ABO

ForstBranche

Friedrich Herzog von Württemberg
Foto: Privat

Völlig unerwartet verstarb am 9. Mai 2018 Friedrich Herzog von Württemberg im Alter von 56 Jahren bei einem tragischen Verkehrsunfall.
 
Ab dem 1. Januar 2019 zieht sich der Landesbetrieb Landesforsten aus der kommunalen und privaten Holzvermarktung zurück.
Foto: Bernd Lischke/Landesforsten RLP

Ab dem 1. Januar 2019 zieht sich der Landesbetrieb Landesforsten Rheinland-Pfalz aus der kommunalen und privaten Holzvermarktung zurück.
 
Spielerisch mit anregenden Ideen aus dem neuen Junior Ranger Entdeckerheft die Welt des Nationalparks Eifel entdecken
Foto: Nationalparkverwaltung Eifel/M. Schlüter

Das „Junior Ranger Entdeckerheft“ des Nationalparks Eifel ist am 22. Mai 2018 zur diesjährigen Urlaubssaison für Besucher des Parks erschienen.
 
Foto: Landestourismusverband Sachsen e.V.

Der Landestourismusverband und der Staatsbetrieb Sachsenforst haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.
 
Digitalisierung in der Forstwirtschaft - Digitaler Zwilling
Foto: INTEND Geoinformatik GmbH

Die Digitalisierung hält auch in der Forstwirtschaft immer mehr Einzug. Doch welche Rolle spielen digitale Technologien im forstlichen Tagesgeschäft?
 
Georg Schirmbeck besucht die älteste forstliche Lehranstalt der Welt. Prof. Dr. Karsten Kalbitz (v.li.), Georg Schirmbeck, Prof. Dr. Jörn Erler, Prof. Dr. Steffen Fischer
Foto: DFWR

Bei seinem Besuch an der TU Dresden verschaffte sich Georg Schirmbeck einen Überblick über die aktuellen Themen der Forschung und Lehre.
 
Foto: ÖBf-Archiv/W. Simlinger

Das Waldbier 2018 steht ganz im Zeichen einer weiteren Wildobstart: der Holzbirne. Auf einer Streuobstwiese im Bundesforste-Revier Wildalpen wurden dafür Blüten, Blätter und Astmaterial der wilden Holzbirne geerntet.
 
Das Forstrevier Sternberg des Landesverbandes Lippe hat Förster Christopher Kroos zum 1. Mai 2018 übernommen – Er folgt auf Karl Schröder.
Foto: Landesverband Lippe

Das Forstrevier Sternberg des Landesverbandes Lippe hat einen neuen Förster: Christopher Kroos hat die Leitung des Reviers zum 1. Mai 2018 übernommen und ist damit in seine Heimat Lippe zurückgekehrt. ...
 
Berlin-Neukölln hatte die AGDW zu Gast im Familienzentrum Manna, wo AGDW-Mitarbeiter ehrenamtliche Aktivitäten mit Kindern durchführten.
Foto: Familienzentrum Manna/Lars Dittebrand

Die Geschäftsstelle der AGDW – Die Waldeigentümer organisierte am 14. Mai beim Familienzentrum Manna der Malteser in Berlin-Neukölln einen Social Day.
 
Neues Rahmenkonzept für das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön
Quelle: Biosphärenreservat Rhön

Ein neues Konzept für das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön wurde am 16. Mai 2018 vorgestellt. Hessen, Bayern und Thüringen haben das Zukunftskonzept für die nachhaltige Entwicklung der Rhön erarbeitet . „Es ist ...
 
Das BMEL sucht unter anderem Projektideen für die automatisierte Datenerhebung und Verknüpfung mit mobilen Programmen für die Planung von Anpflanzung, Forstschutz und Holzernte oder die Beratung von Waldbesitzern.
Quelle: www.fnr.de

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft veröffentlichte den Förderaufruf „Forstwirtschaft 4.0“ zur Digitalisierung in der Forstwirtschaft
 
Olympische Waldspiele zeigen an dreizehn im Wald verteilten Stationen, wie die Kinder sich im Wald auskennen – das können die selbst Kinder testen.
Foto: Niedersächsische Landesforsten

Das Waldpädagogikzentrum Lüneburger Heide (WPZ) richtet für die Grundschule am Pietzmoor Waldspiele aus. Alle Schüler der ersten bis vierten Klassen der Grundschule am Pietzmoor aus Schneverdingen nahmen Anfang Mai an ...
 

Der Freistaat Sachsen als Eigentümer vertreten durch den Staatsbetrieb Sachsenforst verpachtet ab 2019 landwirtschaftliche Nutzflächen mit einer Gesamtgröße von 39,17 ha. Die Flächen befinden sich in den Gemarkungen Haselbach, Marienberg, ...
 
Dr. Wolfgang Dertz
Foto: privat

Am 15. Mai vollendete der frühere Leiter der Forstabteilung im hessischen Umweltministerium und Landesforstchef, Dr. Wolfgang Dertz, sein 80. Lebensjahr.
 
Das Auditorium war am 6. Mai bis auf den letzten Platz besetzt.
Foto: RFA Siegen-Wittgenstein

Das Waldlandhaus auf Hohenroth war am 6. Mai Ort einer literarischen Hommage an Hermann Hesse. 130 Gäste erlebten ein kurzweiliges Programm.
 
Mehrfach unterstrich ThüringenForst in den letzten Jahren mit eigenen, teils spektakulären Holzbauprojekten, welches Potenzial im ältesten Baustoff der Menschheitsgeschichte steckt.
Foto: Dr. Horst Sproßmann

Aktuelle Holzforschung eröffnet Holz eine Karriere als Hightech-Rohstoff, etwa als Ersatz für Stahl, Beton und Kunststoffe. Volkswirtschaftliches Potenzial von Forst- und Holz im Freistaat durch Nutzungsverzicht im Wald allerdings gefährdet ...
 

Das Landesjagdgesetz in NRW soll novelliert werden. Die Familienbetriebe Land und Forst NRW begrüßen die angekündigte Änderung der Landesregierung.
 
Dr. Carola Paul
Foto: Heike Pohla

Zum 1. April 2018 wurde Dr. Carola Paul auf die Professur für Forstökonomie und nachhaltige Landnutzung der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie an der Georg-August-Universität Göttingen berufen.
 
Der neue Deutsche FSC-Standard 3-0 ist ab dem 1. Juni 2018 gültig.
Quelle: FSC Deutschland

Am 1. Juni 2018 tritt für Deutschland ein neuer FSC-Waldstandard in Kraft. In FSC-zertifizierten Wäldern in Deutschland gelten damit neue Regelungen.
 
Foto: Lothar Sprenger

Wie der Staatsbetrieb Sachsenforst informiert, werden nach den erheblichen Sturmschäden durch „Herwart“ und „Friederike“ die Fördermittelbudgets für die neuen Aufrufe erhöht – bis Stichtag 31. Oktober 2018 können Förderanträge gestellt ...
 
Dr. Peter Mayer
Foto: BFW

Dr. Peter Mayer, Leiter des Bundesforschungszentrums für Wald in Wien, übernimmt ab sofort den Vorsitz der FTP Adivisory Group.
 

Beim Landesjägertag Rheinland-Pfalz am 4. Mai in Frankenthal hat Bundesministerin Julia Klöckner die Leistung der Jägerinnen und Jäger für den Naturschutz und die ländlichen Räume gewürdigt.
 
Zwei Wege – ein Ziel: PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification schemes) und FSC (Forest Stewardship Council) stellen weltweit mit dem Instrument der Waldzertifizierung eine nachhaltige bzw. verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung sicher.
Quelle: www.pefc.de

Einladung zum PEFC-Forum am 4.7.2018 in Heidelberg zum Thema: „Gegenseitige Anerkennung von FSC und PEFC – sinnvoll, praktikabel, wünschenswert?“
 

ForstBW und die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft wollen Qualitätsstandards für die in der Bodenschutzkalkung eingesetzten Materialien im Wald erarbeiten. Ein erstes Arbeitstreffen fand am 4. Mai in Stuttgart statt.
 
BaySF-Vorstand Reinhardt Neft (v.li:), Personalchefin Petra Bauer, Vorstandsvorsitzender Martin Neumeyer sowie Michael Schmitt (Fachreferent Forst IG BAU), Günther Busch (IG BAU), rechts Hubert Babinger (Vorsitzender Gesamtpersonalrat BaySF)
Foto: BAYSF

Ab dem 1. Juli 2018 tritt bei den Bayerischen Staatsforsten ein neuer Tarifvertrag für rund 1.300 Waldarbeiterinnen und Waldarbeiter in Kraft. Die neue Vereinbarung löst die bisher gültige Leistungszulage aus ...