ABO

ForstBranche

Minister für den Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Peter Hauk.
Foto: MLR/Potente

„Der Doppelhaushalt 2020/2021 leistet einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung des Ländlichen Raums, des Verbraucherschutzes sowie der Land- und Forstwirtschaft. Wir schaffen damit den notwendigen Raum für zukunftsweisende Entscheidungen“, sagte der ...
 

In Rumänien wurden zwei Förster von Holzdieben ermordet. Mit einem Spendencheck des Deutschen Landwirtschaftsverlages in Höhe von 1.200 € soll deren Familien geholfen werden.
 
Im Rahmen des Wettbewerbs konnten Städte und Gemeinden, die sich in besonderer Form für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung engagieren sowie auf eine langjährige Bewirtschaftung ihrer Wälder nach den PEFC-Standards zurückblicken können, ihre Bewerbung zur PEFC-Waldhauptstadt einreichen.
Foto: Stadt Warstein

Warstein im Sauerland ist die PEFC-Waldhauptstadt 2020. Die Stadt in Nordrhein-Westfalen wird den Titel „PEFC-Waldhauptstadt“ ein Jahr lang zur Bekanntmachung der zahlreichen Aktivitäten rund um das Thema nachhaltige Waldbewirtschaftung aktiv ...
 
Foto: S. Loboda

Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner und Länderkollegen verabschieden neue Fördermaßnahmen für Waldbesitzer – Sonderrahmenplan Insektenschutz ebenfalls beschlossen
 
Foto: ML Niedersachsen

Die Niedersächsische Forstmedaille für besondere Verdienste um den Wald geht in diesem Jahr an Heinrich Engler (Landkreis Wolfenbüttel), Detlef Maushake (Landkreis Peine) und Georg Graf von Nesselrode (Landkreis Rotenburg/Wümme).
 

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Uwe Feiler, hat anlässlich der Veranstaltung „Charta für Holz 2.0 im Dialog“ den Beitrag der Holzverwendung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz betont. ...
 
Der Vorsitzende der Waldbauern in NRW, Dr. Philipp Freiherr Heereman, erläutert: „In NRW bewirtschaften über 150.000 private Waldbesitzer etwa 2/3 der Waldfläche.
Quelle: www.waldbauernverband.de

„Heute ist ein guter Tag für die nordrhein-westfälischen Wälder!“, so der Waldbauernvorsitzende Dr. Philipp Freiherr Heereman (10.12.2019).
 
Siebengebirge
Foto: Wald und Holz NRW/Ulrike Sobick

Um sich weiter gemeinsam für die Zukunft der Wälder zu engagieren, hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen am 10. Dezember 2019 in der Staatskanzlei des Landes mit Verbänden aus Forst- und Holzwirtschaft, ...
 

Wie das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg informiert, gab es in diesem Jahr gute Ergebnisse bei der Saatguternte bei Rotbuche und Rot-Eiche. Einen Totalausfall war bei ...
 
Nachhaltige Forstwirtschaft bedeutet für den DFWR, dass Pflege und Bewirtschaftung der Wälder im Interesse ihres gesunden, stabilen und leistungsfähigen Zustandes, ihrer Multifunktionalität durch Nutzung, Schutz und Erholung und im Interesse der Landeskultur und des Umweltschutzes erfolgen – in der Gegenwart und in der Zukunft.
Quelle: www.dfwr.de

Der Deutsche Forstwirtschaftsrat hat Vorschläge für zentrale Regelungsbereiche für Jagdpachtverträge erarbeitet und sucht in der Waldkrise den Schulterschluss zu den Jägerinnen und Jägern.
 
Beim Landesamt für Archäologie Sachsen entsteht das Archäologische Dendro-Archiv für Mitteldeutschland, Basis sind über 4.000 archäologischen Hölzer.
Foto: Landesamt für Archäologie

Forstwissenschaftler, Botaniker und Archäologen gestalten den Wald der Zukunft im neuen Projekt „ArchaeoForest“. Auf dem Weg zum Archäologischen Dendro-Archiv für Mitteldeutschland
 

Kaum ein anderes Jahr wird den sächsischen Wald derart nachhaltig beeinflussen wie das Extremjahr 2018. Der kürzlich veröffentlichte Geschäftsbericht Sachsenforst 2018 informiert unter anderem über die Vorgeschichte der massiven Waldschäden ...
 
Es Es gibt keinen Grund auf das echte Naturerlebnis „Tannenbaum“ in diesem Jahr zu verzichten: Der zertifizierte PEFC Weihnachtsbaum hilft dem Klimaschutz. keinen Grund auf das echte Naturerlebnis „Tannenbaum“ in diesem Jahr zu verzichten. Der DFWR wünscht eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit!
Foto: DFWR

Mit einem regionalen und nach PEFC zertifizierten Weihnachtsbaum können Verbraucher sogar das Klima schonen.
 

Im Forstlichen Bildungszentrum in Weilburg trafen sich 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der Wissenschaft, von Waldbesitzenden und Forstleuten sowie Vertreterinnen und Vertretern der Umwelt- und Naturschutzverbände und der Holzindustrie zum  Fachsymposium ...
 
Quelle: www.forstverein.de

Im Jahr 1985 beschlossen die Vereinten Nationen, am 5. Dezember eines jeden Jahres den Internationalen Tag des Ehrenamtes zu feiern. Am 5. Dezember möchte auch der Deutsche Forstverein seinen zahlreichen ...
 
15 Waldmessstationen sind in den Waldumweltbereichen Luftreinhaltung, Waldbodenschutz, Waldschutz, Biodiversität und Klimawandelfolgen ThüringenForst aktiv.
Foto: Andreas Knoll

Künftig wird die Landesforstanstalt mit 15 statt 14 Waldmessstationen sowie erweiterter Messtechnik zur Erfassung der Bodenfeuchtigkeit den Problemen des Waldes auf den Grund gehen.
 

Die Stuttgarter Waldweihnacht ist eine Kooperationsveranstaltung des Landesbetriebes ForstBW, dem Haus des Waldes und der Abteilung Forsten der Stadt Stuttgart und findet am 6. Dezember (14 bis 19 Uhr) und ...
 
Während der Fahrt sah man große Flächen, die durch Waldbrände vernichtet wurden.
Foto: C. Brüggemann

Ende August 2019 begaben sich 30 Leser der Fachzeitschriften des Deutschen Landwirtschaftsverlags auf Entedeckungstour durch den Westen Kanadas.
 
In diesem Zusammenhang erinnerte Landesforsten-Direktor Scherer daran, dass man die Wälder nachhaltig und naturnah nutzt und so Klimaschutz betreibt.
Foto: SHLF

Am 2. Dezember gab der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Daniel Günther, gemeinsam mit Marc Fielmann und Landesforsten-Direktor Tim Scherer den offiziellen Startschuss für großflächige Pflanzungen auf den Flächen der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten (SHLF), ...
 
Die SDW Brandenburg hat am 28.11.2019 die interaktive Ausstellung zur Baumart Birke im „Zentrum für Erneuerbare Energien – Hermann Scheer“ eröffnet.
Foto: SDW Brandenburg

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Brandenburg, hat am 28. November gemeinsam mit ihren Projektpartnern eine neue, interaktive Ausstellung zur Baumart Birke im Zentrum für Erneuerbare Energien Hermann Scheer in Eberswalde ...
 
Pflanzaktion mit Niedersachsens Forstministerin Otte-Kinast.
Foto: Niedersächsische Landesforsten

Die Niedersächsischen Landesforsten blicken besorgt auf das vergangene Jahr zurück. Nachdem auch der Sommer 2019 deutlich zu trocken war und dem Wald nicht die nach dem Dürresommer 2018 erhoffte Linderung ...
 
Vor über 70 Jahren wurde die SDW in Bad Honnef gegründet und ist damit eine der ältesten deutschen Umweltschutzorganisationen.
Foto: Marion Hunger-Doll

Die 16. Goldene Tanne, der Ehrenpreis der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) für die Zukunftssicherung des Waldes und für Verdienste um den Waldschutz, geht in diesem Jahr an Reinhold Jost, Minister ...
 

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies bat am 28. November auf der Jahresversammlung des Zentralverbands der Jagdgenossenschaften und Eigenjagden (ZJEN) in Bad Fallingbostel die Jäger in Niedersachsen um Mithilfe beim Thema Wolf.
 
Im Forstbezirk Chemnitz sind derzeit 68 Mitarbeiter und 14 Auszubildende beschäftigt.
Foto: Sachsenforst

Starkes Team für den Wald im Raum Mittelsachsen: Neubesetzungen im Forstbezirk Chemnitz
 

Waldbesitzer in Sachsen-Anhalt fordern die Politik auf, endlich Verantwortung zu übernehmen und ihre eigenen Absichtserklärungen umzusetzen