ABO

Finnland: Prognose für Forst und Holz 2012

Unter Holzmarktinfo.de wird über eine aktuelle Analyse des finnischen Wirtschaftsforschungsinstitutes PPT informiert. Demnach dürfte die Euro-Krise im Europäischen Raum zu einer neuen Rezession führen. Die Nachfrage nach Holz wird sich demnach aufgrund der Abschwächung des Wirtschaftswachstums verringern.
Sowohl die Produktion als auch der Export der finnischen Forstindustrie wird zwar dieses Jahr im Vergleich Vorjahr voraussichtlich noch wachsen, für das Jahr 2012 wird allerdings ein rückläufiger Trend erwartet. Dieser Rückgang sollte besonders bei der finnischen Papiererzeugung und des Exports von Papier deutlich werden. Auch in der Sägeindustrie wird ab diesem Jahr mit einem Abschwung gerechnet. Der Export von Zellstoff, Pappe und Sperrholz wird den Abschwung nach Einschätzung von PPT allerdings abschwächen.

Als Folge der Rezession könnte die verringerte Nachfrage nach Holz im nächsten Jahr einen geringeren Holzeinschlag und einen rückläufigen Handel mit Rundholz nach sich ziehen. Als Folge der geringeren Nachfrage dürfte dann der Preis für Rundholz nachgeben.

Holzmarktinfo.de

Auch interessant

von