ABO
Forstabteilung des Landesverbandes Lippe erneut PEFC-zertifiziert

Forstabteilung des Landesverbandes Lippe erneut PEFC-zertifiziert

Die Forstabteilung des Landesverbandes Lippe wurde als PEFC-zertifizierter Forstbetrieb bestätigt. „Unsere Forstabteilung wurde 2001 nach den PEFC-Kriterien zertifiziert. Eine soeben abgeschlossene Überprüfung hat nun gezeigt, dass wir diese Kriterien nach wie vor in hohem Maße erfüllen und als Forstbetrieb Vorbildcharakter besitzen“, erklärt Hans-Ulrich Braun, Leiter der Forstabteilung des Landesverbandes Lippe. „Wir bewirtschaften – wie alle PEFC-Betriebe – unsere Wälder nachhaltig, achten auf die Gesundheit und Vitalität unserer Forstökosysteme, fördern die biologische Vielfalt, und erhalten unsere Wälder im Sinne der drei Funktionen: der Schutz-, Nutz- und Erholungsfunktion“, so Braun weiter. Bei der Waldbewirtschaftung wende die Forstabteilung des Landesverbandes Lippe schonende Verfahren zum Schutz des Waldbodens und des Grundwassers an. Sie lege Wert auf die umfassende Ausbildung ihrer Waldarbeiter, auf Arbeitsschutz, tarifliche Entlohnung und auf die Qualifikation von forstwirtschaftlichen Dienstleistungs-, Lohnunternehmern sowie Selbstwerbern.
„Unser Wald ist nicht nur unser grünes Kapital, er ist auch Lebensgrundlage für Tiere und Pflanzen und Erholungsort für die lippischen Bürgerinnen und Bürger. Dem Landesverband Lippe ist es deshalb wichtig, seine Wälder für nachfolgende Generationen zu erhalten. Das PEFC-Zertifikat zeigt, dass wir uns bei der Erfüllung dieser Aufgabe hohe Maßstäbe setzen – und diesen umfassend gerecht werden“, kommentiert Verbandsvorsteherin Anke Peithmann. „Wir setzen damit auch im Vergleich mit anderen Waldeigentümern Maßstäbe. Es sind beispielweise längst noch nicht alle Wälder auch in öffentlicher Hand mit diesem international anerkannten Prüfsigel zertifiziert. Der Landesverband Lippe hat hier sehr früh und auf seinen gesamten Waldflächen von rund 16.000 Hektar seine Hausaufgaben vollständig gemacht“, ergänzt sie. Der Forstabteilung mit ihren Revierleitern, Forstwirten und Waldarbeitern sprach Peithmann ein großes Lob aus: „Sie erfüllen die PEFC-Standards tagtäglich bei ihrer Arbeit in den Landesverbandswäldern und stellen so sicher, dass lippisches Kulturgut bewahrt wird.“
Landesverband Lippe

Auch interessant

von