Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Forst BW engagiert sich aktiv im FSC Deutschland

Forst BW engagiert sich aktiv im FSC Deutschland

Im Rahmen der Einweihungsfeierlichkeiten der neuen FSC-Geschäftsstelle in Freiburg überreichte Max Reger vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg den offiziellen Mitgliedsantrag der Landesforstverwaltung an den FSC Deutschland. Mit dieser Geste untermauert die Landesregierung ihren politischen Willen die Wälder Baden-Württembergs nach dem FSC-Standard zu bewirtschaften und setzt ein Signal für Waldbesitzer in Deutschland. Andre Baumann, Vorsitzender des NABU Baden-Württemberg und Martin Schwenninger, Vorsitzender der IG BAU Baden-Württemberg begrüßen als Umweltverbands- und Gewerkschaftsvertreter diese Entscheidung. „Dieser Schritt schafft Kommunikation auf Augenhöhe zwischen Naturschutz, Gewerkschaften und Forstbetrieb. Der eigentliche Mehrwert des FSC ist nicht der zu erwartende Mehrerlös beim Holzverkauf, sondern genau dieses Zusammenfließen von unterschiedlichen Interessen“ lobte Schwenninger die Geste des Landesbetriebes.

1993 gründete sich die internationale Waldzertifizierungsorganisation Forest Stewardship Council. Vor fünfzehn Jahren begann die deutsche Initiative des Forest Stewardship Council (FSC) mit zwei Mitarbeitern in einem kleinen Büro, seit September hat der FSC Deutschland neue Räumlichkeiten im Freiburger Sonnenschiff bezogen, die den 10 Mitarbeitern ausreichend Platz bietet.

Besucher finden den FSC Deutschland ab sofort unter folgender Adresse:

FSC Deutschland
Merzhauserstr. 183
79100 Freiburg

FSC

Auch interessant

von