ABO

Finnland: Weniger Nadelschnittholz exportiert

Um 18 % auf 383.000 m³ verringerten sich die Ausfuhren finnischen Nadelschnittholzes und Hobelware nach China im 1. Quartal. Zweitstärkster Abnehmer, Ägypten schraubte hingegen um 4 % auf 285.000 m³ nach oben, wie aus Daten von Finnish Customs hervorgeht. Japan entwickelte sich ähnlich: +3 % auf 243.000 m³ gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Weitere bedeutende Importeure, wie Großbritannien, Algerien, Frankreich und Deutschland hielten sich ebenfalls mit den Einfuhren zurück. Mit 2,25 Mio. m³ blieb ingesamt ein Minus um 7 %.

holzkurier.com

Auch interessant

von