ABO
Forst live Nord erleichtert Arbeit im Wald

Forst live Nord erleichtert Arbeit im Wald

„Die Forst live Nord vom 9. – 11. September in Hermannsburg versteht sich als Präsentationsforum, um die Arbeit im Wald durch modernste Technik zu erleichtern“, so Veranstalter Harald Lambrü. Förster, Privatwaldbesitzer, Landwirte, Lohnunternehmer, Garten- und Landschaftsbauer, aber auch interessierte Hobbyisten, erwartet auf dem 120.000 qm großen Areal und in den Ausstellungshallen diesbezüglich ein breites Angebot an neuen Rückewagen, -krane, -zangen, Säge- und Spaltautomaten, Bündelgeräten, mobilen Sägewerken, Großhackern, Mulcher, Notrufsystemen, Motorsägen und Arbeits-, Outdoor- und Schutzbekleidung. Die rund 150 Aussteller, namhafte Hersteller, Händler und Institutionen, kommen aus mehreren Nationen und unterstreichen die Überregionalität.    
Akzente setzt die Forst live Nord auch im Bereich der Erneuerbaren Energien. Die erwarteten über 10.000 Besucher können ausführlich Pellet- und Scheitholzkessel, Hackschnitzelanlagen sowie Photovoltaikmodule und Sonnenkollektoren unter die Lupe nehmen.
 

Zum Thema: Service-Bereich Messen auf forstpraxis.de

 

Video über die Forst live Nord 2010

 
Forst live

Auch interessant

von