ABO
Forstamt Wolfenbüttel mit neuem Forstamtsleiter

Forstamt Wolfenbüttel mit neuem Forstamtsleiter

Zum 1. April hat Andreas Baderschneider die Leitung des Niedersächsischen Forstamtes Wolfenbüttel von seinem Vorgänger Peter Rieckmann übernommen.
Andreas Baderschneider stammt aus der Region Braunschweig und war seit Gründung der Niedersächsischen Landesforsten (NLF) Personalleiter in der Betriebsleitung des Unternehmens. Der 54-Jährige ist seit 1991 in verschiedenen Führungspositionen unter anderem als Forstamtsleiter in Bad Grund und Riefensbeek im Harz für den niedersächsischen Wald tätig gewesen.

 

„Mit Andreas Baderschneider übernimmt ein sehr erfahrener Forstmann die Leitung des Forstamtes Wolfenbüttel. Diese breite Erfahrung ist gerade hier enorm wichtig, um die verschiedensten Ansprüche an den Wald im Großraum Braunschweig ausgewogen zu bedienen“, beschreibt Dr. Klaus Merker, Präsident der NLF, die großen Herausforderungen für den neuen Forstamtsleiter.
Das Forstamt Wolfenbüttel ist für rund 27.000 ha Wald im Raum Braunschweig, Peine, Wolfsburg und Helmstedt verantwortlich und ist damit der größte Forstbetrieb innerhalb der NLF. Neben 16.400 ha Landeswald betreut das Forstamt 10.600 ha Kommunal- und Genossenschaftswald mit über 300 Waldeigentümern.
Der bisherige Leiter Peter Rieckmann (66) war seit 1975 in verschiedenen Forstämtern der Landesforstverwaltung und Landesforsten tätig. Nach über 40 Dienstjahren ist Rieckmann zum 31. März 2016 in den Ruhestand verabschiedet worden.
 
NLF

Auch interessant

von