ABO
Forst live 2013 vom 12. bis 14. April in Offenburg

Forst live 2013 vom 12. bis 14. April in Offenburg

Drei Tage lang wird vom 12. bis zum 14. April 2013 auf dem Messegelände in Offenburg moderne Wald- und Holznutzung von A bis Z auf 40 000 qm Freigelände und in der 6 000 qm großen Baden Arena gezeigt, von A wie Aggregate bis zu Z wie Zertifizierungen. Privatwaldbesitzer, Forstleute und Lohnunternehmer finden ein reichhaltiges Spektrum, das von B wie Baumpflege über F wie Funktechnik, H wie Hacker, M wie Motorsägen, R wie Rückeanhänger mit Kranaufbau, S wie Säge/Spaltautomaten, mobilen Sägewerken, Seilwinden und T wie Traktoren reicht. Der gesamte Weg des natürlichen Rohstoffes Holz von der Ernte im Wald, seiner Auf- und Verarbeitung bis zum Einsatz als Brennmaterial wird aufgezeigt.
 
Im zweiten Schwerpunktthema der Forst live „Erneuerbare Energien“ wird der neueste Stand der Technik im Bereich von Pellets-/Scheitholzkesseln auf dieser Fachmesse von zahlreichen Globalplayern und Pionieren der Holzenergie präsentiert. Erstmals stellt der BSB Biomasse-Service-Bayern e. K. Feuchtemessgeräte für Hackgut, Späne, Pellets, Rinde, etc. zur Messung des Wassers und der Temperatur der Biomassesortimente vor.
 
260 Unternehmen werden den 25 000 Besucher aus dem In- und Ausland umfassende, aktuelle Präsentationen mit bewährten und neuen Produkten bieten. „Wir sehen uns in einer Mittlerposition zwischen Ausstellern und Besuchern“, so Harald Lambrü, der Geschäftsführer der Forst live GmbH. Während der durchschnittlichen sechs- bis siebenstündigen Verweildauer sollen sich die Besucher umfangreich informieren und kompetent beraten lassen können. Dabei könnten sie sich von den Leistungsfähigkeiten der Maschinen und Geräte durch praxisgerechte Vorführungen überzeugen.
ClusterPlus.Forum Forst & Holz

Am 12. April 2013 findet das ClusterPlus.Forum Forst & Holz am Eröffnungstag der Forst live in Offenburg statt. Das ClusterPlus.Forum Forst & Holz widmet sich in diesem Jahr dem Schwerpunkt Forstunternehmer. Dabei werden in Offenburg aktuelle Herausforderungen in der Waldarbeit thematisiert. Unterstützt von der Clusterinitiative Forst und Holz Baden-Württemberg sowie dem Verband der agrargewerblichen Wirtschaft e.V. (VdAW) bietet Ihnen das Forum Fachbeiträge sowie Erfahrungsberichte aus der Praxis.

Abwechslungsreiches Begleitprogramm

Neben zahlreichen praxisgerechten Maschinendemonstrationen wartet ein abwechslungsreiches Begleitprogramm mit Kettensägenkünstler und einem Veranstaltungszelt, in dem Erwachsene, Kinder und Senioren aus Grünholz eigene kleine Werke herstellen können. Ein Highlight ist der Auftritt vom Sportholzfäller Werner Brohammer.

Anfahrt

Das Messeareal in Offenburg ist verkehrstechnisch über die BAB A 5 Karlsruhe Basel angebunden. Ab der Ausfahrt Offenburg sind es 3 km zum Messegelände, die Bundesstraßen B 3 und B 33 führen direkt am Messegelände vorbei.

Kontakt
Forst live GmbH, Zur Bünd 21, D-29320 Hermannsburg;
Tel. 05052/8522, Fax 05052/597, mobil 0173/6126233
 
 
 
 
 
 
Forst live

Auch interessant

von