Teaser Bild

Eine Fichte aus dem Forstbetrieb Rothenkirchen der Bayerischen Staatsforsten hat bei der Wertholzsubmission in Himmelkron einen Rekordpreis erzielt. Die Ursache, durch die dieser Baum so wertvoll wurde, liegt über 100 Jahre zurück. weiterlesen

Teaser Bild

Die KWF-Thementage am 16. und 17. Oktober standen unter dem Motto „Kleiner Wald?– was tun?“ Der Kleinprivatwald steht seit einiger Zeit politisch im Fokus?– zum einen, weil hier noch Holzreserven zu mobilisieren sind und zum anderen, weil sich bei den Waldbesitzern ein deutlicher Strukturwandel vollzieht. weiterlesen

Teaser Bild

Die Michels rücken seit zwei Generationen Holz im Spessart. In dritter Generation setzt Axel Michel mit seinem Betrieb „Die Holzhauer“ die Familientradition fort. Zum Angebotsspektrum gehört mit zwei Fahrzeugen der Holztransport. Zuletzt kaufte Michel bei Doll Fahrzeugbau einen Langholzzug mit Ladebrücke. weiterlesen

Teaser Bild

Kartografie im Wald hatte immer viele Tücken. Der Aufwand für eine genaue Abbildung der Gegebenheiten ist hoch, die Zahl der Nutzer gering. So kommt es, dass Forstkarten in vielen Fällen auch heute noch nach den Maßstäben der Vermesser eher grobe Skizzen darstellen. Aber die moderne GNSS-Technik bietet enorme Möglichkeiten und dabei auch Chancen für Unternehmer. weiterlesen

Teaser Bild

Neulich im Tannenwald beim Kurort Oberstaufen: Unten am Waldweg stand ein silberfarbener Mercedes Sprinter voller harziger, klebriger Kletterwerkzeuge, Rucksäcke, Taschen und Säcke ... Von oben rief jemand von Zeit zu Zeit: „Vorsicht Sack“. Dann hörte man ein dumpfes „Puff“ und zwanzig Kilo Zapfen lagen auf dem Waldboden. Die Zapfenpflücker waren am Werk. weiterlesen

Teaser Bild

Bei Wertholzversteigerungen ist die "Braut", also der teuerste Stamm, fast immer Laubholz. Aber auch Nadelwertholz kann sehr gute Ergebnisse erzielen. Vielleicht haben ja auch Sie Wertkiefern, -fichten, oder -lärchen in Ihrem Wald. weiterlesen

Teaser Bild

In einem groß angelegten Projekt untersuchte die Abteilung Arbeitswissenschaft und Verfahrenstechnologie (ifa) an der Universität Göttingen in den Jahren 2005 bis 2009 unter anderem, ob das Auszeichnen waldbaulich einfacher Bestände vom Förster weiterlesen

Teaser Bild

Die Douglasie (Pseudotsuga menziesii) beeindruckt Forstleute und Waldbesitzer vor allem durch ihre enorme Wuchsleistung und ihr vielseitig verwendbares Holz. Gerade in den letzten Jahren, wo der Waldumbau im Klimawandel zu einer zentralen Aufgabe der Forstverwaltungen und der Waldbesitzer geworden ist, entwickelte sie sich zu einem forstwirtschaftlichen Hoffnungsträger für unsere Wälder der Zukunft. weiterlesen



landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
Online-Umfrage zur Holznutzung

Ist das Überlassen der Entscheidung über den ausscheidenden Bestand in Fichtenreinbeständen an den Harvesterfahrer eine wirtschaftlich und waldbaulich sinnvolle Alternative zum Forstpersonal? Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der HAWK Göttingen werden hierzu zwei Online-Umfragen durchgeführt. Zum einen werden Forstbetriebe, zum anderen Harvesterunternehmen befragt.

Umfragelink zur Online-Umfrage an die Forstbetriebe:
https://www.umfrageonline.com/s/f5bbaae

Umfragelink zur Online-Umfrage an Harvesterunternehmen:
https://www.umfrageonline.com/s/f81d23f

forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 6° 5° 7°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de