Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Forst live Nord präsentiert Energiealternativen

Forst live Nord präsentiert Energiealternativen

Vom 9. – 11. September 2011 wird die Forst live Nord zum zweiten Mal ihre Pforten in der Heidestadt Hermannsburg öffnen und neue Akzente im Bereich der Erneuerbaren Energien setzen. Als natürlicher, heimischer und vor allem nachwachsender Baustoff und Energieträger, ist Holz der Rohstoff der Gegenwart und der Zukunft schlechthin. Die Forst live Nord will dieser Entwicklung Rechnung tragen und zeigt in einem ca. 3.000 qm großen Energiedorf sowie in Ausstellungshallen modernste Heiz- und Feuerungstechnologien.
Neben den Erneuerbaren Energien bildet die Forstmaschinentechnik einen weiteren Schwerpunkt dieser Fachmesse. Praxisgerecht wird eine umfassende Präsentation von Maschinen und Geräten rund um die Wertschöpfungskette Holz im Einsatz gezeigt. Forstleute, Privatwaldbesitzer, Lohnunternehmer, Brennholzselbstwerber, aber auch interessierte Hobbyisten können dabei Säge-/Spaltautomaten, mobile Sägewerke und Großhacker in Aktion erleben und hautnah Rückeanhänger und -krane, Seilwinden, Mulchfräsen, Traktoren sowie Seil- und Sicherheitstechnik unter die Lupe nehmen.
 

Zum Thema: Forst live Nord im Service-Bereich Messen auf forstpraxis.de

Forst live

Auch interessant

von