ABO

Finnland: Rundholzpreis im Juni weiter gesunken

Der Rundholzpreis ist im Juni in Finnland weiter gesunken. Der Durchschnittspreis für Kiefer lag bei 56,5 €/Fm, für Fichte bei 59,8 €/Fm. Das reale Preisniveau lag um 7 % unter dem Durchschnitt des vergangenen Jahres, meldet das Natural Resource Institute Finland (Luke).

Die Preise für Faserholz stiegen bei den laufenden Verkäufen. Der Durchschnittspreis für Kiefer betrug 18,2 €/Fm, während der Preis für Fichtenzellstoff 20,4 €/Fm betrug. Das Preisniveau von Faserholz stieg gegenüber dem Vormonat um 1 % und lag um 3 % über dem des Vorjahres.

Der Rundholzhandel verlief laut dem finnischen Statistikinsitut im Juni ruhig, da nur 3 Mio. Fm Industrierundholz aus nicht-industriellen Privatwäldern in die Statistik aufgenommen wurden. In der ersten Jahreshälfte lag der Rundholzhandel bei 19,7 Mio. Fm. Die Menge ging im Vergleich zum Vorjahr um ein Fünftel zurück.

Die erfassten Preise basieren auf Preisen, die in Holzhandelsverträgen zwischen Käufer und Verkäufer vereinbart wurden. Alle anderen Erhöhungen und Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Holzhandel sind in der Statistik nicht enthalten, informiert Luke.

holzkurier.com

Auch interessant

von