Teaser Bild

Die vom Bundestag Mitte Dezember 2016 beschlossene Änderung des Bundeswaldgesetzes ist Mitte Januar 2017 von Bundespräsident Gauck unterzeichnet und damit in Kraft gesetzt worden.   Die Bundeswaldgesetzänderung stellt bestimmte forstliche Dienstleistungen, wie etwa das Auszeichnen von Bäumen zur Fällung oder die Unterstützung bei der Holzernte, frei von den Beschränkungen des deutschen... weiterlesen

Teaser Bild

Die Erhaltung und Verbesserung des Schutzwaldes hat im Alpenraum eine wichtige volkswirtschaftliche Bedeutung. Nur dank der Schutzwälder können Menschen in vielen Gebieten der Alpen überhaupt wohnen und wirtschaften. Außerdem wird das hohe Engagement von einigen vorbildlichen Projektträgerinnen und Projekträgern gewürdigt. Heuer wurde die internationale Veranstaltung im neuen Holzbürogebäude „Illwerkezentrum Montafon“... weiterlesen

Alle Fraktionen empfahlen die Annahme des von der Bundesregierung vorgelegten Gesetzentwurfs im Plenum, der den Waldbesitzern die Inanspruchnahme sogenannter vorgelagerter Dienstleistungen durch die Forstämter weiterhin ermöglichen soll. Waldeigentümer sollen bei Waldpflegemaßnahmen, die der eigentlichen Holzvermarktung bis zur Bereitstellung und Registrierung des Rohholzes vorgelagert sind, auch in Zukunft durch staatliche Förster... weiterlesen

Das Bundeskartellamt stellt einen klaren Wettbewerbsverstoß in den Ländern, in denen das Holz der privaten, kommunalen und staatlichen Waldbesitzer gemeinsam von Landesforstverwaltungen vermarktet wird, fest. In Baden-Württemberg wurde diese Praxis des gemeinsamen Holzverkaufes bereits untersagt. Von der Untersagung betroffen ist nicht nur der Holzverkauf, sondern auch die vermarktungsnahen Arbeiten, wie... weiterlesen

Teaser Bild

In deutschen Wäldern steigt der Totholzanteil an – zum Teil durchaus mit Absicht. Allerdings nehmen dadurch auch die Gefahren für die Waldarbeiter deutlich zu. In Baden-Württemberg begegnet man dem Risiko mit neuen Techniken und intensiver Fortbildung. Forst & Technik hat einen dieser Lehrgänge am Forstlichen Bildungszentrum Königsbronn besucht. weiterlesen

Teaser Bild

Am Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober 2016 feiert Oberlandforstmeister i.R. Alexander Riedel zusammen mit seiner Ehefrau, seinen drei Kindern und acht Enkelkindern seinen 80. Geburtstag.   Alexander Riedel entstammt einer sächsischen Försterfamilie mit einer langen Tradition. Der Jubilar erlernte nach dem Abitur durch eine Forstfacharbeiterlehre und anschließende Tätigkeit als... weiterlesen

Teaser Bild

Mit der neu gegründeten Zertifizierungsgruppe Druck, Holz & Papier (ZGD) steht kleineren Holz und Papier verarbeitenden Betrieben ein weiterer Anbieter für PEFC-Gruppenzertifizierungen zur Verfügung. Dazu erhielt die von Ulf Sonntag Consulting geleitete Gruppe in diesem Jahr von der GFA Certification GmbH das entsprechende PEFC-Gruppenzertifikat. Sie steht Produktions- und Handelsunternehmen... weiterlesen

In den vergangenen Jahren konnten sich die Städte Augsburg, Rottenburg am Neckar, Freiberg und Ilmenau durch besonderen Einsatz für eine nachhaltige Bewirtschaftung ihrer Wälder diesen Titel sichern und sich als Vorbilder für andere Kommunen auszeichnen.   Mit dem Titel „Waldhauptstadt“ erhalten Städte und Gemeinden die Möglichkeit, ihre nachhaltige und vorbildliche Waldbewirtschaftung... weiterlesen

Teaser Bild

Der „Holzbaupreis Niedersachsen 2016“ zeichnet Gebäude aus, die überwiegend aus Holz und Holzwerkstoffen sowie weiteren nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Verwendung und Weiterentwicklung des ressourcenschonenden, umweltfreundlichen und nachhaltigen Baustoffes zu stärken sowie künftige Bauherren für das Bauen mit Holz zu gewinnen.   Der Wettbewerb will das gesamte... weiterlesen

Teaser Bild

Auch 2017 wird wieder einer Stadt oder einer Gemeinde in Deutschland die Auszeichnung zuteil, den Titel „Waldhauptstadt“ führen zu können, denn PEFC Deutschland schreibt den Wettbewerb für das Jahr 2017 neu aus.   In den vergangenen Jahren konnten sich die Städte Augsburg, Rottenburg am Neckar, Freiberg und Ilmenau durch besonderen Einsatz... weiterlesen

Teaser Bild

Der Humusvorrat spielt eine ausschlaggebende Rolle für die Fruchtbarkeit, den Wasserhaushalt und die Nährstoffversorgung von Böden. Frühere Studien belegen, dass Mikroorganismen den im Humus gebundenen Kohlenstoff verstärkt freisetzen. Vor allem in kühlen Gebirgslagen reagieren sie sehr empfindlich auf eine wärmere Witterung durch die Klimaerwärmung. Damit reduziert sich eine weitere, wichtige... weiterlesen

Teaser Bild

  Die Möglichkeiten reichen vom Ausbildungsberuf der Forstwirtin mit der Möglichkeit zur Weiterqualifizierung zur Forstwirtschaftsmeisterin und Forsttechnikerin über die Studiengänge Forstingenieurin bis zur Forstwissenschaftlerin.        Fachkräftemangel auch im Wald   Die Forstbranche steht vor großen Herausforderungen, nicht zuletzt in Bezug auf ihren Nachwuchs. Ein drohender Fachkräftemangel steht leider auch im Wald auf der Tagesordnung. Besonders bei jungen Frauen stehen Waldberufe... weiterlesen

Teaser Bild

Unter dem Motto „Das Ohr am Wald“ trafen sich am 26. November über 80 Waldpädagogik-Experten in Buseck zum 4. Hessischen Waldpädagogikforum. Die Veranstaltung setzte klangvolle Impulse und lies die Teilnehmer horchen, staunen und experimentieren. Der Landesbetrieb Hessen-Forst und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Hessen, richteten die Fachtagung gemeinsam aus.   Ein... weiterlesen

Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) vergibt die Auszeichnung an private und körperschaftliche Waldbesitzer, die ihren Wald besonders beispielhaft bewirtschaften. Bei der vierten Auflage in diesem Jahr waren Waldbesitzer gesucht, die sich vor allem durch eine besonders bodenpflegliche Bewirtschaftung ihrer Wälder auszeichnen. „Ohne gesunde Waldböden gibt es keine... weiterlesen

Teaser Bild

Der Beschluss des letzten Ministerrates der ehemaligen DDR zum Nationalparkprogramm jährt sich am 12. September zum 25. Mal. Dieser Jahrestag wird am Samstag mit einem Festakt gewürdigt. Im Berliner Naturkundemuseum trifft Bundesumweltministerin Hendricks mit den damaligen Naturschutz-Protagonisten der friedlichen Revolution zusammen. Am Vortag diskutieren Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft bei einer Tagung der Stiftung Naturschutzgeschichte die Entstehungsgeschichte sowie Akzeptanz und Nutzung deutscher Nationalparks. weiterlesen

Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft wird auch im Jahr 2015 den Preis für vorbildliche Waldbewirtschaftung vergeben – zum vierten Mal nach 2009, 2011 und 2013. Im „Internationalen Jahr der Böden“ lautet das Schwerpunktthema „Gesunde Böden: Unersetzlich für Wald und Waldfunktionen“.   Gesucht sind Waldbesitzer, die sich durch eine vorbildliche und... weiterlesen

Der Hessische Holzbaupreis geht in diesem Jahr zu gleichen Teilen an die Sprachheilschule im Kiefernwäldchen in Griesheim bei Darmstadt, die Sporthalle Seeheim-Jugenheim und den Erweiterungsbau der Europäischen Schule in Frankfurt. Dies teilten Umweltministerin Priska Hinz und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir am 11. August mit.   Die mit 5000 € dotierte Auszeichnung war... weiterlesen

Bei ZF sind mehrere neue Getriebereihen in der Entwicklung. Der größeren Stückzahlen wegen gibt ZF der Markteinführung der Getriebe für Land- und Baumaschinen Vorrang. Es zeichnen sich aber jetzt schon Trends für Forstmaschinen ab. weiterlesen



landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 8° 9° 7°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de