Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Forst live 2014 für Profis und Semiprofis

Forst live 2014 für Profis und Semiprofis

Vom 11. bis zum 13. April 2014 wird wieder auf dem Messegelände in Offenburg moderne Wald- und Holznutzung gezeigt. Dabei spielen weniger die professionellen Großmaschinen für den forstlichen Einsatz wie Forwarder und Harvester die zentrale Rolle, bei der Forstlive sind eher Traktoren, Rückewagen, Seilwinden, Säge- und Spaltautomaten zu sehen. „Hier spielt die Musik. Mit stetigen Weiterentwicklungen und Neuheiten blicken die Hersteller dieser Produktgattungen optimistisch in die Zukunft“, konstatiert Harald Lambrü, der Veranstalter der Forst live. Er ist sich sicher, dass die erwarteten 25.000 Besucher auf dem 40.000 Quadratmeter großen Messegelände in Offenburg voll auf ihre Kosten kommen, wenn über 250 Hersteller, Händler und Institutionen erneut mit einer umfassenden, aktuellen Präsentation modernster Forst- und Energietechnik aufwarten.
Moderne Waldnutzung von A – Z praxisnah aufzuzeigen, Holz in seiner ganzen Vielfalt zu erleben, dies gehört zu den Leitlinien der Forst live. Alle namhaften Hersteller von Kreissägen, Säge- und Spaltautomaten und Motorsägen präsentieren sich der zunehmenden Zahl von Brennholz-Selbsterwerbern. Rund 80 Prozent der führenden Unternehmen im Bereich der Holzenergie sind erneut auf der Forst live in Offenburg vertreten, um die an Erneuerbaren Energien interessierten Besucher über Alternativen zu informieren. Neueste Feuerungs- und Verbrennungstechniken zeigen dabei den Weg vom Öl und Gas zu nachwachsenden Rohstoffen.
Auf ihre Kosten kommen die Fachbesucher auch im Bereich Outdoor. Ob Arbeiten oder nur Spazierengehen im Wald – die geeignete Bekleidung gehört dazu. Zahlreiche Händler präsentieren neueste Arbeits-/Schutz- und Outdoorbekleidung für die Herren ebenso wie Freizeitmode für die Damen. Abgerundet wird die „Erlebniswelt Forst live“ durch ein attraktives Rahmenprogramm, das im Eintrittspreis enthalten ist.
forstlive

Auch interessant

von