ABO
Fliegl ganz aus Aluminium

Fliegl ganz aus Aluminium

Zwei Jahre nach dem großen Umzug von Töging nach Mühldorf am Inn kehrt in den ehemaligen Hauptsitz der Fliegl Agrartechnik GmbH wieder Leben ein. Die alte Produktionsstätte des großen Agraranhängerherstellers beherbergt seit Sommer 2015 die Fliegl alutec GmbH. Die neue Tochter der Fliegl-Gruppe spezialisiert sich voll und ganz auf die Aluminiumbauweise. Die Fahrzeuge mit der bewährten Abschiebetechnik sind für den Transport von leichten Schüttgütern bis hin zu schweren Materialien wie Sand und Kies geeignet. Bis zu 3 000 kg Gewicht können je nach Fahrzeugtyp im Vergleich zur Stahlversion eingespart werden, dabei werden der komplette Aufbau, das Abschiebesystem und das Fahrgestell aus Aluminium gefertigt. Fliegl/Red.

Auch interessant

von