ABO

Forst- und Holzwirtschaft in Finnland 2017

Im Jahr 2017 belief sich der Wert der finnischen Exporte in der Forst- und Holzwirtschaft auf 11,98 Mrd. €. Damit entfiel ein Fünftel der gesamten finnischen Warenausfuhren (59,71 Mrd. €) auf Holzprodukte.

Der Großteil der Exporterlöse kam immer noch aus Europa (63 %), obwohl deren Bedeutung zurückgegangen ist. Der Anteil Chinas stieg 2017 auf 22 %, informiert das Natural Resources Institute Finland.

Der Exportwert der Produkte der Zellstoff- und Papierindustrie betrug 9,08 Mrd. €. Real sank der Wert der Exporte gegenüber dem Vorjahr um 2 %. Die Ausfuhren der Holzwerkstoffindustrie beliefen sich auf 2,9 Mrd. € und stiegen damit real um 6 % gegenüber dem Vorjahr.

Finnland importierte im Jahr 2017 insgesamt 8,68 Mio. m³ Holz. Das Importvolumen sank gegenüber dem Vorjahr um 11 %. Auf Zellstoff entfielen 56 %, Späne 31 % und Rundholz 8 %. Im Vergleich zum Jahr 2016 stieg das Volumen der importierten Hackschnitzel um 7 %.

holzkurier.com

Auch interessant

von