ABO

Forst BW meldet neue Preise für Fi/Ta – Stammholz

ForstBW hat sich zum Quartalswechsel mit einem großen zentralen Kunden im östlichen Landesteil auf eine deutliche Preisanhebung für frisch bereitgestelltes Fi/Ta-Stammholz verständigt. Nachfolgende Preise frei Waldstraße gelten für Fichte im dritten Quartal 2010.

Güte B (Langholz): 1a: 67; 1b: 82; 2a: 89; 2b-5: 94; 6: 89
Güte C (Langholz): 1a: 57; 1b: 70; 2a: 76; 2b-5 80; 6: 76
Güte B/C (Fixlängen): 1a: 64; 1b: 78; 2a. 85; 2b-5: 90; 6: 85

Die Preise für Tanne liegen 4 Euro darunter. In der Preisstaffel für Fixlängen ist die zu Jahresbeginn entfallene Skontierungsmöglichkeit berücksichtigt. Insgesamt liegen die Preise im Leitsortiment um 7 Euro, in den darunter liegenden Stärkeklassen um bis zu 11 Euro über den Preisen des vorangegangenen Quartals.

Frisches Käferholz kann mit einem Abschlag von 4 €, rindennacktes, stärker verfärbtes Käferholz mit einem Abschlag von 11 € auf die vereinbarten B/C-Mischpreise geliefert werden. Für Sturmholz werden 2 Euro Abschlag auf die Frischholzpreise gewährt. Für die mitgehende Lieferung von Hölzern der Güte D wurden im Leitsortiment L2b 58 Euro/Fm vereinbart.
ForstBW

Auch interessant

von