ABO
Forst live 2011 in Offenburg erfolgreich abgeschlossen

Forst live 2011 in Offenburg erfolgreich abgeschlossen

Erneut über 20.000 Besucher aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen, dem Elsass und der Nordschweiz passierten vom 1. – 3. April bei ‚Kaiserwetter’ die Eingangspforten auf dem Messegelände in Offenburg. Über 250 Firmen und Organisationen aus zehn Ländern warteten mit einem breiten Angebotsspektrum auf und stellten auf dem über 35.000 m2 großen Freigelände und in der BadenArena neben Bewährtem zahlreiche Neuheiten vor.

Einen weiteren Schwerpunkt widmete der Veranstalter dem Thema Erneuerbare Energien. Namhafte Hersteller und Händler von Pellet-/Scheitholzkesseln, Hackschnitzelanlagen, Solartechnik und Photovoltaik verzeichneten ein reges Interesse an ihrer Technologie auf der Forst live. Neutral konnten sich die Besucher auf dem Stand der fesa e.V. (Förderverein Energie- und Solaragentur) über Erneuerbare Energien informieren und sich kompetent beraten lassen.

„Die Gesamtbilanz fällt positiv aus, auch im Hinblick auf die Steigerung des Anteils an Fachbesuchern”, so Veranstalter Harald Lambrü. Ein positives Fazit zogen auch die Aussteller. „Wir freuen uns im kommenden Jahr wieder dabei zu sein“, so das Resümeé von 90 Prozent der Unternehmen, die bereits ihre Teilnahme für eine weitere Auflage vom 13. – 15. April 2012 an gleicher Stelle zum Ausdruck brachten.
 

Zum Thema: Service-Bereich Messen auf forstpraxis.de

 
Forst live

Auch interessant

von