Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

FireStixx Holz-Energie GmbH: Sanierung in Eigenverwaltung

Die Geschäftsführung der FireStixx Holz-Energie GmbH, die zur German-Pellets-Gruppe gehört, hat am 4.2.2016 beim Amtsgericht Landshut Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gemäß § 270a InsO gestellt. Das Gericht hat dem Antrag zugestimmt und die vorläufige Eigenverwaltung angeordnet. Zum vorläufigen Sachwalter hat das Gericht Herrn Rechtsanwalt Dr. Robert Hänel von der Kanzlei anchor Rechtsanwälte bestellt.
Die wirtschaftliche Krisensituation, die zur Stellung des Insolvenzantrages führte, ist auf die aus der Presse bekannten wirtschaftlichen Probleme der German-Pellets-Gruppe, insbesondere der German Pellets GmbH als Konzernmutter der FireStixx Holz-Energie GmbH, zurückzuführen. In der Folge haben sämtliche Kreditversicherungsgesellschaften auch die Kreditwürdigkeit der Tochtergesellschaften, somit auch der FireStixx Holz-Energie GmbH, herabgesetzt. Daraufhin wurden Kreditversicherungslinien bei Lieferanten gekündigt und bis dahin bestehende Lieferantenkredite nicht mehr gewährt. Umstellungen auf Sofortzahlungen bzw. Vorauskasse bei Bestellungen hatten sodann erhebliche negative Effekte auf die Liquidität, sodass trotz eines profitablen Geschäftsbetriebes ein Insolvenzantrag gestellt werden musste.
Die vom Amtsgericht Landshut angeordnete vorläufige Eigenverwaltung bewirkt, dass die bisherige Geschäftsführung im Amt bleibt und den Sanierungsprozess in Eigenregie umsetzen kann. Damit insolvenzrechtliche Anforderungen und Bestimmungen eingehalten werden, wird die Geschäftsführung umfassend von den Rechtsanwälten Ludwig Wöhren Schewtschenko (LWS) Partnerschaft mbB beraten. LWS ist eine auf das Insolvenzrecht und insbesondere auf Restrukturierung in Eigenverwaltungsverfahren spezialisierte, bundesweit tätige Kanzlei mit Niederlassungen in Hamburg und München.
Der Geschäftsbetrieb der FireStixx Holz-Energie GmbH wird vollumfänglich aufrecht erhalten. Die vollständige Lieferfähigkeit der FireStixx Holz-Energie GmbH ist sichergestellt. Für Kunden der FireStixx Holz-Energie GmbH ändert sich durch das Verfahren nichts. Im Unternehmen stehen weiterhin dieselben Ansprechpartner und Kontaktdaten zur Verfügung; auch die Qualität der Produkte und Dienstleistungen bleibt auf dem gewohnten Niveau. Die Sanierung mittels Eigenverwaltung garantiert eine sichere Zukunftsperspektive für das Essenbacher Unternehmen.
FireStixx

Auch interessant

von