ABO

Wald_und_Holz_NRW_Quelle

(v. l.) Projektförsterin Lena Bleibaum, Jan Sliva (LIFE-Beauftragter der EU), Georg Keggenhoff (NRW-Umweltministerium), Forstamtsleiter Roland SchockemöhleFoto: Wald und Holz NRW/J. Preller

Typischer Quellbereich mit Kalktuffbildung auf den lebensraumtypischen Moosen im FFH-Naturschutzgebiet Leiberger Wald, Bad Wünnenberg.