkt "Forest Engineering" an.
 
Fakt ist! - Logo

Wie retten wir unsere Wälder? Welchen Notfallplan gibt es für unsere Wälder? In der Diskussion im MDR am 7. September um 22.10 Uhr im MDR-Fernsehen werden Antworten gesucht.
 
Insgesamt 62 Auszubildende zum Forstwirt, Revierjäger und Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement haben ihre Ausbildung erfolgreich beendet.

Die Bayerischen Staatsforsten verabschieden auch 2020 über 60 Auszubildende nach erfolgreicher Ausbildung in den Berufsalltag. Neben Kauffrau/ Kauffmann für Büromanagement und Revierjägern gibt es auch 52 frischgebackene Forstwirte.
 
Die Kinder entdecken ihren Wald durch Suchen, Erkennen, Hören Riechen und spielerischem Lernen.

Den Wald mit allen Sinnen erleben - Das Waldpädagogikzentrum Ostheide hat ein kostenloses Wald-Ferienprogramm für Kinder im Rahmen des Projekts "LernRäume plus" des Kultusministeriums Niedersachsen entwickelt.
 
Nils Harbers aus Westerholt (Ostfriesland) hat sich für einen der drei dualen Ausbildungsplätze bei den NLF qualifiziert.

Das Duale Studium, welches Berufsausbildung und Studium verknüpft, hat nun auch für Nils Harbers aus Westerholt in Ostfriesland begonnen. Diese Form der Ausbildung wurde in Niedersachsen erstmals 2019 angeboten.
 
ThüringenForst-Vorstand Jörn Ripken (r.) begrüßte die vier diesjährigen DUAL-Studierenden (v. l.): Samantha Triller, Tobias Rüdiger, Jonathan Rettberg und Jonas Hartmann

Anfang August starteten vier Studierende bei ThüringenForst mit einem Vorpraktikum im dualen Studiengang „Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement“.
 

Gefragte Fachleute werden immer wichtiger. Das Land Niedersachsen verabschiedet wieder Forstwirtinnen und Forstwirte nach ihrer Ausbildung in den Berufsalltag.
 
Die Homepage Forst erklärt macht die Komplexität des Waldes und der Natur für Jedermann verständlich.

Menschen haben häufig Berührungsängste mit dem Wald. Die Komplexität der Waldzusammenhänge ist ein Grund. Jan, Simon und Felix aus Göttingen nehmen diese Angst mit Hilfe ihrer neuen Homepage Forst erklärt.
 
Forsttechniker Forstschule Lohr 2020

Lohr am Main: Ausgleich schaffende Sachwalter und Botschafter des Waldes sollen die 23 Forsttechniker sein, die am 23. Juli 2020 nach zweijähriger Weiterbildung deutlich anders als sonst verabschiedet wurden.
 

Grüne Berufe, wie der Forstwirt, werden immer beliebter. Um die Ausbildung auch im ländlichen Raum besser zu koordinieren, gibt das Landwirtschaftministerium in M-V finanzielle Unterstützung.
 
Im Studium richtet man den Blick nach vorne auf die Zukunft im Berufsalltag. Während der Corona-Pandemie und den Onlineveranstaltungen an den Universitäten fiel das allerdings nicht so leicht.

Universitäten mussten während der Corona-Pandemie geschlossen bleiben. Um dennoch lernen zu können, gab es Onlineveranstaltungen. Eine Studie zeigt, wie zufrieden Studierende und Lehrende waren.
 
Ohne August Bier würde links vermutlich auch ein Kiefernreinbestand stehen.

Um den Wald klimstabil umzubauen, ist der breitgefächerte Blick auf andere Baumarten wichtig. Das Junge Netzwerk Forst und der Sächsische Forstverein machten dazu eine Exkursion nach Brandenburg.
 
Wald ist Rohstoff- und Energielieferant, erfüllt vielseitige Schutzfunktionen, ist Lebens- und Erholungsraum und Klimaregulator.

An der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg werden die Forstleute von morgen ausgebildet. Die HFR wirbt für Bachelor- und Masterstudiengänge.
 
Vor allem die ganz kleinen Dinge sind das Besondere in der Natur. Klimakönner leisten einen wichtigen Beitrag zur Bewusstseinsbildung von Kindern, wie viel Wert die Natur ist.

Was der Wald wert ist, sollten schon die Kleinsten lernen. "Klimakönner" sehen genau darin ihre Aufgabe. Auch 2020 gibt es Fortbildungen zum „Bildungsnetzwerk Wald & Klima - Die Klimakönner“.
 
Vorlesung im Garten

Die Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg konnte mit Online-Konzepten den Studiumsablauf trotz Corona aufrecht erhalten. Sehen das die Studienanfänger auch so? Die HFR machte eine Umfrage.
 
Leiterin Sigrid Hagen erklärt den anwesenden Waldpädagoginnen und -pädagogen praxisorientierte Aktionen für Kinder und Jugendliche.

Am 10. Dezember 2019 waren freiberufliche Waldpädagoginnen und -pädagogen, FÖJler und Festangestellte an das Walderlebniszentrum in Grünwald/ Sauschütt zu einer Multiplikatorenschulung eingeladen.
 
In den "Waldferien für Kids" sollen die Kinder die Wichtigkeit des Waldes spielerisch erlernen.

Auch 2020 bieten die Landesforsten Rheinland-Pfalz "Waldferien für Kids" an. Nicht nur frische Luft sondern ein positive Verständnis für den Wald zu entwickeln ist das Ziel.
 
Wasserfall im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich. Nicht nur schön anzusehen sonder auch gesundheitsfördernd.

Im Wald kann man sich erholen. Doch wie komplex sind Wald und Gesundheit verknüpft? Die Österreichischen Bundesforste bieten Lehrgänge zum Thema Wald-Gesundheit an.
 
Wer den Wald eimmal ganz intensiv erleben will, kann an den neuen „WaldLeben“-Angeboten der Landesforsten Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen.

Um die Wichtigkeit des Waldes den Menschen näher zu bringen, hat der Landesforst Mecklenburg-Vorpommern neue "WaldLeben"-Angebote entwickelt. Abenteuer und Auszeit inklusive.
 
Das Küchenhaus in Kunsterspring erhält gerade ein Obergeschoss

Der Landesforstbetrieb Brandenburg baut die Waldarbeitsschule Kunsterspring für 1,5 Mio. € aus. Das Richtfest für den Erweiterungsbau war am 6. Mai.
 

Andere Länder - andere Sitten: Wie funktioniert Waldwirtschaft woanders? Der Forstnachwuchs aus aller Welt darf weiter im Forstbetrieb Johanniskreuz im Pfälzerwald lernen und erfährt genau dies.
 
Der Kaisermantel (Argynnis paphia) ist in ganz Deutschland vor allem in waldreichen Regionen verbreitet. Richtung Norden wird die Art jedoch spährlicher und ist dort auch gefährdet.

Der Artenrückgang in Flora und Fauna ist deutlich. Aber auch der Rückgang der Fachkräfte, die diese Arten bestimmen können. Mit dem Projekt "KennArt" sollen jetzt neue Fachkräfte ausgebildet werden.