Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Finnland: Schnittholz-Exporte Januar/Februar

Dass Europas Wirtschaft langsam wieder an Fahrt gewinnt, spürten Finnlands Schnittholz-Exporteure in den ersten beiden Monaten des Jahres 2014: Mit 546.000 m³ nahmen ihre Lieferungen in Europas Märkte im Jahresvergleich um satte 12 % zu.
Erfreulich entwickelten sich aus Sicht der Finnen etwa Frankreich (+11 % auf 114.000 m³) und Deutschland (+14 % auf 89.000 m³). Noch deutlicher waren die Zugewinne in Portugal (+172 % auf 4.000 m³) und Schweden (+94 % auf 8.000 m³). Leicht rückläufig zeigte sich der britische Markt (–5 % auf 109.000 m³).
Zurückhaltung übten hingegen China und Japan, wo die Einfuhren finnischen Schnittholzes um 4 % bzw. 3 % abnahmen. Nordafrika erwies sich als durchwachsen (Algerien +37 %, Tunesien +83 %, Ägypten –12 %). Global stiegen Finnlands Schnittholzexporte in den ersten beiden Monaten um 5 % auf 1,16 Mio. m³.
timber-online.net

Auch interessant

von